Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    3
  • Kommentare
    2
  • Aufrufe
    1.487

Computersysteme wird überarbeitet

TurboJim

602 Aufrufe

Der Kurs Computersysteme wird wohl grundlegend überarbeitet (offizielle Meldung hier). Bis zum übernächsten Wintersemester werden sowohl die alte als auch die neue Version parallel angeboten. Den Titel des Kurses, der Teil 1 ersetzen wird, findet sich auf der Seite des Lehrgebiets von Prof. Keller und lautet "20046 - Einführung in die technische und theoretische Informatik".

 

Dabei sind sowohl die Nummerierung als auch der Titel interessant. Der Titel könnte ein Anhaltspunkt für die Überarbeitung von "Theoretische Informatik" in naher Zukunft sein. DIe Nummer ist interessant, da die Kurse der Informatiker in der Regel mit 0 beginnen (z.B. 01768). Ob das wohl für eine doppelte Verwendung in Informatik sowie Wirtschaftsinformatik spricht? Es bleibt abzuwarten...

 

Inhaltlich werde ich über den neuen Kurs nichts schreiben können, da ich Computersysteme bereits abgeschlossen habe.



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Interessant, was sich in so wenige Informationen für einen Insider rein interpretieren bzw. raus lesen lässt. 

 

Hast du denn den Eindruck, dass dieser Kurs eine Überarbeitung nötig hat?

  • Gefällt mir (+1) 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Insgesamt fand ich den Kurs ganz in Ordnung, wobei der 2. Teil definitiv schwerer war. Im ersten Teil, der ja durch "20046 - Einführung in die technische und theoretische Informatik" ersetzt wird fand ich die Erklärungen zu den KV-Diagrammen recht misslungen. Ich habs eigentlich erst verstanden, als ich mir dieses Buch geholt habe, das auch von jemanden an der Fernuni stammt (übrigens ein Tipp von einem Mentor, der wohl leider nicht mehr dabei ist). Wenn die Erklärungen so gut werden wie im Buch wäre das ein Gewinn, zumal das Buch vergriffen, oft unverschämt teuer gehandelt wird und nurnoch grenzwertige (zerlernte) exemplare in der Bib verfügbar sind.

 

In der Newsgroup steht auch, dass wohl vor allem die beiden ersten Einheiten des 1. Teils überarbeitet werden, was das oben genannte möglich machen würde. Zum 2. Teil habe ich noch keine Infos gefunden. Hier fand ich die Kapitel zu Speicher und Adressierung nicht so gelungen. Von neuen Inhalten steht leider nichts drin (was meine Theorie um Theoretische Informatik leider unwahrscheinlich macht).

 

Insgesamt würde ich mir auch im Rückblick wesentlich mehr Assembler wünschen (man muss ja nicht direkt der beste Progrmmierer in der Sprache werden, aber ein Verständniss für die Sprache kann wirklich nützlich sein), bislang krazte der Kurs nur an der Oberfläche (was mich damals, muss ich zugeben, aber eher erleichtert hat).

 

Würde dann noch die imperative Programmierung durch ein Kurs mit Python und C ersetzt werden, könnte man den Bachelor auch mit darauf aufbauenden Kursen wesentlich erneuern. Klar erfüllt Pascal auch den eigentlichen Zweck, aber warum Zeit mit etwas vergeuden, dass in der Welt da draußen fast keine Relevanz hat? Aber ich fürchte, das bleibt ein Traum :)

 

  • Gefällt mir (+1) 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung