• Einträge
    104
  • Kommentare
    444
  • Aufrufe
    7.079

Kampf den Kilos ....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hep2000

325 Aufrufe

Jaaaaa, auch ich habe natürlich den Blogeintrag von Higgins und die darauf folgenden zu diesem Thema gelesen.

Und ja, auch ich habe in den vergangenen 2 Jahren doch deutlich zugelegt. Das hat bei mir auch noch gesundheitliche Gründe, aber natürlich sitze ich wesentlich mehr als vorher, und wenn man sich gerade mit Dingen beschäftigt, die einen sehr fordern, ist die Versuchung zur Süßigkeit zu greifen echt größer, als während dem Wäsche zusammen falten :blushing:

Aber Mädels (und Jungs, falls es die auch betrifft)... ich sage dem Ganzen jetzt den Kampf an. 

In den 2 Wochen Urlaub waren wir nur zu Fuß, oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, weil wir ja per Zug gereist waren. Und ich muss gestehen, das hat mir sehr gut getan. Ich habe 6kg abgenommen in den 2 Wochen und fühlte mich pudelwohl dabei. Auch beim Schwimmen alle 2 Tage ging es mir gut. Und deswegen werde ich mir morgen 

- eine Freibad-Saisonkarte kaufen

- ein paar ordentliche Walking-Schuhe besorgen

und dann jeden Morgen, nachdem meine Männer aus dem Haus sind, entweder Schwimmen gehen oder laufen. Mindestens 1h, um den Kopf frei zu bekommen. 

Außerdem habe ich alle Süßigkeiten von meinem Schreibtisch verbannt, statt dessen stelle ich mir gleich morgens eine große Flasche Wasser samt Glas hin, und ein bisschen Obst für Zwischendurch. Den Kaffee gibt es wieder ungesüßt und zum Abendessen jetzt jeden Tag einen Salat.

 

Heute morgen war ich nicht so lange unterwegs, aber es fiel mir danach echt leichter mich wieder auf meinen Kram zu konzentrieren und voran zu kommen.

 

 

Ich hoffe, ich bekomme morgen die FA für Finanzierung&Investition fertig und kann dann mit Controlling anfangen, parallel laufen die Vorbereitungen fürs Gruppenprojekt. Ich muss aber parallel arbeiten, weil ich einfach meinen Rückstand aufholen muss, das wird vermutlich alles ganz schön anstrengend.

 


10 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


10 Kommentare


Du hörst dich ja richtig motiviert und zufrieden an - finde ich toll! Und 6 Kilo in 2 Wochen ist ja Wahnsinn! Was Bewegung doch ausmachen kann!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Julikäfer

Geschrieben

Wow herzlichen Glückwunsch zur Abnahme. :) Dein Plan klingt echt gut. Wir müssen uns gegenseitig unterstützen und Motivieren. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
StudiAlex

Geschrieben

6Kg in 2 Wochen ist bemerkenswert, allerdings möcht ich anmerken das ein sehr rapider Gewichtsverlust auf Dauer nicht gesund ist und bei vielen auch zum berühmten Jojo Effekt führt.

Solange es dir aber gut geht dabei zieh ich meinen hut

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

vor 2 Stunden, StudiAlex sagte:

anmerken das ein sehr rapider Gewichtsverlust auf Dauer nicht gesund ist

 

So wie ich es verstanden habe war es ja kein gezieltes Abnehmen im Sinne einer Diät, sondern hat sich durch die verstärkte körperliche Aktivität so ergeben.

 

Jeden Tag eine Stunde oder mehr Sport zu machen finde ich schon ein großes Ziel, ggf. kannst du das ja noch an die Erfordernisse des Alltags anpassen. Dass das ein gutes Gefühl und neue Energie bringt, kann ich mir vorstellen und auch bestätigen, wenn ich selbst aktiv bin (so lange es nicht zu intensiv ist - nach dem Kieser Training zum Beispiel bin ich oft einfach nur noch platt).

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
StudiAlex

Geschrieben

Ja natürlich, deswegen auch nur angemerkt. Hat sich für mich genauso gelesen, dass es durch die viele Bewegung war :D

 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Und "schnell abnehmen ist ungesund" ist ja auch nur bedingt richtig ;)

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
StudiAlex

Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab ja auch bei vielen geschrieben, nicht bei allen :D Und auf Dauer 😁

Rapide ist auch schneller als schnell :P

 

So genug der Wortklauberei, natürlich hast du auch Recht.

Es gibt Personen die schnell abnehmen aber relativ normal Essen, deren Stoffwechsel ist nunmal so. Genauso gibt es aber auch andere die das nicht können.

 

Wenn wir das weiter ausführen wollen sollten wir das im Forum machen. Mit dem Thema kann man ganze Bücher füllen :D

 

 

 

bearbeitet von StudiAlex

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Keine Sorge, bei dem was ich zuviel mit mir rumschleppe sind 6 kg jetzt auch keine wirklich rasante Abnahme :blushing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Am 2.6.2016 at 15:24 , StudiAlex sagte:

Wenn wir das weiter ausführen wollen sollten wir das im Forum machen

 

👍- wenn du Lust hast mach doch mal im Forum ein Thema "Wie nehme ich trotz Fernstudium gesund ab" oder so auf. Interesse dazu ist glaube ich in jedem Fall da.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da habe ich ja ein Thema ins Rollen gebracht das offenbar auf großes Interesse stößt. So ein eigener Thread dazu wäre sicher überlegenswert...

 

6 Kilo in zwei Wochen finde ich toll, v.a. weil sie aufgrund von mehr Bewegung und nicht wegen einer Diät verschwunden sind. Ich bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt, deine Pläne dazu hören sich auf jeden Fall erfolgsversprechend an.

 

LG Higgins

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?