Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    22
  • Kommentare
    142
  • Aufrufe
    9.370

Byebye IUBH

FarFarAway

708 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

so wie bereits vor einiger Zeit angekündigt habe ich mich von der IUBH getrennt. Also zumindestens studientechnisch.

 

Ich hatte lange überlegt ob mir der Rückschritt von der IUBH zur WBH was die Creditpoints angeht tatsächlich die Motivation aufwiegt, habe mich dann aber schlussendlich für die WBH entschieden.

Bedeutet für mich dass ich von den 25 CPs die ich über die Zeit gesammelt habe, insgesamt auf 19 verzichtet habe um diesen Schritt zu machen. Ich sehe im Moment noch den Vorteil das mir das ein oder andere Stückchen Stoff auch im neuen Studium helfen wird und natürlich die BPP, die sich CPtechnisch gut macht.

 

Bezüglich der Motivation, den ersten Erfahrungen (auch von der Vor Ort Veranstaltung) werde ich die Tage noch etwas schreiben.

 

Bis dahin - Viele Grüße



10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Sehr Subjektiv ;) ... ich werd mir am WE Zeit nehmen für einen ordentlichen Vergleich. 

Zumindest was die ersten Wochen angeht...

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hatte die WBH nochmal erläutert, warum nur so wenige CPs angerechnet werden? 

 

Vielleicht hast du Lust, für die WBH dann einen neuen Blog zu starten? - Dann kann ich das auch passend in den Verzeichnissen verlinken. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 21.11.2015, 16:13:05 , WillWasWerden sagte:

Was bedingte den Wechsel ?

 

Dazu gibt es unter anderem in diesem Blogbeitrag von FarFarAway einige Infos:

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 20.11.2015, 16:54:43 , Markus Jung sagte:

Hatte die WBH nochmal erläutert, warum nur so wenige CPs angerechnet werden? 

 

Vielleicht hast du Lust, für die WBH dann einen neuen Blog zu starten? - Dann kann ich das auch passend in den Verzeichnissen verlinken. 

 

Nein ich habe keine Begründung mehr bekommen. Ich habe das ganze auch nochmal auf eigene Faust recherchiert. Im Prinzip war es so, und das sehe ich gerade jetzt in Mathe, ist der Umfang bzw. auch die themenbezogene Vielfalt deutlich höher als bei der IUBH.

Es tritt meine befürchtung ziemlich genau die ich ursprünglich hatte und mir auch schon der ein oder andere mitgeteilt hat.

Ich habe auf jeden Fall vor wieder mit dem Schreiben zu beginnen. Dann werde ich auch mal einenen kleinen Vergleich anstellen.

 

Am 21.11.2015, 13:37:09 , SebastianL sagte:

Dann Willkommen an der WBH :-)

 

Danke :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schade dass du die IUBH verlassen hast, kann aber aus deiner Sicht die Beweggründe nachvollziehen, ich denke da kommt es wirklich bei jedem einzelnen drauf an wie man besser lernt. Ich konnte zB schon immer besser "alleine" lernen :-)

Wünsche dir viel Erfolg an der WBH, auch wenn es nicht mit der Anerkennung so dolle geklappt hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung