• Einträge
    192
  • Kommentare
    747
  • Aufrufe
    12.538

Ethik und die Gegenwart

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Beetlejuicine

252 Aufrufe

... nimmt kein Ende könnte in diesem Jahr mein Motto fürs Studium sein.. 

 

Ethik ist quasi in den letzten Zügen, ich hänge immer noch an der letzten Aufgabe, denke aber, dass ich das kommende Woche abschließen kann. Ethik ist bis dato eine meiner fürchterlichsten Fallaufgaben. Nicht, dass ich diese ganzen Ethik Theorien uninteressant finde, aber das Anwenden auf aktuelle Fragen, noch dazu das Auffinden moderner Vertreter fällt mir extrem schwer. Die stellen sich ja nicht hin und sagen: "Ich vertrete in einer modernen Form den Kant und ich wende dessen Theorie auf Organspende an". Nein, das sind aktive Philosophen, die z.B im Ethikrat sitzen und Pamphlete verfassen. Ich lese die und versuche herauszufinden, auf wessen ursprünglicher Theorie das beruht und da hakt es bei mir schon. Leider habe ich niemandem zum Austausch, der ein wenig Ahnung hat :-(

 

Beruflich läuft es wunderbar, ich stocke nochmals auf und bin damit jetzt wirklich wieder mehr beschäftigt, als ich eigentlich wollte. Da aber die Bedingungen so paradisisch sind, kann ich mich dem kaum entziehen, es entwickelt sich einfach so. Zu studieren war eine meiner besten Entscheidungen, denn obwohl ich noch nicht fertig bin, hat sich aus vielen Randerscheinungen so vieles Neues ergeben, es hat mein Leben einfach nur bereichert. Das mal als Motivation für die, die ganz am Anfang stehen. 

 

 

 

 


6 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Obwohl du dich mit dem Ethik-Thema schwer tust, klingst du insgesamt sehr positiv.

 

Zitat

 Leider habe ich niemandem zum Austausch, der ein wenig Ahnung hat :-(

 

Keine Chance, dich hier mal mit Kommilitonen auszutauschen zu diesem Thema? Ich denke auch, dass es das leichter machen könnte und möglicherweise neue Impulse, auch für die Herangehensweise, bringen könnte.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gibt es denn vielleicht Foren/Blogs zu solchen Themen? Vielleicht findest du ja da Ansatzpunkte oder Leute für einen Austausch.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernfrosch

Geschrieben

Interessant, wie die Meinungen zu Ethik auseinandergehen. Ich hatte letztes Jahr an der Apollon-Hochschule den Ethik-Zertifikatskurs belegt und gerade das Schreiben der Fallaufgabe hat mir sehr gut gefallen.

Ich weiß nicht, ob du dasselbe Ethikmodul in deinem Studiengang bearbeitest. Ich hatte die Hefte "Ethiktheorien" (ETHIH01) und "Ethik in der Gesundheitswirtschaft" (ETHIH02). Ich fand die Themen total spannend, gerade auch die praktische Anwendung der Theorien. Also wenn du jemanden zum Diskutieren über Ethik suchst... ;)

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?