Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    123
  • Kommentare
    414
  • Aufrufe
    20.469

Das Wort zum Schluss

mamawuschel

408 Aufrufe

 

 

Hallo

So dies wird nun mein letzter Blogeintrag, in diesem Blog. Gestern kamen die Prüfungsergebnisse und ich habe gut bestanden.

 

Es fühlt sich immer noch recht unreal an aber es ist wirklich vorbei. Ich bin ja nach der Prüfung wie viele andere davon ausgegangen das ich zu mindestens in BWL/VWL/Recht in die mündliche muss weil ich fest mit einer 5 gerechnet habe aber welch Wunder ich habe eine 3 in der Abschlussprüfung geschrieben.

 

Der Studienbetreuer Herr S. (Campe) hat mir letztes Jahr mal gesagt ich sei so ein toller offener Mensch nur ich solle nicht immer so viel an meinem Können zweifeln.

 Nun ich werde mir diese Worte nun wirklich mal zu Herzen nehmen und endlich mal mehr an mich glauben. :blushing:

 

Mein Resümee:

ich würde den staatlich geprüften Betriebswirt jederzeit wieder machen allerdings nicht mehr über die SGD. Die Studienbetreuung ist zwar sehr nett aber mit Nettigkeit kommt man bei einem Dienstleistungsunternehmen nicht immer weit. Wenn ich mir meine Notenübersicht ansehe, ärgere ich mich schon etwas. In einem vorherigen Blog hatte ich ja über die Problematik in Englisch bereits geschrieben. Wäre ich damals hart geblieben und hätte darauf bestanden, meinen Einspruch gegen die absolut unqualifizierte Korrektur durchzusetzen, hätte ich jetzt eine 2 in Englisch so stand ich auf 2,45 was einer 3 entspricht.  

Ich habe sogar noch die E-Mail der tollen Englischlehrerin die mir erklärte ich solle unbedingt einen VHS Kurs besuchen, da mein Englisch grottenschlecht ist.

Komisch, ich habe nach Heft 5 die Englischhefte nicht mehr angerührt, habe für die Englischabschlussklausur 0 in Worten NULL gemacht und sowohl mündlich und schriftlich eine 2. Am liebsten würde ich ihr eine Email schreiben und ihr das Ergebnis schicken... aber ich bin ja nicht mehr im Kindergarten. Ich verbuche es unter Lebenserfahrung und gut ist.

Aber auch sonst fand ich einiges nicht so gut bei der SGD, dies betrifft jedoch mehr organisatorische Dinge.

 

Nachdem ich nun erst einmal in ein tiefes Loch gefallen bin (auf einmal war so viel Tag übrig) werde ich mir immer klarer in welche Richtung mein Weg gehen soll. Ich habe diverse Unis (auch Präsens) besucht und habe gefühlte 100 Studienführer gelesen. Fakt ist: Ich bin ein FERNLERNER.

Ich kann und will nicht in Gruppen lernen die mich evt. ausbremsen oder mich den Anschluss verlieren lassen wenn ich mal ein Thema nicht verstehe. Es gibt viele Foren für den direkten Austausch (habe ich ja auch schon beim sgB genutzt) die mir immer ausgereicht haben.

 

Ich kann nur jedem Raten zögert  nicht wenn ihr euch weiterbilden wollt. Es ist egal ob ihr 20 oder 55 seit, allein das Gefühl wenn man etwas so lange konsequent durchgezogen hat und auch besteht ist mehr Wert als alles andere.

 

non scholae, sed vitae discimus

 

:001_wub:

 

 


7 Personen gefällt das


3 Kommentare


Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Abschluss!  :thumbup:

Ich hoffe, die Freude und der Stolz darüber überwiegt die negativen Punkte an der SGD.

Du hast es geschafft!

Und ich freue mich auf einen weiteren Blog von Dir!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
mamawuschel

Geschrieben

vor 7 Stunden, schwedi sagte:

 

Ich hoffe, die Freude und der Stolz darüber überwiegt die negativen Punkte an der SGD.

 

:) Ich stand mitten in der Fußgängerzone als die Email kam und hab für Freude geweint also ja die Freude überwiegt. Selbst meine Arbeitskollegin hat geweint vor Freude weil sie mitgefiebert hat. 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

non scholae, sed vitae discimus

 

Für alle Nicht-Lateiner wie mich: Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Wohl abgewandelt nach diesem Zitat von Seneca - in dem es genau umgekehrt heißt.

 

@mamawuschel: Ganz herzlichen Glückwunsch! Du bist ja schon lange hier aktiv und ich verfolge deine Beiträge hier mit großem Interesse und finde es super, dass du jetzt zu so einem guten Abschluss gekommen bist. Vielen Dank auch für deine allgemeine Einschätzung zu dieser Weiterbildung.

 

Ich bin schon gespannt, wie es bei dir weiter geht und würde mich freuen, wenn du uns auch darüber wieder in einem Blog auf dem Laufenden hältst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?