Springe zum Inhalt
  • Einträge
    79
  • Kommentare
    262
  • Aufrufe
    3.222

Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik

Abilifly

753 Aufrufe

Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik...

...der Name eines Moduls, das ich dieses Semester belege.

 

Eigentlich gewählt nach dem Ausschlussprinzip muss ich nun feststellen, dass es noch umfangreicher ist als gedacht. 

 

Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik

  • 10 ECTS
  • 2 Einsendearbeiten, von denen für die Klausurzulassung mindestens 1 bestanden werden muss
  • eine 120 minütige Klausur im September

 

Gliedern tut sich das Fach in Mathe (Lineare Algebra und Analysis) und Statistik mit je hälftigem Umfang. 

In Mathe sind es 3 Kurseinheiten, sprich 3 eher dünne Hefte und in Statistik ist es ein dickes ziemlich dickes Heft und eine mitgelieferte CD.

Online sind außerdem noch folgende Inhalte verfügbar:

in Mathe

  • zusätzl. Übungsaufgaben
  • Altklausuren
  • Lernvideos
  • Einsendeaufgaben

und in Statistik

  • Selbstkontrollarbeiten
  • eine Übungsklausur
  • Altklausuren
  • Lernvideos
  • Einsendeaufgaben

 

Also alles in allem hat man jede Menge Kram um das Zeug zu lernen. Heute habe ich die zusätzlichen Übungsaufgaben ausgedruckt und mein Drucker hat einen etwa 4 cm hohen Stapel mit Blättern voller Übungsaufgaben ausgespuckt. Keine Ahnung wann ich die alle durchrechnen soll, aber wir werden sehen. Dazu später mehr. 

Was ich immer vor dem Lernstart mache: Ich informiere mich online über die Module. Das heißt ich klappere erst Websites der Lehrstühle ab, die Moodle-Umgebung und anschließend Foren wie Studienservice und Fernuni-Hilfe um Infos zum jeweiligen Modul zu erhalten. 
Wichtige Punkte sind dabei für mich wie man an die Sache rangehen sollte, was wichtig ist, was nicht wichtig ist, worauf man sich konzentrieren sollte. Denn darauf aufbauend versuche ich mir eine möglichst effektive Vorgehensweise anzueignen. 

Und da sind mir sehr strittige Meinungen gegenüber den zusätzlichen Übungsaufgaben aufgefallen. Die einen schreiben, dass sie keinen Mehrwert für die Klausur bieten, andere sagen, dass wenn man diese kann, man gut auf die Klausur vorbereitet ist. Andere sagen sogar, dass man sich das Skript mehr oder weniger schenken soll um sich Hauptsächlich auf die zusätzlichen Übungsaufgaben zu konzentieren.
Da heißt es also nun für mich: Übungsaufgaben einplanen, aber dann, wenn ich etwas mehr Einblick habe, das ganze nochmal kritisch prüfen und entscheiden welche Bedeutung ich den Übungsaufgaben zusprechen will. 

 

 



5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

OldSchool1966

Geschrieben (bearbeitet)

Mich würde interessieren - nachdem du hier nahezu täglich ein anderes Modul erwähnst, dass Du dieses Semester gebucht hast - an welchem Du nun wirklich dran bist, und die EA auch in time fertig hast / haben wirst?

Zumal Du ja abermals erwähnt hast, dass Du bis dato eigentlich noch garnichts gemacht hast.

 

Oder, habe ich das missverstanden?

Bearbeitet von OldSchool1966

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also ich habe es so verstanden,  dass 3 Module dieses Semester drin sind - Rechnungslegung, Mathe/Statistik und Steuerrecht.  Ich denke, dass 3 Module in Vollzeit, ohne arbeiten zu gehen, durchaus drin sind. Ob es allerdings mit den Pflichtmodulen klappt, bleibt abzuwarten.  Das würde ich mir in einem Semester nicht zutrauen. Aber es haben schon so einige gut hinbekommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich belege Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik, Rechnungslegung sowie ein Steuernmodul.

Und natürlich hab ich dazu auch die entsprechenden Einsendeaufgaben rechtzeitig fertig.
Das Steuermodul ist schon fast fertig, bei Rechnungslegung bin ich dran und bei Mathe/Statistik ist die 1. EA erst im Juli fällig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden, Abilifly sagte:

Ich belege Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik, Rechnungslegung sowie ein Steuernmodul.

Und natürlich hab ich dazu auch die entsprechenden Einsendeaufgaben rechtzeitig fertig.
Das Steuermodul ist schon fast fertig, bei Rechnungslegung bin ich dran und bei Mathe/Statistik ist die 1. EA erst im Juli fällig.

 

Ok jetzt habe ich den Überblick, war bei den ganzen Blog´s etwas durcheinander geraten :laugh:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung