Springe zum Inhalt

Julikäfer will studieren

  • Einträge
    55
  • Kommentare
    299
  • Aufrufe
    3.579

Die Krankenkasse verwirrt mich und geplante Gespräche mit der PDL

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Julikäfer

292 Aufrufe

So,

 

nachdem ich ja schon ziemlich viel Papierkram am Montag erledigt hatte, ist nun heute noch die Bescheinigung der Krankenkasse gekommen, dass ich versichert bin.

Dabei lag noch ein Papier für die Hochschule selbst, die der Krankenkasse wiederrum bestätigen soll, dass ich bei denen Anfange.

 

Ich rief dann noch mal bei der Krankenkasse an, um denen die Sache mit Vollzeitarbeit und Fernstudium zu klären, und fragte, ob ich jetzt zusätzlich noch Beiträge zahlen müsste. Das verneinte die Dame am Telefon und sagte mir aber auch noch, dass die Hochschule diesen Wisch ausfüllen muss.

 

Also Leute ganz ehrlich... ich seh das schon kommen, dass mir ab dem 1.5.2016 auch noch 60 Euro Studentenversicherungssatz abgezogen werden und ich dann noch mal da anrufen kann, Höhö. Das wird ein Spaß.

 

Nun gut. Ich habe nun alle Formulare zusammen und schmeiße die Anmeldung nun endlich in den Postkasten. Meiner Stationsleitung habe ich es heute auch gesagt und ihr das ganze Konzept erklärt.

Sie fand es sofort gut, dass ich das mache. Sie sagte mir sowieso schon die ganze Zeit, dass ich noch studieren gehen soll. ;-D Und sie war auch sehr verständnisvoll zwecks der Termine und wird darauf Rücksicht nehmen.

Sie sagte mir aber auch, dass sie dafür wäre, dass ich es auch der PDL sage. Schließlich werde ich es auch meinen Kollegen erzählen und dann kommt es über dritte an sie und das ist immer nicht so toll. Ich mag es sowieso lieber, mit offenen Karten zu spielen. Denn zu verlieren habe ich eh nichts, wenn ich es erzähle, kann aber vermeiden, dass irgendwelche Gerüchte entstehen. Und vielleicht bekomme ich dann ja auch noch irgendwie Unterstützung, die ich nicht erwartet hätte.

Ich habe morgen eh einen Termin bei der PDL. Da kann ichs auch gleich noch sagen.

 

Was gibt es noch zu sagen? Ich soll morgen einspringen. Nachdem ich gestern erst ausm ND gekommen bin. *heul* Aber gut. Es is wies is.

 

Ich bin heut früh ziemlich zeitig aufgestanden und habe dann damit begonnen, mein ganzes Bürozeug durchzuschauen, auszusortieren und zu gucken, wass ich umsortieren muss. Dann war ich in der Stadt und habe Ordner und Bürokram gekauft.

 

Am Wochenende richte ich dann noch den Schreibtisch ein und mein Freund kann den Laptop in Betrieb nehmen. Und dann muss ich quasi nur noch warten bis Mai ist, Und ich habe das Gefühl, dass wird verdammt lang

 

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Thema Krankenkasse: Bei mir hat die Apollon das auch bestätigt, und eben, dass es sich um einen berufsbegleitenden Studiengang handelt. Und ich bekomme keinen Studententarif zusätzlich abgezogen, also keine Panik ;-)

Ganz wichtige Anschaffungen: Stehsammler, College-Blöcke, ein Taschenrechner (Casio FX 85 GT plus, der ist zugelassen), viele Bleistifte, Karteikarten...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Karteikarten????? Nee nee nee. Das is keine option zum lernen für mich. Wars noch nie. 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Julikäfer

Geschrieben (bearbeitet)

Hab schon eine Box, wo alles reinkommt :)

 

Bearbeitet von Julikäfer

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung