Springe zum Inhalt

Julikäfer will studieren

  • Einträge
    54
  • Kommentare
    298
  • Aufrufe
    3.223

Unter Opiateinfluss

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Julikäfer

311 Aufrufe

Schönen guten Tag,

 

nachdem ich ja am Anfang Probleme mit dem Thema BWL geäußert habe, fange ich nun langsam an, mich damit anzufreunden. Motoviert hat mich dabei, dass ich das ganze Thema um die Entscheidungstheorie kapiert habe und jetzt eine wirtschftliche Gedanken ein bisschen besser nachvollziehen kann. Einige Rechenwege oder Schlussfolgerungen daraus präsentieren sich mir zwar immer noch nicht so ganz verständlich, aber da ich noch 1 1/2 Studienhefte zum bearbeiten vor mir habe und mir nun auch ein bisschen Lektüre zu dem Thema zugelegt habe, werde ich noch nicht verzagen.

Die Absage der SBB habe ich nun auch verdaut.

 

Nachdem meine Schulterschmerzen über das Wochenende auf der Arbeit so schlimm geworden sind, sodass ich mich am Nachmittag in der Umkleide von einer Kollegin aus dem Arbeitskittel schälen lassen musste, weil ich mich selbst nicht mehr ausziehen konnte, hatte ich dann beschlossen Montag krank zu sein und mir vom Arzt eine adäquate Schmerztherapie verordnen zu lassen, damit ich mein Leben bis zum MRT wieder genießen kann. Massive chronische Schmerzen führen mit der Zeit ja doch mal zu depressiven Verstimmungen, Antriebs- und Hoffnungslosigkeit und zur Einbüßung von Lebensqualität.

Jetzt schlucke ich für die nächsten drei Wochen ein leichtes Opiat und ich merke, wie mit sinkenden Schmerzen meine Laune stetig steigt (könnte auch an der Wirkung desTilidins liegen- is auch egal- hauptsache meine Motivation am Leben ist wieder da- ich könnte mich dran gewöhnen).

 

Was das Studium betrifft geht es nun auch gut vorran. Ich habe diese Woche ziemlich viel frei, sodass ich mich intensiv mit dem 2. Studienheft beschäftigen kann und trotzdem noch Zeit für alle anderen Dinge bleibt, wie zum Beispiel Grillen mitden Kollegen, Sport machen, Freunde treffen oder auch zum 1. Erlanger Apollonstammtisch gehen. Ich bin sehr gespannt, wer da so alles kommt und vor allem wie viele letztendlich von denen, die sich angemeldet haben kommen werden. Ich hoffe, ich sitze dann nicht allein an nem großen Tisch, den ich für 10 Leute reserviert habe. :-)

Aber sicherlich NICHT für Pokemonspielen :-)

 

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne erfolgreiche Woche

 

Liebe Grüße,

 

Juli

 

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wie viele Anmeldungen gibt es denn für den Stammtisch?

 

Wenn du das Opiat gut verträgst, ist es ja okay. Wobei es ja schon blöd ist, dass sich das MRT und damit verbunden die mögliche Behebung der Ursache so lange verzögert. So harmlos ist die Schmerzbehandlung dann ja nun auch nicht...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wann und wo ist denn euer Stammtisch? Als Ex-WBHler kann ich da auch fix vorbeihüpfen bevor du einsam bist ^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Esme was ist den WHB? ? bin keine gebürtige Erlangerin.:) Es waren mal 10 Leute insgesamt angemeldet, aber es haben schon wieder zwei oder drei abgesagt. Bin auch nich böse,  wenn nur 4 oder 5 kommen. Dann ist es ja übersichtlicher. 

 

Mit dem Tilidin komme ich jetzt super klar. Das MRT is erst da möglich,  weil der Arzt im Urlaub ist...  Hat er ja auch mal verdient. Ich hoffe nur, dass da was rauskommst. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung