Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    13.262

Jahresrückblick 2015

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Engel912

426 Aufrufe

Wie jedes Jahr will ich auch am Ende von 2015 zurückblicken, was das Jahr gebracht hat und welche Fortschritte ich gemacht habe.

 

Die Fortschritte im Studium sind schnell beziffert:

1 x B-Aufgabe erfolgreich eingereicht und benotet

1x Vertiefung angefangen aber nicht fertig, liegt jetzt rum und schimmelt.

 

Im Leben ging es aber sehr gut vorwärts:

1x neue Allergie die mich aus der Bahn geworfen hat

1x deswegen Ernährung komplett umgestellt

1x Eigentumswohnung gekauft

 

Viel los, wenig Studium ... 2016 sollte zumindest bzgl. der Studiererei besser werden ;)

 

Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch und einen gesunden und erfolgreichen Start in 2016!!


9 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Was hast du beim Studium noch offen? Wieviel Aufwand ist es realistisch betrachtet noch?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

3 Vertiefungen und die Thesis ... das ist schon noch mal richtig viel Arbeit, wenn man es überschlägt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Glückwunsch zur eigenen Wohnung :). Der Rest ist ja nur bedingt erfreulich.

 

Hast du denn schon konkrete Pläne, wie es 2016 mit dem Studium besser werden soll? - So eine Eigentumswohnung möchte ja vermutlich dann auch erstmal bezogen und eingerichtet sowie gestaltet werden...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin mir sicher das du es 2016 schaffst. Die Vertiefungen laufen bei mir auch nicht so gut. Ich bin mir nicht so sicher ob da zwei oder drei Klausuren mehr nicht einfacher wären.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 31.12.2015 at 16:28 , klausu sagte:

Ich bin mir sicher das du es 2016 schaffst. Die Vertiefungen laufen bei mir auch nicht so gut. Ich bin mir nicht so sicher ob da zwei oder drei Klausuren mehr nicht einfacher wären.

Das schlimme ist, dass ich die Themen schon vor über einem Jahr festgemacht habe ... so wirklich vorangekommen bin ich aber nicht.

Mir hätten ein paar Klausuren mehr auch besser gefallen, warum im Master plötzlich auf dem wissenschaftlichen Arbeiten herumgeritten wird, was im Bachelor außer bei der Thesis vollkommen ignoriert wurde (warum eigentlich?), ist mir schleierhaft ... ich brauch das nicht. Mal davon abgesehen, dass ich das eigentlich kann.

 

Motivation! Wo bist du!!!!

 

Das mit der Gesundheit ist im letzten halben Jahr schon immer besser geworden - man merkt aber a) dass man langsam älter wird und alles langsamer vorwärts geht, und B) dass ich weiterhin ne hohe Belastung durch die Arbeit und die langen Fahrzeiten habe. Da spielt der Kopf abends nicht mehr mit.

 

Wir werden sehen, wie das weitergeht.  Wegen der Wohnung muss ich mir aber keine Gedanken machen - da wohne ich seit 8 Jahren drin ;-)

3 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?