• Einträge
    36
  • Kommentare
    135
  • Aufrufe
    3.623

Die letzte Klausur steht vor der Tür..... ein bisschen Wehmut und so :)

trullalila

265 Aufrufe

Hallo Ihr Lieben,

 

ich hab es jetzt seit Ewigkeiten nicht geschafft wieder mal einen Eintrag zu schreiben. Aber am Samstagmorgen ist das jetzt mal wieder drin. Meine letzte Klausur in Wirtschaftsethik und Unternehmenskultur hab ich mit einer 1,7 bestanden. Ich glaub dieses immer schlechte Gefühl bei Klausuren werde ich wohl nie ablegen können. Aber ich denke das dient nur um nicht komplett vom Stuhl zu fallen, wenn es wirklich mal nicht klappt. :)

 

OFFTOPIC

So zwischendurch hab ich noch ganz fix mal am 07.05 geheiratet. Es war ein so toller grandioser Tag und wir werden diesen Tag sicherlich nie mehr vergessen. Vor allem sind wir froh, dass der Stress endlich weg ist. :)

 

Nach der Hochzeit hab ich ca. 1 Monat lang nicht mehr den Hinter hoch bekommen, aber es hat mir so gut getan! Deswegen habe ich dann irgendwann gedacht, es muss weitergehen. Also habe ich noch "schnell" das Modul Pädagogische Psychologie (meine letzte Präsentation) erarbeitet und weggeschickt. Die Note ist mittlerweile auch schon seit 1 Woche da. Es ist eine 2,0 Note rausgekommen, soweit also eigentlich in Ordnung. Wie immer lasse ich mir aber den Bewertungsbogen zuschicken und war total entsetzt, was der Korrektor dort sehen wollte. Er schrieb irgendwas von Hausarbeit, Einleitung und Schlussteil mit Reflektion etc.. Alles Dinge die definitiv nicht in der Aufgabenstellung gefordert waren. Deswegen habe ich mich gleich an die Hochschule gewendet. Bisher hatte ich so ein Problem noch nie! Die meinten ich soll mich erst an den zuständigen Korrektor wenden. Mittlerweile ist meine Mail seit 1 Woche raus und ich habe noch keine Antwort. :(

Ich muss sagen es nervt ein bisschen, aber ich werde dem Ganzen jetzt wohl hinterherlaufen dürfen. Mal schauen.

 

Seit ca. 2 Wochen sitzt ich nun an den Karteikarten für meine letzte Klausur in diesem Studium. Am 09. Juli schreibe ich das Modul "Unternehmensführung". Ich empfinde die Studienbriefe als ziemlich dick und sehr tiefgehend. Heute werde ich die letzten Karten schreiben und ab Montag beginne ich mit dem "richtigen" Lernen. Ich arbeite jetzt zum 3. mal mit Repetico und muss sagen ich bin total begeistert. Nachdem mein geliebtes Brainscape mittlerweile kostenpflichtig ist und die kostenlose Version so unangenehm gestaltet ist, hatte ich ja verzweifelt nach etwas Neuem gesucht.

 

Was gibt es noch zu berichten?

Ach ja, nebenbei habe ich das Modul "Praxisprojekt" angefangen. Dies ist an der Hochschule die 2. Praxisphase. Vll. erinnert sich der ein oder andere noch an meinen geliebten Theorie-Praxis-Transfer? Das war die 1. Praxisphase und ich war damals schon voller Freude. Jetzt im Praxisprojekt schreibe ich eine Art Hausarbeit, über ein Thema aus meiner Firma. Jedoch muss ich hierfür, ganz offiziell, mir einen Professor zur Betreuung suchen (den hab ich!) und mit ihm Thema absprechen, dann ein Expose erstellen und hoffen, dass der Prof. dieses irgendwann akzeptiert und ich meine Arbeit schreiben kann. Mittlerweile sieht es sehr gut aus und ich hoffe das meine Abstimmung vll. noch vor der Klausur fertig ist und soweit passt. Ich möchte nämlich sehr gern diese Arbeit gleich nach der Klausur schreiben. Diese 2. Praxisphase ist ebenfalls wie der TPT eine Anlehnung an die Bachelorthesis.

 

Insgesamt komme ich dem Bachelor immer näher! :) Nach der Klausur hab ich noch 5 schriftliche Arbeiten, die ich bis zum 30.11 alle fertig haben will. Und ab dem 01.12 diesen Jahres will ich dann mein Expose für die Thesis bearbeiten und noch 2016 wegschicken, damit ich im Januar 2017 mit meiner Abschlussarbeit starten kann. Irgendwie fühlt es sich grad alles so schnell an. Bin gespannt wieviel Nerven mich die einzelnen Module noch kosten werden. Denn jetzt so Richtung Ende finde ich die Module schon nicht mehr so toll. Ich hab ja auch fast alle SB schon daheim. Aber es kann nicht immer alles schön sein. :)

 

So, das wars mal wieder von mir. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und hüpf bei dem Wetter jetzt erstmal in den See!

 

Viele Grüße

 

trullalila

 

 

 

ringeundbluemen.jpg


8 Personen gefällt das


10 Kommentare


Herzlichen Glückwunsch noch zur Hochzeit!!! Das kann ich mir vorstellen, dass die Auszeit dann gut getan hat! Wart ihr in den Flitterwochen?

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Forensiker

Geschrieben (bearbeitet)

👫 Ja, auch von mir einen herzlichen Glückwunsch!! Dass es bald auf den Studienabschluss zu geht ist doch insgesamt positiv  :thumbup:

 

Bearbeitet von Forensiker
1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
trullalila

Geschrieben

Vielen lieben Dank für eure Glückwünsche :)

 

@TylerRae: Flitterwochen haben wir noch nicht gemacht, sonst wäre unser ganzer Urlaub schon in der ersten Hälfte 2016 weggegangen. Aber anfang September gehts 2 Wochen nach Schottland :)

 

@Forensiker: Natürlich ist es positiv das es sich dem Ende nähert. Zumindest hab ich dann erstmal hoffentlich ca. 6 Monate Ruhe bevor ich mich an den Master mache. Aber ich muss zugeben so ein bisschen Wehmut ist schon dabei und natürlich eine Menge Stolz. :) Du weisst doch wie es ist.

3 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Neid. Schottland steht auch irgendwann in der Zukunft noch auf unserer Liste 😍

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ganz herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit 🙂!

 

Das Schöne am Bachelor ist ja, dass darauf bei zu viel Wehmut der Master folgen kann 😉.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
trullalila

Geschrieben

Vielen Dank Markus! :) Und nach dem Master kommt der Doktor!:thumbup:

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

vor 13 Minuten, trullalila sagte:

 Und nach dem Master kommt der Doktor!:thumbup:

 

Das befürchte ich bei mir auch. :lol:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Den Glückwünschen möchte ich mich gerne anschließen.

 

Ich freue mich schon auf das Lesen Deines Blogs.

 

Viele Grüße,

Cat

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Hochzeit!

 

Den Luxus der Wehmut kannst Du Dir leisten - der Bachelor naht und Du hättest ja die Möglichkeit einen Master zu machen :)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
trullalila

Geschrieben

Danke @schwedi :) Ich kann es noch immer nicht fassen, dass in weniger als 1 Jahr alles vorbei sein könnte. :thumbup:

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?