Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    64
  • Aufrufe
    1.177

teures Hobby - Warum Master?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sternle13

309 Aufrufe

Da Markus mich direkt danach gefragt hat, habe ich mir mal Gedanken gemacht.

 

Ja warum mache ich den Master. Gute Frage, warum eigentlich. Vielleicht bin ich auch einfach nur geisteskrank :D

 

Zum einen ist es tatsächlich ein teures Hobby. Mir macht mein Job Spaß, der mich auch fordert, aber ich habe (zumindest denke ich das) Abends und am Wochenende noch Reserven, die ich anderweitig verwenden  kann als für chillen und shoppen .

Ich hatte schon immer Spaß daran, mir Inhalte anzueignen, die mich interessieren. So war es früher. Ich hoffe, dass es heute immer noch so ist. ;) 

Zum Anderen möchte ich natürlich auch in mich und meine Zukunft investieren. Jetzt bin ich noch relativ jung und wenn es jetzt nicht versuche, weiß ich nie, ob ich es schaffen würde. (Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich die 2 - 3 Jahre durchhalte)

Ich hatte schon immer das Ziel, im Controlling zu arbeiten und erhoffe mir dadurch, einfach wieder diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen. Mir mach der Umgang mit Zahlen einfach Spaß. Ich weiß, um dieses Ziel zu erreichen, braucht man keinen Master. Aber jeder ist austauschbar und mit einem weiteren Abschluss, erhoffe ich mir, dass ich auch künftig einen guten Arbeitsplatz haben werde.

Ich erwarte mir mit diesem Studium auch nicht einen großen Gehaltssprung, aber vielleicht können sich dann langfristig meine Aufgaben in ein anderes Gebiet verlagern.

Meinen Chefs hatte ich von meinem Vorhaben erzählt, aber ich möchte jetzt erst mal das 1. Semester abwarten, wie sich das entwickelt, bevor ich Ihnen von meiner endgültigen Entscheidung erzählen.

 

Warum die HFH:

 

Ich habe noch keine Erfahrungen mit Fernschule bzw. Fernstudium. Ich hatte den Wirtschaftsfachwirt über die IHK gemacht, aber dieser war auch sehr strukturiert mit jeden Samstag Präsenz. Das brauch ich auch um nicht ins Schludern zu kommen. Daher kommt mir Da hatte mir das Konzept am meisten zu gesagt und auch ein SZ gab es bei mir in der Nähe.

Den größten Bonus war aber, dass es spezielle Vertiefungen gab und die Modulübersicht auch meinem Interesse entsprach. Zudem habe ich immer schnelle und freundliche Auskunft von den Mitarbeitern der HFH bekommen.

 

Ich bin gespannt, ob es die richtige Entscheidung war :) 

 

 


6 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Ich hab damals meinen Bachelor auch bei der HFH (SZ Wiesbaden)gemacht und war insgesamt sehr zufrieden.

Klar, ein paar Kleinigkeiten gibt's immer zu meckern, aber grundsätzlich fand ich die Organisation und die Strukturen gut.

Man wird dort gut an die Hand genommen und die Semester sind sehr durchorganisiert. Das muss kein Nachteil sein, wenn man wie du sagt, das man das so möchte. Mir hat es am Anfang auch sehr geholfen, in diese Art des Lernens rein zu kommen.

 

Leider haben die keinen Master nach meinen Interessen im Angebot, sonst wäre ich sicher dort geblieben.

 

An welchem Studienzentrum bist du denn?

 

Mein Tipp: lade dir sobald du Zugang hast die Altklausuren runter, die HFH stellt immer die letzten zwei (oder drei?) online zur Verfügung. Sobald eine Neue geschrieben wurde, verschwindet aber die Älteste. Wenn du dir also direkt am Anfang schon die Klausuren zu Modulen aus höheren Semestern sicherst, hast du für die letzten Semester einen schönen Pool zum üben.

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Chryssi,

 

Danke für deinen Tipp. Habe ich am Wochenende gleich gemacht. 👍Bisher gabs leider noch nicht so viel, weil es den Master erst seit ca. 2 Jahren gibt.

Ich hoffe auch, dass mir die Organisation hilft, einfacher ist Lernen zu kommen.

 

Ich bin am Studienzentrum in Würzburg. Komme zwar aus Ba-Wü, aber fahrtechnisch liegt das besser für mich.

 

Wenn du noch weitere Tripps & Tricks hast, immer her damit ;) 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?