Springe zum Inhalt
  • Einträge
    116
  • Kommentare
    625
  • Aufrufe
    13.677

Psychologie: Prüfungsanmeldungen, Tutorium - Medizin

Lernfrosch

385 Aufrufe

Und schon wieder ist es soweit sich im Psychologiestudium für die nächsten Prüfungen anzumelden.

 

So ganz sicher bin ich mir noch nicht, welche Klausuren ich im September schreiben möchte. Ich habe daher erstmal alle zur Auswahl stehenden Prüfungen angemeldet. Wenn ich mit dem Lernen nicht so vorankommen sollte wie ich mir das vorstelle, würde ich evtl. ein oder zwei Klausuren noch absagen. Angemeldet habe ich drei Klausuren

- M4 (Sozialpsychologie)

- M7 ( Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik)

- Wiederholung M6a (Testkonstruktion)

und eine Hausarbeit

- M11 (BiWi 2B: Allgemeine Didaktik und Mediendidaktik).

 

Für M6a ist ein Tutorium zustande gekommen, das ich besuchen möchte. Insgesamt wird es sechs Termine zu je 5 Stunden geben, in denen die Inhalte des Moduls im Hinblick auf die Klausur besprochen und geübt werden. An jedem Termin soll ein Kapitel des Studienbriefes besprochen werden; der letzte Termin ist für die Zusammenfassung des gesamten Moduls und die Klausurvorbereitung vorgesehen.

 

Zusätzlich schreibe ich derzeit an meiner M3-Präsenzveranstaltungs-Ersatzleistung.

Das Titelblatt ist fertiggestellt, die Literaturrecherche ist abgeschlossen, die Gliederung scheint sich als funktional zu erweisen und ein Kapitel der Arbeit (Literatur...) ist geschrieben. Als nächstes möchte ich den Theorieteil schreiben (Stichworte stehen schon) und danach an die schriftliche Darstellung der Studieninhalte gehen, bevor ich dann zur Ergebnisdarstellung und Diskussion komme. Die Einleitung und Zusammenfassung werde ich wahrscheinlich zuletzt schreiben, wenn alles andere soweit fertig ist.

 

 

 

Eigentlich war immer klar, dass die Priorität auf dem Medizinstudium liegt und Psychologie nebenher läuft. In letzter Zeit bin ich mir da nicht mehr so sicher, ob das die richtige Schwerpunktsetzung für mich ist, bzw. ob Medizin oder allgemeiner ein Präsenzstudium für mich unter den gegebenen Bedingungen bis zum Abschluss machbar ist.

 

Die Umsetzung des Nachteilsausgleiches in Medizin funktioniert nicht so, wie ich es brauche. Deswegen läuft das Studium eher schleppend. Die modulbegleitenden Testate und mündliche/ praktische Prüfungen... Über die mündliche Biochemieprüfung hatte ich letztens berichtet. Inhaltlich ist es nach wie vor sehr spannend und meistens auch interessant. Das Lernen fällt mir auch leicht und ich verbringe nicht sooo viel Zeit damit. Leistungsmäßig sieht auch nicht so schlecht aus bei den Prüfungen, an denen ich teilnehmen durfte. Aber: Ich konnte noch kein einziges Modul komplett abschließen (hängt u.a. mit dem nicht umgesetzen Nachteilsausgleich zusammen). Das Studium läuft in den nächsten Semestern ganz normal weiter und die noch nicht abgeschlossenen Module müssten irgendwann und irgendwie nebenher zu Ende gebracht werden.

Medizin ist zwar inhaltlich recht viel in kurzer Zeit, aber nicht sonderlich schwierig; Psychologie ist inhaltlich etwa gleich viel, aber für mein Empfinden anspruchsvoller.

Deswegen überlege ich, ob ich mich in nächster Zeit verstärkt auf Psychologie konzentrieren werde und Medizin nebenher laufen lasse bis sich da weitere Möglichkeiten ergeben. Erstmal läuft Medizin normal weiter; Konsequenzen für den Studienverlauf ergeben sich noch nicht.



5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich kann vor deiner Leistung nur immer wieder den Hut ziehen.

Ziemlich beeindruckend gleich zwei Studiengänge zu absolvieren.

 

 

  • Gefällt mir (+1) 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Frage in Medizin ist ja für mich ganz klar, wie das künftig läuft mit dem Nachteilsausgleich. Wenn ich das richtig verstehe, steht und fällt ja damit für dich die Möglichkeit, das Studium schaffen zu können. Gibt es da keine Anlaufstelle, die du mit einschalten kannst, um das zu klären?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden, Markus Jung sagte:

Wenn ich das richtig verstehe, steht und fällt ja damit für dich die Möglichkeit, das Studium schaffen zu können. Gibt es da keine Anlaufstelle, die du mit einschalten kannst, um das zu klären?

Es scheint so.

Ich habe schon mit allen möglichen Leuten gesprochen; bis hin zum Behindertenbeauftragten. Es finden sich immer wieder Gründe, warum etwas nicht umgesetzt wird.

Es heißt dann immer wieder, abwarten und mal schauen, ob es nicht doch auch so geht. Aber offensichtlich geht es nicht so; eineinhalb Semester liegen inzwischen hinter mir. Und die Aussicht, dass sich da etwas ändert, sieht düster aus...

Aber ich will mir dadurch nicht die Freude an dem Fach vermiesen lassen, ich hänge an dem Studium. Andererseits möchte ich aber auch nicht mit vollem Einsatz so ins Ungewisse hineinstudieren.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Aus Erfahrung kann ich sagen: Das UKE ist wie eine Behörde. :(

 

Es gab einzelne Profs, die das locker sahen, aber das waren Ausnahmen. Und eine von den Ausnahmen ist heute auch schon längst im verdienten Ruhestand.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 18 Stunden, Lernfrosch sagte:

Aber ich will mir dadurch nicht die Freude an dem Fach vermiesen lassen, ich hänge an dem Studium. Andererseits möchte ich aber auch nicht mit vollem Einsatz so ins Ungewisse hineinstudieren.

 

Klar, neben aller Freude am Fach soll das Studium ja auch irgendwann mal zu einem Ergebnis führen... Ich denke, eigentlich ist da schon der Behindertenbeauftragte in der Pflicht, dass ein bewilligter Ausgleich auch umgesetzt wird - gerade wenn sich schon gezeigt hat, dass es ohne tatsächlich nicht geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung