Springe zum Inhalt

Blog Thomislav

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    43
  • Kommentare
    108
  • Aufrufe
    2.374

Das war also das Sys Labor...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Thomislav

356 Aufrufe

...was soll man davon halten?

Ich bin gerade noch ziemlich unentschlossen.

 

Erstmal der Ablauf. Donnerstag start mit  Wiederholung. Wie kann man Systeme/Modelle darstellen, ineinander umwandeln usw.

Freitag wurde es Anspruchsvoller mit Signalberechnung, Simulink Simulation und am Abschluss noch die Laborabschlussprüfung.

Man hätte diese theoretisch vor Ort direkt lösen können. 

Aber Theorie und Praxis sind eben nicht dasselbe. Die Aufgaben waren für mich persönlich zu heftig um sie kurz vor der Heimfahrt zu erledigen.

Fragen dazu zu stellen gestaltete sich auch schwierig da der Dozent angeboten hatte für die die bei ihm kürzlich eine Klausur geschrieben hatten, diese durchzuschauen ob sie bestanden war. Somit war er ziemlich beschäftigt. 

Den kompletten Samstag habe ich nun damit verbracht die Laborausgangsprüfung zu bearbeiten und über Matlab-Publish so hin zu bekommen dass sie nach was aus sah.

Diese Funktion lag dem Dozent sehr am Herzen daher habe ich sie auch nur benutzt.

Den heutigen Sonntag habe ich dann nochmal die Mitschriebe des Labors von mir und dem Dozent durchgearbeitet und ins Reine geschrieben.

 

Noch was Interessantes für alle die das Modul noch bearbeiten.

Der Dozent meinte das die Labore allgemein als Vorbereitung für die Klausur und zum allgemeinen Verständnis dienen und damit vor der Klausur gemacht werden sollten. Dem kann ich im Allgemeinen auch zustimmen, Das Bode-Diagramm wurde mir das erste mal richtig erklärt, obwohl es schon in einigen Heften zur Anwendung kam. Ein paar Hinweise was Normalerweise immer in einer Klausur drankommt gab es auch noch mit dazu.

 

Jetzt sind es noch zwei Monate bis zur Klausur, vielleicht kann ich noch ein bisschen Regelungstechnik anfangen. 

Aber Priorität hat erstmal Systeme und Modelle, laut Dozent ist dieses die Grundlage der Regelungstechnik und auch schwerer.

 

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Irgendwie schon komisch, dass der Dozent während einem Labor die geschriebenen Klausuren durchschaut statt für Fragen zur Verfügung zu stehen. Ganz schön für die, die eine der Klausuren geschrieben haben, aber für alle anderen mehr als ärgerlich.

Das würde mich auch fuchsen. Aber schön, wenn es dir trotzdem insgesamt was gebracht hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Durchschauen der Klausuren war ja während der Abschlussprüfung, somit nach dem eigentlichen Labor.

Die Abschlussprüfung an sich ist ja nicht offiziell Teil des Labors.

Während des eigentlichen Labors war der Dozent immer für Fragen da.

Nicht das ich da einen falschen Eindruck des Dozenten wieder gebe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung