Springe zum Inhalt
  • Einträge
    79
  • Kommentare
    262
  • Aufrufe
    3.268

Klausuranmeldung! Jetzt wirds ernst

Abilifly

340 Aufrufe

Klausuranmeldung! Jetzt wird es ernst.

 

Heute habe ich mich endgültig für die Klausuren angemeldet. Abmelden geht zwar bis kurz vor der Prüfung ggf. gegen eine Gebühr von 25 Euro, auf der anderen Seite steht bei mir bei der Klausuranmeldung eigentlich entgültig fest zu welchen Klausuren ich gehen werde. Kurz vorher umentscheiden "dürfen" ist bei mir keine gute Idee, da ich immer sehr gut sein will und oft das Gefühl habe nicht genug zu können. Da kommen dann einfach eine Menge Selbstzweifel auf. und wie es nun mal die Natur von Selbstzweifeln ist, helfen sie nicht wirklich weiter. Am liebsten würde ich mich eigentlich vor jeder Klausur wieder abmelden. Nochmal ein halbes Jahr Zeit zum Lernen klingt so verlockend. Schon im Bachelor, den ich trotz allem in Regelstudienzeit abschließen konnte, habe ich bereits lernen müssen, dass antreten und durchfallen für mich im Endeffekt das bessere ist. Denn wirklich sicher bin ich mir nie.


Eigentlich ist mir dabei sogar schon mehrmals dieses seltsame Phänomen begegnet, dass desto unsicherer bezüglich der Klausur bin, desto besser ich den Stoff kann.

Vielleicht einfach weil ich dann so viele Stellen sehe, wo ich noch unsicher bin, die ich wenn ich nix weiß gar nicht erst auffallen keine Ahnung.

Von daher steht jetzt wie es aussieht die Planung fest. 

Ich werde zu den Klausuren

 

- Rechnungslegung 

 28.09.2016

09:00–11:00 Uhr

- Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik

Fr., 23.09.2016

09:00–11:00 Uhr

- steuerliche Gewinn- und Vermögensermittlung 

Fr., 16.09.2016

11:30–13:30 Uhr

gehen. 

 

Das wird wieder eine schreckliche Reiserei bis ich die Klausuren hinter mir habe. Da ich es sehr weit bis zum Klausurort habe, bleibt mir nichts anderes übrig als für die frühmorgendlichen Klausuren eine Übernachtung in einem Hotel zu buchen. 
Bei der Klausur um 11:30 hoffe ich eine gute Zugverbindung zu finden, sodass es genügt am gleichen Tag anzureisen. 

 

Die nächsten Tage werde ich mich wohl mal an einen Soll/Ist-Vergleich machen bezüglich meines Lernstandes, den ich dann hier auch veröffentlichen werde.

 



5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich habe mich auf für 3 Klausuren angemeldet, aber ob ich das wirklich durchziehe - mal sehen! Es hängt auch noch an 2 Einsendeaufgaben.

Bei mir wären es Business Intelligence, Risikomanagement in Supply Chains und Steuern im Rahmen von konstitutiven und funktionalen Unternehmensentscheidungen.

Ich muss nach Düsseldorf fahren und auch Übernachtungen einplanen.

Im WS wird es besser, weil ich da unbedingt Rechnungslegung schreiben will. Da es ein Pflichtmodul ist, wird es dann neuerdings in Bremen angeboten.

 

Also weiteres, schönes Klausurvorbereiten;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe in Hagen für das nächste Semester auch drei Module belegt. Wie viele Klausuren ich dann schreibe (sofern ich im September hoffentlich M2 bestehe), weiß ich noch nicht. ;)

 

Zitat

Am liebsten würde ich mich eigentlich vor jeder Klausur wieder abmelden.

 

So ging mir das in den letzten Semestern während meines Präsenzstudiums auch. :(

Irgendwie war da langsam die Luft raus berufsbegleitend.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden, jennys sagte:

Bei mir wären es Business Intelligence, Risikomanagement in Supply Chains

 

Wie findest du diese Module? Mich interessieren sie, daher würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen. 

 

Bei Risikomanagement gibt es ja sogar ein Online-Mentoriat. ?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden, Mandarine sagte:

 

Wie findest du diese Module? Mich interessieren sie, daher würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen. 

 

Bei Risikomanagement gibt es ja sogar ein Online-Mentoriat. 1f44d.png

 

Inhaltlich sehr interessant. Ich denke auch, dass die Klausuren eigentlich gut zu schaffen sind.

 

Bei mir hängt es noch an den Einsendeaufgaben. Das Modul Risikomanagement hatte nur eine EA zur Auswahl. Ich fand die Aufgaben darin teilweise nicht so einfach. Der Notendurchschnitt der ersten Klausur dieses Moduls spricht natürlich auch für sich, da sie sehr gut ausgefallen ist.

Die Skripte in beiden Modulen sind aber sonst gut zu lesen. Das was gerechnet werden muss, fand ich teils nicht so gut erklärt. Aber das empfindet ja auch jeder anders.

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ohja, ich muss auch nach Düsseldorf fahren. 

Business Intelligence überlege ich auch noch zu machen in den kommenden Semestern. Mal sehen. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung