1. Bestandsaufnahme

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
vaporion

227 Aufrufe

Hallo,

 

ich bin 26 und glücklich verheiratet. Im März 2016 kam unser Sohn auf die Welt. Derzeit arbeite ich bei einer örtlichen Bank in der Abteilung Consulting. Bisher habe ich meine Ausbildung zum Bankkaufmann IHK und die Weiterbildung Bankfachwirt abgeschlossen. Meine Weiterbildung zum Bankfachwirt habe ich bereits 2012 abgeschlossen und konnte aufgrund einiger berufliche Projekte bisher keine weiteren Fortbildungen beginnen/abschließen.

 

Vor ca. 1 Monat war ich auf einem Seminar zum Thema Zwangsversteigerungsverfahren. Auf diesem Seminar habe ich einen Kollegen kennengelernt, der gerade seinen Master bei der IUBH  begonnen hat. Nach ein paar Gesprächen war ich infiziert. Als ich auf der Homepage der IUBH den Studiengang Bachelor of Laws entdeckt hatte, war es passiert. Nach einem Gespräch mit meiner Frau habe ich den Entschluss gefasst, den Studiengang Bachelor of Laws zu (Teilzeitvariante 48 Monate) zu belegen.

 

Derzeit suche ich meine Urkunden und Zeugnisse zusammen, um einen Antrag auf Anerkennung einiger ECTS Punkte zu beantragen. Bin mir aber bisher etwas unsicher, ob ich nicht lieber alle Kurse (Einführung und Vertiefung) in den Modulen belegen sollte, da die letzte Weiterbildung bereits vor 4 Jahren abgeschlossen wurde.

 

Nächste Woche werde ich meiner Urkunden und Zeugnisse beglaubigen lassen und Entscheiden, wie ich den Antrag auf Übernahme von Vorleistungen ausfüllen werden.

 

Ich hoffe meine Arbeit, das Studium und meine Familie unter einen Hut zu bekommen :-) Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.

 


2 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Klasse, dass es gleich los geht mit deinem Blog - natürlich habe ich dich auch sofort in die Lister der IUBH-Blogger mit aufgenommen. Du bist wohl der Erste zum Studiengang Wirtschaftsrecht:

 

Zitat

Ich hoffe meine Arbeit, das Studium und meine Familie unter einen Hut zu bekommen :-) Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.

 

Genau 🙂. Und gerne liefern wir dir hier auch Feedback, wenn es mal irgendwo hakt. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du scheinst dir viel Aufzubürgen, Ich hoffe du kriegst das alles gepackt und wünsche dir viel Erfolg. Sieh das Studium als Chance und nicht als Last. Halt dir dein Ziel vor Augen, es werden schwere Zeiten neben der Arbeit plus Familie noch zu lernen, aber jeder der gewillt ist, wird das schaffen mit der nötigen Portion Motivation plus Fleiß:) Liebe Grüße:)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?