Springe zum Inhalt
  • Einträge
    63
  • Kommentare
    249
  • Aufrufe
    5.119

Elektrotechnik gegen Spaß

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MiSch

617 Aufrufe

Hui, schon wieder ne Weile nix geschrieben. Passiert ist aber ein bißchen was in der Zeit seit dem letzten Eintrag.

 

Zuerstmal das berufliche:

Mittlerweile habe ich einen Schulungsteil beendet und bin nun ausgebildeter DGQ-Umweltmanagementbeauftragter. Das Zertifikat ist vor 2 Wochen angekommen.

Jetzt bin ich Mitte Dezember noch einmal 5 Tage auf Lehrgang und dann sollte ich, wenn alles gut geht, fertig sein mit der Ausbildung zum internen DGQ-Umweltauditor.

Ich bin echt froh, wenn das Ganze vorbei ist dieses Jahr. War schon etwas stressig zeitweise.

 

Zum Studium:

Mittlerweile habe ich die Marketingklausur geschrieben. Die Vorabnote ist auch schon online und es ist eine 1,7 geworden. Das freut mich und gibt noch einmal einen dringend benötigten Motivationsschub. Denn am Samstag, 14.11. war das Elektrotechnik-Labor in Göppingen und dafür muss ich noch das Protokoll schreiben und ein paar Aufgaben durchrechnen. Das Labor an sich war interessant und auch gut organisiert. Das eigentliche Problem ist, das ich mit dem Modul bisher überhaupt nicht warm werde. Immer wenn ich glaube, dass ich es endlich verstanden habe, kommt ein neues Thema und ich steh wieder doof da. Deswegen ist das extrem zäh und nagt sehr stark an der Motivation. Die Prüfung werde ich aber auf jeden Fall schreiben und versuchen zu bestehen. Im Moment sieht es gefühlsmäßig noch sehr bescheiden aus, aber es sind ja noch 3 Wochen bis zur Prüfung ;)

 

Privat hat sich auch eine Veränderung ergeben. Ein Bekannter ist leider gestorben und ich habe ihm versprochen seine 2 Katzen zu nehmen.

Daher habe ich seit letztem Sonntag 2 Katzen, die auch noch etwas Aufmerksamkeit haben wollen. Jetzt sind sie knapp eine Woche da und haben sich schon voll eingewöhnt. Gott sei Dank ist das so problemlos abgelaufen. Hatte schon befürchtet, dass sie lange brauchen um sich umzugewöhnen.

Sie lassen mich beim Lernen auch in Ruhe und kommen nur ganz kurz vorbei um zu schauen, was ich grade mache. Mal schauen, ob das so bleibt. :)

 

Übrigens ging mein Plan auf: Ich musste seit dem 30. September nicht mehr den Rasen mähen ^_^

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Mein Beileid zum Tod deines Bekanntes, aber ich finde es eine sehr tolle Geste, dass du seine Tiere fortan pflegst, obwohl du nicht selber vorher schon Tiere hattest (ist auf jeden Fall nicht aus deinem Blog ersichtlich ;-) )

Hut ab!:)

 

Und herzlichen Glückwunsch zur tollen Marketing-Note!

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke!

Naja, ich hatte ja früher auch mal Katzen, aber das ist schon ne Weile her ;)

Von daher war es jetzt keine so große Überwindung und unter diesen Umständen wollte ich ihm diesen Wunsch auch nicht verwehren.

Bis jetzt klappt ja alles ganz toll mit den beiden und  sie sind mir auch schon an's Herz gewachsen :001_wub:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung