Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    246
  • Aufrufe
    2.527

Aufwand & Ertrag oder Alles wird (hoffentlich) gut

snowchild

317 Aufrufe

Ein Hallo an alle emsigen Blogger & Leser ...

 

Ich fange meinen Eintrag einmal mit einer allgemeinen, positiven Feststellung an:

@Markus Jung Nachdem ich jetzt wieder mehr Zeit im Blog verbringe, stelle ich fest, dass mir (nach anfänglichen Schwierigkeiten) das neue Blogdesign gut gefällt und mein Pad & ich uns hier inzwischen auch zurechtfinden. :)

 

Die letzten Tage erforderten einen hohen Zeit-, Energie- und Geduldaufwand - Und im Folgenden dürft Ihr gerne den Kopf schütteln - Wie kann man soooo doof sein! Ich kann, einfach kann ja jeder! :rolleyes:

Mails schreiben, Telefonate führen - Ich benötigte noch letzte wichtige Informationen, um das Formular auf "Anerkennung von Leistungen ..." richtig ausfüllen zu können, da sich unsere direkten Ansprechpartner in ihrem (wohl verdienten, aber unglücklich gelegten) Urlaub befanden und die Unterlagen ja bis zum 15.01.16 an der FH Potsdam eingegangen sein müssen. 

Am Montag fand unsere letzte Präsenzveranstaltung statt, an der ich nicht teilgenommen habe, natürlich habe ich die FH und die Dozentin vorher benachrichtigt - Peinlicherweise habe ich aber vergessen, dass man nur bei Vorlage eines Attests fehlen darf. Bisher war ich immer da gewesen und habe diesen Aspekt daher total aus dem Blick verloren. Panik brach aus, denn das Letzte was ich jetzt brauche - ist Stress! Es half nichts, ich musste ganz schnell in die Puschen kommen ... Alles gut, ich habe das geregelt gekriegt! 

 

Gestern dann zur Post, ich wollte die Zulassungsunterlagen für das 6. SoSe von der Backe haben (das Formular "Anerkennung ..." gehörte dazu). Wo habe ich meinen Kopf??? Logisch, man kann kein (Express-)Einschreiben mit Rückschein an ein Postfach abschicken. Ich musste also unverrichteter Dinge wieder abziehen.

Heute (mein freier Tag :blink:) nochmal wg. der richtigen Adresse telefoniert, dann neue Versandtaschen usw. besorgt und wieder zur Post. Jipp, jetzt sind die Unterlagen weg! Endlich! Dank der Sendungsverfolgung kann ich sehen, wo sich meine Unterlagen befinden und wann sie ankommen/angekommen sind. ;)

Also, diesen blöden Fehler (Einschreiben/Rückschein an Postfach) müsst Ihr nicht wiederholen. 

Das Gute an dieser Verzögerung war, das ich es auch noch geschafft hatte, den Rücksendeumschlag für einige Unterlagen nicht zu frankieren. Das konnte ich heute noch korrigieren. Puh ... :blushing:

 

Zu meiner Blogüberschrift passen auch die beiden Noten, die heute eingetrudelt sind & mich sehr glücklich machen. 

In "Empirische Methoden" hab ich eine 1,3 geschafft.

Hier war ich recht unsicher, da wir über Konzepterstellung (= 1. HA) bis zur eigenen Umfragekonzipierung, -durchführung und natürlich Ergebniserrechnung, -darstellung ... mit ausführlicher Reflektionsarbeit (= 2. HA) eine komplette Umfrage erarbeiten sollten. Einige von Euch kennen das ja sicherlich und können sich konkreter etwas vorstellen. 

Da ich von einer anderen Teilnehmerin gehört hatte, dass sie an die 130 S. abgegeben hätte, war ich mit meinen 68 S. doch verunsichert. Die 2. HA hatte eine Vorgabe von nur 11 S. (also sehr wenig, da muss man die Theorie und die Praxis sehr kompakt schreiben bzw. an der Quadratur des Kreises arbeiten), der Rest sind dann die Umfrageanhänge sowie u.a. das Literaturverzeichnis.

 

"Vertiefung Management" hab ich mit einer glatten 1,0 gerissen. Hier wählte sich jeder Teilnehmer ein Thema aus einer vorgegebenen Liste aus. Meine Thematik war "Wie funktioniert LibQUAL+®?", ich glaube hierzu habe ich früher kurz etwas geschrieben. Nachdem jeder sein Thema erarbeitet hatte, musste eine PPoint (oder Prezi-)Präsentation erstellt und anschl. vertont werden - Mit wenigen Folien/Abbildungen und relativ viel Erzähltext, Zeitvorgabe waren max. 20 Min. Dazu musste ein Handout erstellt werden.

Ich denke, das war schon mal der "Pretest" für die Verteidigung der BA-Thesis. :wub:

 

Leider, leider fehlte heute die Note bzw. das Zertifikat zu XML! Das ist sehr ärgerlich, weil ich sonst alle drei Zertifikate in Kopie hätte nachreichen können. So warte ich noch bzw. unser ganzer Kurs. Ich denke, dies wird auch im Moodle-Forum noch (negativ) thematisiert werden, denn immerhin war in XML Ende August Abgabetermin - zum Vergleich: Empirische Methoden hatte Ende Nov. den Abgabetermin. Offenbar müssen wir den Dozenten nochmal (wiederholt) anschreiben. Durchfallen ist jetzt für niemanden (zeitlich) mehr drin.  :confused: 

 

Ausblick (parallele Aktivitäten):

  • Warten auf XML-Zertifikat (und Note), dann alle drei kopieren und nachreichen
  • Exposé verfassen und um Gutachter der Wahl werben; d.h. BA-Thesis-Thema durchdenken und in einigen Punkten nochmal recherchieren ... und zum Exposéverfassen einige Buchkapitel lesen; liegt hier schon.
  • Aktiv mit dem Online-Angebot zum "Wissenschaftl. Arbeiten/BA-Thesis" in Moodle anfangen.

 

Im Moment bin ich hier noch unmotiviert und möchte mich endlich auch mit Freizeit/Hobbys beschäftigen. Klappt irgendwie nicht bzw. ich mache es z.T. selbst kompliziert - Wie Ihr ja auch lesen konntet.

Ich setze hier mal den Punkt & freue mich noch eine Runde an meinen Noten.

Danke für's Durchhalten ... Habt alle noch eine schöne Woche und ich werde versuchen mich in den nächsten Tagen innerlich mal zu sammeln.

 

Grüße von snowchild


4 Personen gefällt das


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Nachdem ich jetzt wieder mehr Zeit im Blog verbringe, stelle ich fest, dass mir (nach anfänglichen Schwierigkeiten) das neue Blogdesign gut gefällt und mein Pad & ich uns hier inzwischen auch zurechtfinden. :)

 

Das freut mich sehr zu lesen! :)

 

Und auch was du sonst so schreibst klingt gut. Und die Sache mit dem Einschreiben-Rückschein an ein Postfach passiert. Ist ja gut, dass das aufgefallen ist, bevor du es abgeschickt hattest. Und hatte ja sogar noch was Gutes, da dir das fehlende Porto auf den Rücksende-Umschlägen aufgefallen ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?