• Einträge
    108
  • Kommentare
    581
  • Aufrufe
    10.051

Klausurergebnis M5

Lernfrosch

394 Aufrufe

Endlich! Das (vorläufige) Ergebnis von M5 ist seit heute Mittag einsehbar.

Die Klausur habe ich ja erst am 7. März geschrieben; das ging mal richtig schnell (Ironie) ;)

Das Ergebnis:

 

bestanden

 

Aufschlüsselung nach Kursteilen:

- "Entwicklungspsychologische Grundlagen" und "Vorstellung, Spiel, Phantasie": 115 von 200 Punkten

- "Bindung, Liebe, Partnerschaft" und "Moral, Kooperation, Wettbewerb": 150 von 200 Punkten

- Pflichtliteratur "Lohaus): 80 von 100 Punkten

 

 

Insgesamt gab es 100 Fragen mit dem Antwortformat 1 aus 5. 40 Fragen entfielen auf die Kurse "Entwicklungspsychologische Grundlagen" und "Vorstellung, Spiel, Phantasie", im zweiten Teil gab es ebenfalls 40 Fragen zu "Bindung, Liebe, Partnerschaft" und "Moral, Kooperation, Wettbewerb" und im dritten Teil gab es 20 Fragen zur Pflichtliteratur (Lohaus). Insgesamt konnten 500 Punkte erreicht werden; ich habe 345. Das entspricht 69% richtigen Lösungen und somit der Note 3,3.

 

Ich mochte die Klausur nicht sonderlich. Zwar kamen genau die Inhalte dran, die auf den Themenlisten standen. Aber ich fand die Formulierung der Fragen nicht so optimal; es gab sehr viele verneint gestellte Fragen/ Antworten, mit denen ich Schwierigkeiten hatte sie zu verstehen.

 

 

 

Das bringt mir jetzt weitere 15 CPs.

In diesem Semester habe ich insgesamt 31 CPs bekommen; das ist einer mehr als im letzten.

Mein Punktestand liegt jetzt bei 61 von 180 CPs. Ein Drittel des Studiums ist geschafft :thumbup:


6 Personen gefällt das


10 Kommentare


Klingt doch super, der Fortschritt. Hut ab! :thumbup:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Echt beeindruckend wie du das machst!!

:):):)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstmal Glückwunsch zum Bestehen :thumbup:

 

Bilde ich mir das nur ein oder ist die Benotung recht hart?

 

LG Higgins

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gute Geschwindigkeit. Kompliment. Sind dir bei Psychologie die Noten wichtig?

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Bestanden, klasse. Ich denke darauf kommt es an.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Glückwunsch Lernfrosch! :thumbup:

 

Man weiß ja vor einer Klausur, ob es nur um Bestehen oder um eine Note geht.

 

Mal ist man enttäuscht über eine 3,3 - mal freut man sich über 4,0 = bestanden. ;)

 

Die Benotung in Hagen ist im Verglich zu anderen Hochschulen schon recht "hart" und ich fand viele Fragen von der Fragestellung her in meiner Klausur in Hagen auch nicht gelungen. :(

 

Der NC für dem Master in Hagen wurde irgendwann abgeschafft. Ich hoffe, es bleibt dabei.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielleicht bin ich da anders, aber wenn ich einen Gesamtnotenschnitt von 3,0 oder schlechter würde ich mir schon Gedanken machen. Klar kann man einzelne Module langweilig/uninteressant finden oder sind schwierig und dadurch ist es mal eine 4,0.

 

Generell ist mir persönlich die Note schon wichtig...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 15. April 2016 at 20:31 , yxcv sagte:

Sind dir bei Psychologie die Noten wichtig?

Mir bedeuten die Noten nicht viel. Klar freue ich mich, wenn eine Klausur bestanden ist. Wichtiger ist mir aber, dass ich das Fach studieren kann.

 

Am 15. April 2016 at 19:21 , Higgins sagte:

Bilde ich mir das nur ein oder ist die Benotung recht hart?

Ich finde die Benotung ganz in Ordnung.

Wenn ich das mit Medizin vergleiche (ebenfalls MC, 1aus 5), ist die Benotung ähnlich (Medizin: 100-90% = 1; 89-80% = 2; 79-70% = 3; 69-60% = 4; unter 60% = nicht bestanden).

Meine 69% in dieser FernUni-Entwicklungspsychologie-Klausur haben an der FernUni eine 3,3 ergeben; dasselbe Ergebnis in einer Medizin-Prüfung wäre eine 4 gewesen.

Von daher finde ich die FernUni-Benotung gar nicht mal so extrem...

 

vor 15 Stunden, psychodelix sagte:

Der NC für dem Master in Hagen wurde irgendwann abgeschafft. Ich hoffe, es bleibt dabei.

Das hoffe ich auch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ich denke was die Bewertung der Benotung angeht kommt es immer auch etwas auf die Gesamtsituation an, zum Beispiel wie intensiv ich mich mit dem Studium beschäftige oder auch ob ich eine bestimmte Abschlussnote benötige.

 

Bei Lernfrosch ist es ja so, dass das Psychologiestudium als Ergänzung zum Medizinstudium läuft und wenn sie es schafft, beides parallel erfolgreich abzuschließen, ist das sehr beachtlich und in dem Zusammenhang glaube ich kaum, dass sich irgendjemand für die Noten interessieren wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?