• Einträge
    13
  • Kommentare
    55
  • Aufrufe
    2.325

Endspurt zur ersten Klausur

Julia

350 Aufrufe

Hallöchen,

 

es ist Sonntagabend und ich habe eeeeeeeendlich mein Skript "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" abgeschlossen. Die letzte Woche hat sich leider als nicht sehr produktiv herausgestellt, da ich immer erst recht spät zu Hause und dann irgendwie mit den Gedanken nicht so richtig bei der Sache war. Dafür habe ich jetzt am Wochenende richtig Gas gegeben, um mich in den kommenden zwei Wochen nur noch den Tutorien und dem reinen Lernen widmen zu können.

 

Was ist mein Fazit zum Skript "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten?

Ich würde sagen, meine Meinung hierzu ist etwas zwiegespalten. Das Skript ist wirklich super aufgearbeitet, gut verständlich und trotz der sehr theoretischen Themen, interessant. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mich jetzt alleine durch das Skript in der Lage fühlen würde, eine wissenschaftliche Arbeit (z.B. Bachelorarbeit) zu verfassen. 

Das Fernstudium an der IUBH ist sehr auf schriftliche Prüfungen fokussiert und sieht wenige bis keine Hausarbeiten vor, was ich recht schade finde. Soweit ich es mitbekommen habe, soll es in Kürze für genau dieses Modul eine Hausarbeit anstatt einer Prüfung geben und auch für andere Module soll das wohl im Gespräch sein. Das ist eine Änderung, die ich wirklich sehr begrüße. Ich denke, man kann soviel Skripte lesen und Tipps&Tricks vermittelt bekommen - ohne die praktische Übung, wird davon wohl nicht sehr viel hängen bleiben.

 

Generell habe ich das Gefühl, dass die IUBH sich des Feedbacks ihrer Fernstudenten annimmt und nach und nach versucht, das Fernstudium noch besser - angepasst an die individuellen Wünsche - zu gestalten. Dass man es nicht jedem recht machen kann ist klar, aber solange solche Änderung aus der konstruktiven Kritik der Studierenden resultieren ist das doch eine super Sache! :)

 

Also, es heißt für mich abzuwarten, wie viele "Trainingsmöglichkeiten" sich für mich bis zur Bachelorarbeit wohl noch ergeben. 

 

Von den Tutorien im wissenschaftlichen Arbeiten bin ich übrigens schwer begeistert. Der Tutor ist wirklich sympathisch und gestaltet die Einheiten kurz, übersichtlich und mit praktischen Beispielen, sodass man direkt einen Bezug zu den Themen aufbauen kann. Da merkt man erstmal wie wichtig es ist, sich neben dem Skript und den Vodcasts auch an solchen "Live-Veranstaltungen" zu beteiligen. Durch die Diskussionen und Rückfragen, die man stellen kann, wird das ganze Studium gleich viel lebendiger und leichter zugänglich.

 

Und Leute, ich habe mich heute so richtig offiziell zu meiner ersten Klausur am 19. März angemeldet. Kaum dass ich auf den den Button gedrückt hatte, ging die Panik los..oh wei. Ich bin's einfach nicht mehr gewohnt. :lol:

Die nächsten zwei Wochen werden knackig, aber ich bin mir sicher, dass ich das hinbekommen werde. (Das muss ich mir nur immer wieder sagen, dann wird das schon was. :P

 

Schauen wir mal, in welcher Verfassung ich bin, wenn ich euch das nächste Mal berichte!

 

Eure Julia


10 Personen gefällt das


4 Kommentare


Hallo Julia,

ich bin da ähnlicher Meinung wie du, wenn du sagst, du fühlst dich anhand des Skriptes noch nicht zwangsläufig in der Lage eine wissenschaftliche Arbeit zu verfassen. Mir ging & geht es teilweise genauso. Ich hoffe allerdings es gibt noch einmal Angebote von der IUBH, z.B. Kurse für bestimmte Grundlage etc. Ich glaube es gab auch mal einen MOOC von einem anderen Anbieter zu diesem Thema.  Noch habe auch ich noch etwas Zeit, aber diese Tatsache schwirrt mir eigentlich seit Beginn des Studium im Hinterkopf umher.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das packst du sicher :thumbup:

Wenn du das Skript halbwegs drauf hast steht dir deiner ersten Klausur nichts im Weg. Find es übrigens auch super, dass jetzt die ein oder andere Hausarbeit kommen sollen. :)

 

 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also da kann ich mich nur anschließen. Wenn du das Skript halbwegs drauf hast, dann klappt das mit der Klausur. :thumbup:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?