Springe zum Inhalt

Mein Ziel - Der Hochschulabschluss

  • Einträge
    43
  • Kommentare
    340
  • Aufrufe
    10.670

Sie ist weg - mit Hindernissen...

Forensiker

535 Aufrufe

Hallo liebe Blogleser,

 

ein paar Tage zuvor habe ich noch bei OldSchool1966 einen Kommentar dazu hinterlassen, dass ich, so wie sich ihre letzten Tage bis Abgabe der Thesis gestalteten, selber als Albtraum für mich nicht durchgestanden hätte. http://www.fernstudium-infos.de/blogs/entry/14477-meine-thesis-die-punktlandung-und-ich/#comment-58466

 

Tjaaaa... so schnell kann sich einiges ändern! Hätte niemals im Traum daran gedacht, dass ich auch an einen ähnlichen Punkt kommen würde.

Es fing damit an, dass ich die Thesis zum Bindenlassen ausgedruckt hatte und noch Fehler feststellte. Ok, also nochmal die Fehler korrigieren und die entsprechenden Seiten ausdrucken. Doch ich bedachte nicht, dass Word wegen römischen und arabischen Ziffern der Seitenbeschriftungen mitdenkt. Prompt wurden die falschen Seiten ausgedruckt und mein 100g-Papier-Vorrat reicht gerade so aus.

Hier auf´m Dorf ist es schwierig, mal eben Bürobedarf zu kaufen.

 

Aber - ging ja noch mal gut und ich fuhr dann nach Marburg zum Copyshop direkt neben der Uni. Den hatte ich mir auch ganz anders vorgestellt :blink:. Das war eine enge, kleine Rumpelbude in Schlauchform. Stand jemand an der Kasse, konnte kein neuer Kunden in den Laden gelangen. Die Parksituation war auch katastrophal.

 

Wie auch immer. Wollte dann die Thesis mit Hardcover und Aufdruck binden lassen. Leider war die Chefin nicht da und so konnte mir keiner sofort helfen. Sollte am nächsten Tag nochmal kommen, dann würde alles fertig sein. Ok, begeistert war ich nicht, aber das sollte wohl für etwas gut sein....

 

Abends wollte ich dann die bedruckbaren CDs für die elektronische Version fertig machen. Alles schön bedruckt, nur das Brennen klappte nicht. Klar, waren ja auch nur CDs... da passt ja nichts drauf (dachte ich!). Also ab in den Mülleimer.

Bin dann in der vergeblichen Hoffnung (und geistiger Umnachtung) in unseren Supermarkt gefahren und dachte wirklich, dort gäbe es bedruckbare DVDs :lol:. Pustekuchen!

 

Da fing ich erstmalig an, etwas Panik zu bekommen. Die nächste Panik bekam ich dann bei der nochmaligen Sichtung der Worddatei.

Ich hatte 35x Fachbegriffe vertauscht!! Die Nacht war gelaufen. Ich konnte nicht mehr klar denken, und wusste nicht was ich machen sollte. Die Thesis sollte doch am Morgen gebunden abgeholt werden und bedruckbare DVDs fehlten mir doch auch noch.

Bin dann erstmal zur Arbeit gefahren und habe es meiner ehemaligen Oberärztin und Kollegen erzählt. Die meinten dann, dass ich das Binden sofort stoppen lassen und alles korrigieren sollte. Auch sollte ich den Patiententermin sausen lassen und mich sofort und nicht nach dem Dienst an die Korrektur machen. Ok, hatte dann im Copyshop angerufen. Dort waren sie gerade dabei, die Thesis zu binden. Hatten aber noch nicht angefangen. Puh! 

Meiner Patienten hatte ich abgesagt und dann unbezahlte Minusstunden gemacht. Allerdings wurde mir immer schummeriger, ich konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen, habe es aber irgendwie hinbekommen und gleichzeitig noch andere inhaltliche Unsauberheiten korrigiert. Eine andere Kollegin hatte mir freundlicherweise privat dann in der Zwischenzeit neues 100g-Papier besorgt.

 

Jetzt galt es also noch, neue DVDs zu besorgen, heim zu fahren und die DVD zu brennen und zu drucken. Stopp!

Wieviel MB passt auf CDs? Bin ich blöd?? 700 MB passen drauf und die Thesis hat ja nur 7 MB!

 

Also meine Frau angerufen, dass sie die CDs aus dem Müll holen soll. Heim gerast, CDs mit einem anderen Brenner erfolgreich gebrannt, Karton und Paketbandrolle eingepackt und nach Marburg gefahren.

 

Chefin vom Copyshop war da, hatte aber auch noch nichts auf das Cover gedruckt. Ok, sollte 45 min einen Kaffetrinken gehen, meinte sie. Stattdessen bin ich aber nach Kirchhain gefahren und habe Weihnachtswürstchen für Heiligabend gekauft. Und ihr glaubt nicht, was die Leute kurz vor Weihnachten doch noch alle Zeit haben? Alles kam mir vor, als würde es sich im Schneckentempo bewegen.

 

Als ich nach Marburg zurück kam, war alles fertig. 60 Euro gezahlt, CDs mit Softcase eingeklebt und ab zur Post.

In der Post angekommen traf mich der Schlag! Eine Schlange, länger als die chinesische Mauer:thumbdown:.

Also habe ich mit Geduld, die ich nicht mehr hatte, ca. 1 Std. angestanden. Habe dann ein Express-Versand-Paket mit Rückschein ausgewählt. Für 22,40 Euro!

 

So kann ich mir (hoffentlich) sicher sein, dass die Thesis morgen pünktlich beim Prüfungsamt aufschlägt. Wobei in der Sendungsverfolgung komische Dinge passieren. Als Einlieferungsort wird Dillenburg statt Marburg angezeigt und dort steht gerade irgendetwas von Importzentrum!

 

Zurück an der Arbeit habe ich die zwei weiteren Exemplare (für mich und meinen Chef) meiner Kollegin gezeigt.

Die schlägt die Zusammenfassung auf - was passiert?

 

Sie zeigt mir im vorletzten Satz einen Tippfehler!!! :ohmy:

 

So long....

Forensiker

 

Thesis2.thumb.JPG.b0f51f6d54ae2028c8471athesis1.thumb.JPG.364918ec8218b4429df7ea

 

 

 

 

 

 

 

 



9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich habe noch von niemandem gehört, der seine Abschlussarbeit nicht bestanden hätte.

Wird bestimmt eine gute Leistung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kleiner Sprint am Ende, das gehört dazu.

Glückwunsch, es wird schon klappen! :thumbup:

 

Die Geschichte erinnert mich irgendwie verdächtig an die Abgabe meiner Diplomarbeit... Was bin ich froh, dass wir bei meiner Uni seit 2012 keine gebundenen Arbeiten mehr abzugeben brauchen, sondern  nur noch per Mail versendete PDFs...

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden, jbreiter sagte:

Ich habe noch von niemandem gehört, der seine Abschlussarbeit nicht bestanden hätte.

Ich leider schon. Aber ich denke, es hing an mehr als nur einem Tippfehler. Ich drücke die Daumen.:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow, da wurde es ja nochmal richtig aufregend und stressig zum Schluss. Gut, dass alles doch noch zu einem guten Ende gekommen ist - jetzt kann dann ja Weihnachten kommen... Und ich würde empfehlen, jetzt nicht mehr weiter in der Arbeit nach Fehlern zu stöbern. Außer einem schlechten Gefühl bringt das gar nichts mehr, falls du jetzt wirklich noch welche finden solltest.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Man bekommt ja Bluthochdruck beim Lesen, ist ja wie ein Krimi    :ohmy:

 

Jetzt bin ich aber echt gespannt, wie es ausgeht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde, Beetlejuicine sagte:

[...]

Jetzt bin ich aber echt gespannt, wie es ausgeht.

 

Das wird leider noch bis Ende März dauern :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung