Master Wiwi

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    38
  • Aufrufe
    630

Hallo

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mandarine

202 Aufrufe

Hallo, 

 

ich lese schon lange mit und nun oute ich mich hier einmal im Rahmen eines Blogs 😀

 

Ich bin Anfang 30 und habe Ende letzten Jahres beschlossen, meinen Master im Bereich Wiwi an der Fernuni Hagen durchzuziehen. An und für sich nichts Besonders jedoch muss ich hierbei ergänzen, dass ich schon seit dem Sommersemester 2010 angemeldet bin und bis zum Entschluss letzten Jahres keine einzige Prüfung abgeschlossen hatte. Wie es dazu kam, werde ich dann in einem separaten Eintrag ausführen. Zum Verständnis: da ich mich vor dem Wintersemester 2010 eingeschrieben habe, studiere ich noch nach alter Studienordnung und muss folglich die Pflichtmodule NICHT abschließen. Ich werde meinen Master daher mit 8 Wahlfächern, die sich mit den Schwerpunkten Personalmanagement und Controlling beschäftigen, füllen. 

 

Ich habe zwei kleine Kinder- mein Sohn wird im Spätsommer 3 Jahre alt und meine Tochter ist knapp über einem Jahr. Mein Mann ist oft auf Montage und ich habe seitens der Familie keine bis sehr wenig Unterstützung d.h. da mein Sohn auch noch daheim ist bin ich für alles selbst zuständig.Aktuell bin ich noch in Elternzeit von meinem zweiten Kind. Im WS 2015 habe ich mir zuerst ein kleines Ziel gesetzt: das Modul Internationales Management abschließen. Dies habe ich trotz chaotischer und dürftiger Vorbereitung im Februar 2016 mit einer 2,0 geschafft 😀. Dies gab mir den Ansporn weiterzumachen! Aktueller Stand: ich wurschtel mich durch die Module Zukunftsweisende Führung und Konzerncontrolling. 

 

Ich möchte mit diesem Blog anderen Mut machen. Es sind im Internet sehr viele Blogs zu finden- jedoch sind die Ersteller meist sehr ehrgeizig, wissen genau was sie wollen und ziehen das Fernstudium in einer schnellen Geschwindigkeit durch. Zumindest war das bisher mein Eindruck...Ich muss gestehen, dass ich anders bin. Früher habe ich mich oft von o.g. Blogeinträgen eingeschüchtert gefühlt. Nun bin ich einen Schritt weiter und bin mir sicher, dass es viele chaotische Fernstudium-Schnecken gibt wie ich- diese schreiben aber wohl in der Regel keine Blogeinträge:lol:.

 

Ich hoffe mal, dass das, was ich schreibe überhaupt jemanden interessiert 😉 und freue mich immer über Kommentare und konstruktive Kritik.

 

Da beide Zwerge noch schlafen, beschäftige ich mich jetzt lieber mit Zukunftsweisende Führung...:thumbup:


5 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Ich finde es klasse, dass du hier bloggst und werde deine Weg interessiert verfolgen.

 

Was hat denn für dich den Ausschlag gegeben, im letzten Jahr den Entschluss zu fassen, das Studium jetzt doch durchziehen zu wollen?

 

Hast du deinen Bachelor auch an der FernUni gemacht? Oder im Präsenzstudium?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Meinen Bachelor habe ich an einer Präsenzuni gemacht. 

 

Ich hatte mich aus mehreren Gesichtspunkten dazu entschieden, das Studium durchzuziehen. Ich werde daher dazu noch einen separaten Blogeintrag verfassen...

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?