Springe zum Inhalt
  • Einträge
    15
  • Kommentare
    72
  • Aufrufe
    2.779

Pareto - Prinzip & Co.

Julia

381 Aufrufe

Hallöchen miteinander,

 

Ich befinde mich mittlerweile in Woche 2 meines Fernstudiums und bin gerade mit meinem heutigen Pensum fertig geworden.

Nachdem ich Mitte letzter Woche nach kleinen Startschwierigkeiten meine Kurse wählen konnte (es handelte sich wohl um ein generelles Problem zu diesem Zeitpunkt), bin ich umso motivierter ans Werk gegangen und meine heiß ersehnten Skripte in Papierform waren innerhalb von zwei Tagen bei mir.

Für den ersten "Lernblock" habe ich mich zunächst für Selbst - und Zeitmanagement, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Wirtschaftsmathematik entschieden.

Die ersten beiden Themen sind wohl nicht ohne Grund zum Beginn des Studiums vorgesehen, da Sie als Grundlage für das weitere Arbeiten dienen. Ich bin schwer entschlossen, Ende Februar meine erste Klausur über diese beiden Themen zu schreiben. Na dann mal los!

Die in den Skripten beschriebenen Themen sind inhaltlich nicht sonderlich anspruchsvoll, aber sehr interessant und definitiv lesens - & lernenswert in Bezug auf den weiteren Verlauf des Studiums. Das Lernen wird wohl reine Fleißarbeit - Auswendig lernen. Aber das habe ich zum Glück schon immer sehr gerne gemacht! :)

 

Da man im einmonatigen Probezeitraum nur drei Kurse gleichzeitig wählen kann, habe ich mich zusätzlich noch für Wirtschaftsmathematik entschieden. Obwohl ich plane, die Klausur erst Ende des Semesters zu schreiben, kann es nicht schaden, mit dem am meisten gefürchteten Fach schonmal gleich zu Beginn anzufangen. So habe ich auch genügend zeitlichen Puffer, falls ich mit einem Thema nicht weiterkommen sollte.

 

Die erste Woche war leider erstmal von Hürden wie annähernd täglichen Kopfschmerzen und sonstigen Verpflichtungen bestimmt. Aber es ist sehr erstaunlich zu sehen, wo und wann man Möglichkeiten findet, sein Skript durchzuarbeiten. Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten war und ist die Euphorie ungebrochen.

Aber welch ein Phänomen, dass pünktlich ab dem 01.01. (meinem Studienstart) gefühlt jede freie Minute mit jeder denkbaren Aktivität ausgefüllt zu sein scheint. Aber irgendwie bekommt man doch immer etwas Zeit freigeschaufelt und ich muss mich wohl daran gewöhnen, auch mal "Nein" zu manch einem Vorschlag zu sagen. :lol:

 

Übrigens bin ich auch sehr freudig überrascht, wie positiv mein Fernstudium von meinem Umfeld angenommen wird. Meine Familie & Freunde standen ja ohnehin schon vom Beginn meiner Überlegungen hinter mir. Aber auch auf der Arbeit war das Interesse riesig, ich wurde regelrecht gelöchert und mir wurde jede Unterstützung zugesichert, die ich benötige.

 

Leute, das wird was! Ich freu mich drauf.

 

Habt noch einen tollen Abend, bis bald.:rolleyes:

 

 

 



5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wenn du gerne auswendig lernst, ist das schon mal ein enormer Vorteil - ich fand das als eine der besonders negativen Seiten im Studium, da ich stumpfes auswendig lernen weder mag noch gut kann.

 

Dass dein Umfeld hinter dir steht ist ganz viel wert und auch sonst gehst du ja sehr motiviert an die Sache ran :thumbup:.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Julia,

schön wie es bei dir voran geht. Als erste Klausur schreibst du gleich zwei Module, Hut ab :thumbup:Die ersten Skripte motivieren gleich am Anfang, ab jetzt wird es wirklich ernst. Ich bin auch grade an W.-Mathe dran, ich hoffe es zu bestehen. Viel Erfolg beim weiteren Lernen;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Pareto aktuell: Gestern innerhalb einer knappen Stunde eine Präsentation erstellt, die heute Prüfungsleistung war. :lol:

 

Selbst mit noch einer Woche mehr hätte ich das, was der Dozent bemängelt hat, nicht auf den Folien gehabt. ;)

 

Ergebnis: 1,3 :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung