• Einträge
    115
  • Kommentare
    616
  • Aufrufe
    13.218

Klausurergebnis M6a

Lernfrosch

561 Aufrufe

Das (vorläufige) Klausurergebnis zum Modul 6a (Testkonstruktion) ist heute gekommen:

 

nicht bestanden

 

Die Klausur hatte 45 Aufgaben und das Antwortformat war 1 aus 5.

Ich bin bereits beim Schreiben davon ausgegangen, dass es nicht zum Bestehen reichen wird. Danach hatte ich geschätzt, dass ich etwa ein Drittel der Aufgaben richtig gelöst habe.

Insgesamt konnten 225 Punkte erreicht werden; ich habe 90. Das entspricht 40% und somit der Note 5,0. Darin berücksichtigt sind bereits die 20 Sonderpunkte, die vergeben wurden. Die Bestehensgrenze wurde von 60% auf 57% herabgesetzt.

 

Ist zwar irgendwie nicht schön, aber in Ordnung so. Ich denke, die Note passt zu dem, was ich in dem Modul bzw. in der Klausur geleistet habe.

Wie ich bei der Wiederholung vorgehen werde, weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall anders. Sollte hier in der Stadt ein Tutorium zustande kommen, würde ich daran evtl. teilnehmen. Zum anderen habe ich mir bereits zusätzliche Literatur besorgt (Bühner: Test- und Fragebogenkonstruktion); ich hoffe, dadurch werden die Inhalte des Studienbriefs verständlicher.


1 Person gefällt das


8 Kommentare


psychodelix

Geschrieben

*drück dich*

 

Aber du hattest dir ja eh ein Mordspensum aufgeladen.

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudi_Psy

Geschrieben

Ach wie blöd! Aber Kopf hoch: Spätestens bei den M5 Ergebnissen, die hoffentlich bald kommen, kannst Du Dich bestimmt wieder freuen! :thumbup: Ich habe mir den Moosbrugger als zusätzliche Literatur gekauft, überlege aber noch beim Bühner. Kannst ja mal schreiben, ob du ihn empfehlen kannst, wenn du magst. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kopf hoch, beim nächsten Mal klappt das :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Biwi Julchen

Geschrieben

ohje, das tut mir sehr leid für dich. Aber manchmal liegt man (leider) mit seinem Bauchgefühl doch richtig und wenn ich es richtig verstehe, hast du das Ergebnis zumindest in Betracht gezogen. Aber vielleicht ist es besser so, als mit einer 4,0 zu bestehen und sich darüber zu ärgern. So fließt der "Versuch" ja nicht in die Benotung ein und bestimmt erzielst du bei der "endgültigen" Prüfung ein für dich zufriedenstellendes Ergebnis. Ich wünsche dir toi toi toi und dennoch viel Motivation für das jetzige Semester 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernfrosch

Geschrieben

Ich finde es nicht so tragisch die Klausur nicht bestanden zu haben. Mein Ziel war, mindestens eine von allen dreien zu bestehen - und das habe ich erreicht (Ergebnis von M5 steht noch aus). Klar ist es schade, aber auch okay so; ist ja meiner eigenen ungenügenden Vorbereitung geschuldet.

So richtig damit auseinandergesetzt habe ich mich noch nicht; das Ergebnis steht noch erstmal nur so im Raum. In Gedanken bin ich zur Zeit bei Medizin - morgen steht ein "kleines" Biochemie-Testat an (10 Minuten, 4 Fragen, offenes Antwortformat, Thema DNA). Das macht mir gerade mehr zu schaffen als die misslungene M6a-Klausur :thumbdown:. Vorgestern war zwar schon das Seminar zu DNA. Aber gefühlt habe ich mehr als die Grundlagen noch nicht verstanden. Und das alles bis morgen noch zu lernen ist utopisch. Nach dem Testat steht dann ein (5 stündiger) praktischer Versuch an, auf den ich mich auch noch vorbereiten muss: Präparation hochpolymerer DNA aus Zellkernen der Schweineleber.

 

vor 9 Stunden, Fernstudi_Psy sagte:

Ich habe mir den Moosbrugger als zusätzliche Literatur gekauft, überlege aber noch beim Bühner. Kannst ja mal schreiben, ob du ihn empfehlen kannst, wenn du magst. 

Ich habe das Buch erst seit kurzem. Der erste Eindruck ist soweit ganz gut. Die Themen scheinen ganz gut die Inhalte des Studienbriefes abzudecken. Ich hatte bislang aber noch keine Zeit mich genauer damit zu beschäftigen, als hier und da etwas querzulesen. Auf jeden Fall fand ich aber die Stellen, die ich mir angesehen habe, wesentlich verständlicher geschrieben als im Skript, also ausführlicher und weniger kompakt.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

ich hoffe, dadurch werden die Inhalte des Studienbriefs verständlicher.

 

War es denn wirklich ein grundlegendes Verständnisproblem, oder nicht vielmehr der zu geringen Vorbereitungszeit geschuldet, welche du für die Klausur zur Verfügung hattest? - Meinst du, dass du nächstes Mal mehr Zeit haben wirst?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernfrosch

Geschrieben

Am 7. April 2016 at 16:58 , Markus Jung sagte:

 

War es denn wirklich ein grundlegendes Verständnisproblem, oder nicht vielmehr der zu geringen Vorbereitungszeit geschuldet, welche du für die Klausur zur Verfügung hattest?

Ich denke, es lag am Verständnis. Nicht unmittelbar das absolut grundlegende Verständnis betreffend. Mehr die Transferleistung von Details auf schon recht spezielle Detailfälle in der Klausur. Hierfür hat mir das tiefergehende Verständnis der Inhalte gefehlt.

 

Am 7. April 2016 at 16:58 , Markus Jung sagte:

Meinst du, dass du nächstes Mal mehr Zeit haben wirst?

Wahrscheinlich nicht. Evtl. schreibe ich die Klausur nicht in diesem, sondern erst im Semester danach nochmal.

 

Aber jetzt - nach dem ersten Medizin-Biochemie-Testat (lief sogar halbwegs gut; ich habe 2,5 von 4 Punkten gemacht) - muss ich mir nochmal Gedanken über 6a machen.

Ich habe in beiden Klausurteilen von 6a sehr unterschiedlich abgeschnitten; im ersten hatte ich prozentual doppelt so viele Aufgaben richtig gelöst wie im zweiten Teil. Zumindest weiß ich jetzt schonmal, dass ich mir den entsprechenden Abschnitt im Studienbrief (ich vermute Kapitel 4) wesentlich gründlicher ansehen muss.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?