• Einträge
    79
  • Kommentare
    262
  • Aufrufe
    2.850

Master Wirtschaftswissenschaften

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Abilifly

226 Aufrufe

Masterwirtschaftswissenschaften..

 

...ein breit gefächerter Studiengang mit vielen Wahlmöglichkeiten.

 

Und da bin ich. Nun sitze ich da. Im Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaften an der FU Hagen bin ich seit letztem Wintersemester eingeschrieben. Und? Es ist erstaunlicherweise ganz ähnlich wie es an meiner Präsenzuni war an welcher ich meinen Bachelorabschluss erlangte. 
Verrückt nicht wahr? Hab ich es mir anders vorgestellt? Ein wenig schon. Ist das schlecht? Nein. Denn ich war an meiner Präsenzuni sehr zufrieden. 

Die Fernuni ist etwas voluminöser. Es gibt sehr viele Wahlfächer. Wenige Pflichtfächer im Master. 

 

In der Tat ist der Master Wiwi an der FU Hagen wie folgt aufgebaut:

  • Wir haben 3 Pflichtfächer wovon 2 zu belegen sind. 
  • ..und dann gibt es noch etliche Wahlfächer die aber auch gewissen Belegungsregeln unterworfen sind. 
    Es muss bei der Belegung der Wahlfächer darauf geachtet werden, dass mindestens 6 Fächer belegt werden, wobei mindestens eines aus den betriebswirtschaftlichen Fächern gewählt wird und mindestens eines aus den volkswirtschaftlichen bzw, quantitativen Fächern. Zudem dürfen Maximal 2 der Wahlfächer Bachelormodule sein und maximal eines darf aus dem juristischen Bereich stammen.
    Die ganzen Details dazu und auch jede Menge anderer Infos können in der Studieninformation Nr. 1 nachgelesen werden, die jedes Jahr neu veröffentlicht und jedes Semester jedem Studierenden per Post zugesandt wird. 
     

Der Studiengang wird als viersemestriger Vollzeitmaster und auch als Teilzeitstudium mit 6 Semestern angeboten. Dies spielt allerdings eigentlich keine weitere Rolle, da das Studium so langsam und schnell wie man möchte abgeleistet werden kann. Eine maximale Semesteranzahl gibt es nicht. Es kann also jeder in seinem Tempo studieren, wobei das Verkürzen des Masters - aufgrund der Seminaranmeldung und der Masterarbeit, wofür das Seminar Voraussetzung ist - sicher eher als schwierig gestaltet. 
Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner 120 ECTS erhält man dann wohlverdient den Master of Science. 

 

 

 

13288397_1216974671675764_1280421768_o.jpg


1 Person gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Sag mal, hast du die Beiträge eigentlich für dich schon vorgeschrieben und veröffentlichst diese jetzt hier nach und nach, oder schreibst du das alles neu? - Du haust hier ja im Moment in kurzer Folge ne ganze Menge Inhalte raus.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So ganz stimmt leider nicht, was Du geschrieben hast.

Der Statuts "Vollzeitstudent"/ "Teilzeitstudent" ist von ganz erheblicher Bedeutung bei der Vergabe des Seminarplatzes (DEM Nadelöhr der FernUni). Man sollte den Status "Vollzeit" deshalb  nur dann an Anspruch nehmen, wenn dies aus anderen Gründen zwingend erforderlich ist (zB Bafög).

Auch sind nicht zwei von drei Pflichtfächern zu belegen, sondern abzuschließen. ;) Belegen darfst Du alle Module - ob sie für den Master herangezogen werden können, ist aber von der Kombination abhängig (die Du völlig richtig aufgeführt hast) und natürlicher der erfolgreichen Klausur.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei den Seminarplätzen hab ich noch nicht ganz durchgeblickt. Wieso bekommt man bei dem Status "Teilzeitstudent" einfacher einen Seminarplatz?
Ja belegen und abschließen habe ich da wohl vertauscht bzw. ist das bei mir noch so drin von der Präsenzuni. 
Aber ja richtig, an der FU Hagen ist belegen ja, dass man die Unterlagen bestellt/bezahlt. Abschließen tut man mit der Klausur und das muss man bei 2 der 3 Pflichtmodule tun.

 

@Markus: Ich hab die Beiträge alle erst nach der Registrierung verfasst. Also seit Freitag. Hoffe es sind nicht zu viele Inhalte. Ich bin eher so ein Mensch, der wenn er was macht, es richtig macht und mit Elan, Motivation. Gerade so etwas was ich freiwillig und eigentlich nur für mich mache wie diesen Blog schreiben. 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ist spannend, so intensiv deinen Weg zu verfolgen. Ich denke mal, so 1-2 Blogbeiträge pro Tag sind passend, ansonsten wird es manchen vielleicht etwas viel werden. Ich freue mich, dass du dich mit deinem Blog für Fernstudium-Infos.de entschieden hast 👍.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?