MBA an der IUBH (2015-2017)

  • Einträge
    24
  • Kommentare
    51
  • Aufrufe
    2.285

Update April 2016

StefanMA

261 Aufrufe

Nach einigen Wochen gibts von mir mal ein kurzes Update.

 

Ich hatte eigentlich geplant, die Klausur für das Internationale Marketing im März zu schreiben. Leider hatte ich beruflich so viel zu tun, dass ich kaum zum lernen kam. Vermutlich hätte ich die Klausur irgendwie bestanden, aber ich würde schon gerne eine gute Note mitnehmen. Glücklicherweise können wir monatlich Klausuren schreiben. Neues Ziel dafür ist Mitte April.:)

 

Ebenfalls im April steht das Seminar "Strategisches Management" an. Ich scheine eine ganz gute Gruppe erwischt zu haben und wir haben bereits mit der Ausarbeitung begonnen. Diesmal gabs eine Case-Study, zu der ich einen guten Zugang habe. Bei den bisherigen hatte ich ein bisschen Schwierigkeiten, weil die Themenbereiche für mich ziemlich fremd waren (z.B. Sportschuhverkauf in Kolumbien :blink:). Aber vermutlich ist gerade das auch etwas, was die Studenten herausfordert.

 

Vor einigen Tagen habe ich die kurze Ausarbeitung zum Thema "Innovation and Entrepreneurship" eingereicht. Ich hatte mir von dem Thema sehr viel erhofft und war ein wenig enttäuscht. Das Seminar war nicht wirklich schlecht aber ich bin mir nicht sicher, ob der Schwerpunkt tatsächlich dem Thema entsprach. Besonders nach dem hervorragenden Seminar "Leadership"(beim gleichen Dozenten) waren die Erwartungen hoch. :(

 

Wenn alles klappt, dann habe ich Ende April 4 von 9 Modulen und bis Herbst zumindest alle Tutorien und Seminare abgeschlossen. Dann kommen noch zwei Klausuren und das Capstone Projekt. Das geht sicherlich auch schneller, aber letztendlich kommt es bei mir nicht auf ein paar Monate an. Wenn ich die 2 Jahre als Maßstab ansetze (das wäre September 2017), dann sollte das auf jeden Fall klappen. Ich mache mir keinen Stress.

 

 


4 Personen gefällt das


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Da ist das flexible Studienkonzept der IUBH wirklich sehr hilfreich, wenn sich mal berufliche Spitzen ergeben. Bei anderen Anbietern sind da ja zum Teil deutlich längere Wartezeiten notwendig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?