• Einträge
    108
  • Kommentare
    581
  • Aufrufe
    10.117

1, 2 oder 3 Psychologie-Klausuren pro Semester? 3!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lernfrosch

364 Aufrufe

Ich habe es getan:

Ich habe mich nun entschieden und mich noch für eine dritte Psychologieprüfung (M6a) in diesem Semester angemeldet.

 

Das ist zwar für ein Teilzeit-Parallel-Studium doch etwas viel auf einmal. Ich weiß auch nicht, ob ich das Pensum wirklich werde bewältigen können.

Aber mich begeistern nach wie vor die Inhalte, zu denen ich in einem späteren Blogeintrag noch etwas schreiben möchte, und ich möchte diese gerne jetzt lernen.

 

Sofern alles mit dem Nachteilsausgleich für die Klausuren gut geht, dieser also bewilligt wird, und ich diese wieder im Regionalzentrum vor Ort schreiben darf, werde ich also die Klausuren am 3. März 2016 zu M3, am 7. März zu M5 und am 10. März zu M6a schreiben.

 

 

 

PS.: Gerade eben habe ich gelesen, dass ab kommendem Semester das Modul M3 in überarbeiteter Version angeboten wird.

Konkreteres weiß ich noch nicht; aber für mich ein Grund mehr, mich mit den Inhalten von M3 zu beschäftigen und die Klausur möglichst im ersten Anlauf zu bestehen.


3 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ui, das ist ein nicht so kleines Vorhaben. Ich drück dir die Daumen, dass du mit der Kombi gut klar kommst. Für mich war M3 ja sehr schwer - M6a wirkte anfangs auch sehr fies, aber im Endeffekt ging es dann doch. Da kann ich dir dazu raten, wirklich zu versuchen, die Sachen zu verstehen. Auch wenn in der Klausur dann teilweise sinnlose Kleinigkeiten abgefragt werden, hilft es sehr, den Rest verstanden zu haben (und meist gibt es auch ausreichend Sonderpunkte, so dass die paar unnötigen Fragen dann doch nicht so ins Gewicht fallen).

4 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudi_Psy

Geschrieben

Wow! (Kann ich da nur sagen!) Ich bin schon von einem Modul mehr als gut gefordert.

Aber Du kennst Dich ja selbst am Besten und weißt, was Du Dir zumuten kannst.

Viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ich finde es auch heftig, lasse mich aber gerne überraschen, wie du mit dem Pensum zurecht kommst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin auch gespannt.

Ich gehe wieder mit der Erwartung an die Prüfungen heran, dass es schön wäre irgendwie überhaupt zu bestehen, es aber auch nicht so tragisch wäre, wenn ich eine Klausur wiederholen müsste.

Ich denke, ich gehe das wieder wie letztens als "Experiment" an und schaue, was diesmal dabei herauskommt.

 

Diesmal scheint die Klausuranmeldung reibungslos vonstatten zu gehen. Das Regionalzentrum hat bereits sein ok gegeben und einen Raum sowie eine Aufsichtsperson für die Prüfungen gefunden. Jetzt brauche ich nur noch das Einverständnis vom Prüfungsamt; aber das sollte eigentlich kein Problem darstellen.

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?