Uni Dusiburg-Essen -SAP ERP (TERP10)

  • Einträge
    10
  • Kommentare
    48
  • Aufrufe
    946

Mein erster Eintrag - und gleich 2 EAs

OldSchool1966

250 Aufrufe

So, nun melde ich mich auch zu meinem Akademiestudium an der FU Hagen.

 

Ich bin aktuell ein fleißiges Bienchen. 🐝

 

Die letzten beiden Wochenenden habe ich genutzt, um zwei Einsendearbeiten zu schreiben. In beiden Modulen ist jeweils nur eine EA zu erstellen, um die Zulassung zur Prüfung zu bekommen. Nachdem ich das Skripte ja bereits im vergangenen WS im Zuge meines Masters genutzt habe, habe ich mich wieder recht schnell eingefunden.

Die Herausforderungen der EAs liegt dabei darin, nicht stur den Text des Skriptes "abzuschreiben", sondern (natürlich) die eigenen Worte zu finden. Dabei kann man zur Beantwortung der Frage nicht der Chronologie des Skripts folgen, sondern muss immer wieder hin und her springen, da es an verschiedenen Stellen wieder Bezüge gibt, die für die Beantwortung der Fragen wichtig sind.

 

Organisation: Theorie, Gestaltung, Wandel

Thematisch befasst sich diese EA mit der Kurseinheit I (Theorien der Organisation). Auch wenn die Skripte häufig sehr theoretisch gehalten, und ab und an auch schwer verständlich sind, so lassen sich diese im Zuge einer EA wesentlich besser begreifen. Ich habe jedenfalls zu Fragestellungen der begrenzten Rationalität, Industrieökonimik und Transaktionskostentheorie fünf Seiten zu Papier gebracht. Ich denke, das sollte so passen. Da es meine erste EA an der FU Hagen ist, kann ich leider so garnicht einschätzen, wie da die Anforderungen sind.

 

Verhalten in Organisationen

Für diese EA wurde die Kurseinheit II (Organizaional Behavior - Individuum) herangezogen. Thematisch ging es hierbei um die Themen Stress, Stressbewältigung und Arbeitszufriedenheit. Als besondere Herausforderung empfand ich die Beschreibung von prozessualen Abläufen, die im Skript grafisch dargestellt sind. Da muss man ganz schön aufpassen, um das verständlich zu erläutern. Super fand ich, dass für die Aufage zur Arbeitszufriedenheit ein Fallbeispiel genutzt wurde. Hier ging es also um den Transfer der Theorie in die Praxis, und schlüssig zu argumentieren. Nach ersten Informationen von anderen Studenten, komme ich auf ein anderes Ergebnis als sie. Ich bin also gespannt, was da heraus kommt.

 

Nun steht noch das Modul " Zukunftsweisende Führung" aus. Das lese ich kommende Woche in der Bahn. Und dann werde ich wohl am WE an der EA sitzen.

 

Danach werde ich die EAs direkt im Regionalzentrum vorbei (ist ja hier am Ort) bringen. Post ist mir irgendwie zu vage. 🙂

Ach ja...Abgabe ist der 10.06. für alle EAs.

 

Nun noch kurz ein par Worte zu Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP (TERP10) bei erp4studnets.

Pünktlich am 26.05. kamen die Daten zur Freischaltung. Ich beginne jedoch erst nach der Bearbeitung der letzten EA für Hagen, denn dann kann ich mich voll und ganz darauf konzentrieren.

 

Das soll es für heute gewesen sein.

 

Euch ein schönes Wochenende.

 

 


5 Personen gefällt das


3 Kommentare


Du bist wie immer sehr fleißig :)

 

Auf die Einsendearbeiten bin ich auch gespannt, die Themenwahl läuft bei mir wohl ähnlich ... freu mich auf deine Rückmeldungen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?