Springe zum Inhalt

Mein 2. Studium: BWL an der IUBH

  • Einträge
    32
  • Kommentare
    115
  • Aufrufe
    2.637

Etwas lernen, warten, Thesis-Urlaub

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stefania85

237 Aufrufe

Leider schaffe ich es nicht im August eine Klausur zu schreiben. Habe neben Mathe auch Unternehmensführung angefangen (OMG was für ein schreckliches Skript!!)

? Aber: was sein muss, muss sein. So werde ich nach dem Sommer-Urlaub zwei (aber mind. einer Klausur) im September schreiben. Der Abstand zwischen dem August und Septembertermin beträgt auch nur 3 Wochen.

 

Ich warte immer noch auf meine Note von Steuerlehre. Ist nun die 6. Woche und das Ergebnis müsste bis Freitag in Care stehen. Man merkt schon, dass Module aus höheren Semestern wesentlich kürzer sind, in der Korrekturzeit.

 

Gestern habe ich meinen Thesis-Urlaub genehmigt bekommen. Vom 28.12. - 27.01. habe ich also frei und kann mich dem Schreiben widmen (Vorbereitung startet Ende Oktober). Dafür opfere ich also Überstunden und Urlaubstage aus 2016 und 2017. Sicher gibt es auch viele, die das ganze ohne Urlaub zu nehmen durchziehen, aber ich brauche diese freie Zeit. ? Und zum Jahreswechsel ist mit die einzige Möglichkeit 4 Wochen am Stück zu nehmen.

 

Mehr gibt es momentan nicht zu sagen ?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wenn du die Chance hast, für die Thesis Urlaub zu nehmen, ist das bestimmt hilfreich, um dich so richtig in die Abschlussarbeit vertiefen zu können, ohne immer wieder durch andere Aufgaben abgelenkt zu werden.

  • Gefällt mir (+1) 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden, Markus Jung sagte:

Wenn du die Chance hast, für die Thesis Urlaub zu nehmen, ist das bestimmt hilfreich, um dich so richtig in die Abschlussarbeit vertiefen zu können, ohne immer wieder durch andere Aufgaben abgelenkt zu werden.

Das denke ich auch. Hoffe, dass alles gut geht.

Meine Note ist nun heute auch gekommen: 2,0 :-) Schön.

  • Gefällt mir (+1) 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung