• Einträge
    79
  • Kommentare
    262
  • Aufrufe
    2.520

Das Problem mit der Seminararbeit

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Abilifly

169 Aufrufe

Das Problem mit der Seminararbeit - Ich mache mir ein wenig Sorgen.

Ich habe gestern Abend noch bis spät in die Nacht mit Recherchen bezüglich der Fernuni verbracht und auch meine Unterlagen fleißig gewälzt - Mathe! Aber dazu in einem anderen Blogeintrag mehr. 

 

Jedenfalls macht mir der Seminarplatz Sorgen. Es gibt wie es scheint zu wenig Plätze für alle Studierenden. Voraussetzung für die Anmeldung sind eben 30 ECTS. Da ich aber ja offiziell schon im 2. Semester bin, weil ich mich Vollzeit eingeschrieben habe, und nach dem 2. Semester somit maximal 40 ECTS haben werde, sieht es schlecht aus. Das ganze wurde mir leider zu spät bewusst.
Ist es möglich in Teilzeit zu wechseln um bessere Chancen zu haben einen Seminarplatz zu bekommen?
Denn ich will ungern studieren bis ich 30 bin und das erfolgreiche Bestehen der Seminararbeit ist ja Voraussetzung für die Anmeldung der Masterarbeit. Somit würde sich ja alles endlos in die Länge ziehen - was ich zum einen sehr schade fände und zum anderen auch Probleme und blöde Nachfragen bei der Jobsuche mit sich bringen wird. 

Habt ihr Ideen wie ich das ganze umgehen könnte? Irgendwelche Tipps?


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


StudiAlex

Geschrieben

Du kannst zu jedem Rückmeldetermin deinen Hörerstatus wechseln, das ist kein Problem (wäre es nur wenn du Bafög oder ähnliches bekommst durch den Vollzeitstatus).

Ist es bei den Wirtschaftswissenschaftlern nicht auch so, dass Seminarplätze auch etwas priorisiert vergeben werden, sprich die Leute die fast schon am Ende des Studiums sind werden eher genommen?

Sind es denn so viele im Master das es zu wenige Seminarplätze gibt? Woher hast du den die Information?

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 20 Stunden, StudiAlex sagte:

Sind es denn so viele im Master das es zu wenige Seminarplätze gibt? Woher hast du den die Information?

Die FernUni wurde in den letzten Jahren förmlich überrannt mit Studenten, die Studentenzahl hast sich mehr als verdoppelt. Aus Tradition will die FU aber auch keinen NC einführen. Somit ist das Nadelöhr Seminararbeit bzw. Abschlussarbeit entstanden, da es einfach zu viele Bewerber auf zu wenige Plätze gibt (zumindest bei den gefragten Plätzen in Marketing, Controlling, Steuerlehre, Personal - weniger im VWL-Bereich oder Jura). Wer unbedingt eine Abschlussarbeit in einem bestimmten Modul schreiben will, muss da schon mal ein oder zwei Semester warten, wenn es doof läuft.

 

Die Priorisierung läuft nach Studienfortschritt, d.h. erfolgreiche Module je nach Statuts (TZ / VZ) zum Zeitpunkt der Anmeldung. D.h. für das kommende Wintersemester hat Abilifly 10 ECTS in Vollzeit zum Zeitpunkt der Anmeldung und liegt damit 20 ECTS hinter dem Plan. Ob ein Statuswechsel jetzt etwas bringt, weiß ich nicht - aber ein Versuch ist es wert. Geht aber erst zum nächsten WS. Dann hätte Abilifly 40 ECTS nach 2 Semestern, dass wäre dann im Plan und somit möglicherweise Prio I - vielleicht schauen die sich aber auch die Historie an, das weiß ich nicht.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?