Springe zum Inhalt
  • Einträge
    79
  • Kommentare
    262
  • Aufrufe
    3.235

5,4 kg Skripte!

Abilifly

205 Aufrufe

Mit weiten Augen starrte ich meine Semesterlieferung an. Die Waage sagte 5,4 kg. Mein Hirn sagte "ERROR". 

 

Und da sind sie. 5,4 kg Skripte. Meine Semesterlieferung ist da. Für mein erstes richtiges Vollzeitsemester. 

Im Steuermodul ist es "nur" ein dickes Skript mit 300-400 Seiten. Im Fach "Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik bekam ich 3 Hefte und eine CD und in Rechnungslegung sind es ebenfalls 3 Hefte. Dazu ein dünnes Begleitheft als Sahnehäubchen. 

Mittlerweile liegen sie Auf meinem Schreibtisch. Auf dem Bild fehlt das Steuernskript, weil es noch in irgendeiner Tasche rumfliegt. Naja der Stapel soll ja auch nicht zu demotivierend sein. Angefangen hab ich noch nicht wirklich. Mal reingeblättert. Man hat ja auch noch sooo viele andere Verpflichtungen, aber dieses Wochenende fällt der Startschuss und ich habe noch 3,5 Monate bis zu meiner ersten Klausur. Wahnsinn! 

 

Da hilft es wohl nur strukturiert ranzugehen. Meine Vorgehensweise lautet: Alles zusätzliche ausdrucken. Übungsaufgaben, Einsendeaufgaben und Altklausuren werden das sein. Dann wird ein strukturierter Lernplan erstellt. Eine erste Übersicht geschaffen und dann, dann werden erstmal die Termine für die Einsendeaufgaben in den Kalender eingetragen. Denn diese sind wichtig, da sie Einsendeaufgaben Voraussetzung für die Klausurzulassung sind. In jedem Fach muss man 50% der Einsendeaufgaben bestehen um die Klausur schreiben zu dürfen. Bei mir bedeutet das, dass ich jeweils von 2 Einsendearbeiten pro Fach jeweils eine bestehen muss. Sollte machbar sein - ist es auch. Trotzdem darf man den Termin nicht vergessen, sonst hat man ein Problem. 

Nach diesen organisatorischen Leistungen, die schon einige Zeit in Anspruch nehmen, bastele ich mir einen Stundenplan. Und dann einen Strategieplan für jedes Fach und schreibe mir zu jedem Fall alles wichtige organisatorische und mein genauen vorgehen auf. 
Meine nächsten Blogeinträge werden darauf ein wenig detaillierter eingehen. 

 

Skriptberg.jpg



4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ist das ein älteres Bild?

Die Unterlagen wurden doch schon vor Wochen verschickt.

 

Und die EAs sind doch bereits in den kommenden 14 Tagen  fällig (bei mir zumindest).

 

Bist Du sicher, dass das dann so klappt?

Zitat: "Angefangen hab ich noch nicht wirklich. Mal reingeblättert. Man hat ja auch noch sooo viele andere Verpflichtungen, aber dieses Wochenende fällt der Startschuss und ich habe noch 3,5 Monate bis zu meiner ersten Klausur."

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich frage mich auch, ob die Blogbeiträge quasi schon als Tagebuch vorgeschrieben waren und jetzt nach und nach veröffentlicht werden, weil sie ja auch in so dichter Folge kommen. Ist ja dann auch völlig okay, aber es wäre gut es zu wissen, um das dann richtig einordnen und sich darauf einstellen zu können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden, OldSchool1966 sagte:

Und die EAs sind doch bereits in den kommenden 14 Tagen  fällig (bei mir zumindest).

 

Bist Du sicher, dass das dann so klappt?

Zitat: "Angefangen hab ich noch nicht wirklich. Mal reingeblättert. Man hat ja auch noch sooo viele andere Verpflichtungen, aber dieses Wochenende fällt der Startschuss und ich habe noch 3,5 Monate bis zu meiner ersten Klausur."

Abgabe der ersten EA Rechnungslegung ist am 2. Juni 2016....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist richtig. Die Skripte wurden bereits vor einiger Zeit versendet, wurden von mir allerdings nur mit Schreck in Empfang genommen, aus Spaß gewogen und standen dann in der Ecke, bis sie - wie geschrieben - mittlerweile einen Platz auf meinem Schreibtisch eingenommen haben.
Nein das ganze ist nicht als Tagebuch vorgeschrieben. Alle Beiträge hab ich seit meiner Registrierung hier - also seit Freitag verfasst. 

Ich weiß, dass die EAs bald fällig sind. Mathe/Statistik allerdings erst im Juli.
Ich hatte beruflich noch zu tun und komme daher jetzt erst zum Lernen. Was aber für mich kein Problem darstellt eigentlich. Es reicht ja eine EA zu bestehen und ja ich bearbeite auch die 1. EA: Damit beginne ich heute Abend. 
Klappt schon, keine Sorge ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung