Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    154
  • Aufrufe
    3.251

Der vorletzte Eintrag in diesem Blog: Alle Prüfungsleistungen erbracht und warten aufs Kolloquium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Takezo

450 Aufrufe

Die Thesis ist raus. Seit über 2 Wochen schon. Gestern habe ich endlich auch die letzte B-Einsendeaufgabe (VWL, kotz...) abschließen können. Hätte nicht gedacht, das mich das nochmal soviel Kraft kosten würde. Fast 3 Wochen ...

Aber was soll es, ich fühle mich befreit.

Ich werde mir meine Bachelorarbeit noch einmal ansehen, wenn ich den Termin für das Kolloquium habe. Der Termin hat sich durch meine Schludrigkeit mit den B-Aufgaben leider etas hinausgezögert. Bekomme laut Prüfungsamt erst einen Termin fürs Kolloquium, wenn die letzte Prüfungsleistung eingegangen ist. Keine Ahnung, wann meine B-Note da ist. Ich habe aber auch keine Eile. Irgendwie bin ich was das Studium angeht auch ein bisschen müde...

Habe jetzt alles abgeliefert, was es abzuliefern gab: Seminare, B-Aufgaben, Prüfungen (schriftlich/mündlich), Projekt und Berufspraktische Phase. Ich glaube nicht, dass ich das alles noch einmal auf mich nehmen würde, wenn ich von Anfang an gewusst hätte, worauf ich mich einlasse. Vor allem die Schlussphase hat mich doch stark belastet. Ok,- es ist noch nicht ganz vorbei, aber was soll jetzt noch passieren...

Ich bin mir sicher, dass mein augenblicklicher Erschöpfungszustand und die negative Einstellung zum Studium wieder verfliegen werden. Ich bereue nichts und würde es mit ein paar Wochen Abstand vermutlich jederzeit wieder machen. 5 Jahre sind eine lange Zeit, aber ich möchte sie auch irgendwie nicht missen.

Ich grüße euch da draußen ;-)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Herzlichen Glückwunsch zur abgeschickten Thesis!

Damit hast Du Dein Studium doch praktisch geschafft! :thumbup:

Genieße das Gefühl und erhol Dich gut!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch!!  Klar, das Kolloquium noch - aber das machst du mit links. Kein Stess! B-ESAs am Ende noch machen ist echt mies. Das hab ich mir zum Glück verkniffen. Erholung dich jetzt konsequent oder bastel schon die ppt ... beides sinnvoll, beides abhängig davon wie es dir grad geht. Es klingt ein wenig nach konsequenter Erholung ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn das Kolloquium durch ist, hast Du es geschafft. Das dauert paar Wochen bis man das realisiert hat. Ich hab ja den Master gleich dran gehangen, von dem her kenne ich das Gefühl "fertig" zu sein, auch nach über einem Jahr noch nicht. Aber das kommt vielleicht nach dem Master dann hoffentlich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe heute Mittag schon meine VWL-Note per Email bekommen (<=36 h!) und dann auch gleich das Prüfungsamt per Study-Online informiert. Die haben mir dann gegen Abend meinen Termin für das Kolloquium geschickt: 22.09.2016. LÄUFT! Mal ganz ehrlich: Habe viel Gemecker über die Verwaltungsangelegenheiten bei der WBH im Laufe der Zeit gelesen, aber selbst niemals etwas nachteiliges davon erlebt ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es kommt auch immer GANZ stark drauf an was du gerade von wem brauchst. Dein Thema würde ich unter "Standard" verbuchen. Aber sobald du mal speziellere Fragen bzw. Anliegen hast kann das echt ewig dauern. Natürlich nicht immer und nicht bei jedem ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung