Projekt "Bachelor"

  • Einträge
    120
  • Kommentare
    561
  • Aufrufe
    5.432

Was tun

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jeany89

237 Aufrufe

Wie in meinem letzten Bericht schon erläutert, war mir etwas langweilig ... obwohl ich zeitlich gesehen, einen vollen Terminkalendar habe.

Was also tun, damit ich mich "geistig" nicht gelangweilt fühle?

 

Ich habe jetzt noch ein zweites Modul in Hagen belegt, Zukunftsweisende Führung, hier habe ich schon ein "altes" Skript ergattert für ein paar Euro und kann mich neben meinem Fachbuch (vom Lehrstuhlinhaber) bereits jetzt reinlesen, ob ich letztlich 2 Klausuren im Frühjahr schreiben werde, lasse ich noch offen.

 

Nebenbei läuft ja die Vorbereitung für das BEC, hier habe ich  etwas Literatur durchzuarbeiten, einmal einen Komplettkurs mit 2 Büchern und jeweils 15 Units, die recht kurzgehalten sind, so bin ich im  ersten Buch bei Unit 7 und dürfte bis zum Wochenende durch sein. Hinzu lerne ich Vokabeln mit Hilfe der guten, alten Vokabelkisten (gibt es tatsächlich noch zu kaufen :) ). Wenn der Grundkurs durchgearbeitet ist, gehe ich an die ersten Bücher mit den Musterprüfungen, um meine Lücken noch festzustellen und dann geht es an den Vertiefungskurs. Im Moment lerne ich morgens im Zug 20-30 Minuten Vokabeln / Grammatik und Abends 30-60 Minuten mit Hörverstehen und verschiedenen Übungen. Es sind jetzt noch 9 Wochen, so dass ich guter Dinge bin, den Test irgendwie zu bestehen :D. Am meisten bammelt es mir vor der mündlichen Prüfung, aber hierfür übe ich vorher mit einem Engländer und einem Finnen (wen ich den verstehe, klappt alles 😉).

 

Ansonsten schaue ich mehrmals am Tag nach den letzten Noten in CARE, leider tut sich aktuell da wenig :)

 


5 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Ich hoffe, das Skript von ZF ist nicht zu alt. Das wurde nämlich erst vor kurzem komplett überarbeitet und alles was älter ist, bringt dir nichts mehr....

 

Aus Interesse kann man immer vieles lesen, im Hinblick auf die Klausur würde ich dir raten, nicht zu sehr das Buch von Weibler zu fokussieren. Klausurrelevant ist "nur" das Skript von ZF, hiervon aber laut Mentorin jedes Wort. Und da hat man schon mehr als genug zu tun. 😡

 

Bei Interesse kann ich dir gerne meine Zusammenfassung oder auch meine Mind Maps nach Erstellung zukommen lassen. Falls dir das helfen sollte (manche sagen ja, ihnen bringen Zusammenfassung von anderen nichts!)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 29.7.2016 at 06:45 , Mandarine sagte:

Ich hoffe, das Skript von ZF ist nicht zu alt. Das wurde nämlich erst vor kurzem komplett überarbeitet und alles was älter ist, bringt dir nichts mehr....

 

Aus Interesse kann man immer vieles lesen, im Hinblick auf die Klausur würde ich dir raten, nicht zu sehr das Buch von Weibler zu fokussieren. Klausurrelevant ist "nur" das Skript von ZF, hiervon aber laut Mentorin jedes Wort. Und da hat man schon mehr als genug zu tun. 1f621.png

 

Bei Interesse kann ich dir gerne meine Zusammenfassung oder auch meine Mind Maps nach Erstellung zukommen lassen. Falls dir das helfen sollte (manche sagen ja, ihnen bringen Zusammenfassung von anderen nichts!)

 

Hey, vielen Dank für die Infos, sollte das Skript überholt worden sein ist es nicht so schlimm. Ich lese ja nur und lerne noch nicht damit :)

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?