Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    5
  • Kommentare
    18
  • Aufrufe
    444

Die Sache mit dem Online Campus

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Aimi McKay

180 Aufrufe

Hallo ihr Lieben :)

 

Jetzt hatte ich ja genügend Zeit mich in alles reinzufuchsen und mir langsam einen Lernrythmus anzueignen. Nur eine Stunde Pause nach der Arbeit war doch ein bisschen zu heftig, wenn man einen Fahrtweg von 30 min mit dem Fahrrad hat und danach erstmal was essen und zur Ruhe kommen will :D Aber das hab ich schon wunderbar verschoben bekommen und jetzt schlafe ich nicht mehr fast beim Lernen ein, haha.

 

Chemie ergab eine 2+, mit der ich sehr zufrieden bin :) Der Fernlehrer war bei der Korrektur sehr nett. Die Deutsch EA ist unterwegs, wobei ich da ein bisschen Bammel habe. Die Gruppenbeiträge zu der EA sind nicht sehr aufbauend. Aber gut, ändern kann ich es jetzt eh nicht mehr, ich war zumindest so schlau die EA erst abzuschicken und mir die Beitrage dann durchzulesen, weshalb ein hektisches Umschreiben jedes Satzes nun eh nicht mehr möglich ist :D Morgen setze ich mich dann an Physik oder Englisch, mal sehen.

 

In der heutigen Zeit von Whatsapp ist der Online Campus ja schon etwas feines. Man findet schnell Leute, die Interesse an so einer Whatsapp Gruppe haben und man fühlt sich direkt nicht mehr so alleine. In meinem Fall habe ich dadurch 3 andere Mädels kennengelernt, mit denen ich nun in einer extra Gruppe, in der nur wir 4 sind, viel in Kontakt stehe und mich austausche :) Zwei davon sind Anfängerinnen, so wie ich, und eine ist schon seit einem halben Jahr dabei. Gleichzeitig bekommt man aber auch in der großen Gruppe schnell mit, wie viele Leute bereits nach kürzester Zeit die Motivation verlieren und abbrechen, oder das Fernabi seit Monaten schleifen lassen. Da muss man teilweise schon ein dickes Fell haben, damit man sich nicht verunsichern lässt. Aber gut, mir ist auch schon aufgefallen, dass es oftmals Leute sind, die schon einen festen Job haben, mit dem sie eigentlich zufrieden sind und nicht "zwingend" was besseres haben, bzw studieren wollen, sondern das Fernabi mehr aus einer Laune heraus starten. Das kann mir zum Glück nicht so leicht passieren, schließlich habe ich ja mein großes Ziel :) 

In der Gruppe kam dann auch das Thema auf, dass es bei dem Externenabitur gar keinen Abiball gibt, was ich zugegeben sehr schade finde. Einige wollen nun, wenn der größte Teil mit dem Abi durch ist - wie viele das Ziel letztlich auch erreichen werden - einen eigenen Abiball organisieren. Ich bin mal gespannt, ob aus den Fantasien irgendwann auch mal Realität wird :)

 

Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten. Bisher kann ich mich echt nicht über das ILS beschweren, was mich sehr erleichtert :D


2 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Vielleicht wäre so eine Abifeier ja auch mal eine Anregung in Richtung des ILS? - Bei den akademischen Studiengängen zum Beispiel der Euro-FH im gleichen Haus gibt es ja eine offizielle Verabschiedung der Absolventen.

 

Von den Abbrechern würde ich mich auch nicht verrückt machen lassen. Ich denke ebenfalls, das viele das nur relativ halbherzig beginnen oder schlicht den Aufwand unterschätzen und dann nach kurzer Zeit merken, dass es halt doch nicht passt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

ich war zumindest so schlau die EA erst abzuschicken und mir die Beitrage dann durchzulesen, weshalb ein hektisches Umschreiben jedes Satzes nun eh nicht mehr möglich ist :D

würde ich generell nicht machen, die EA noch mal umschreiben, wenn einem hinterher auffällt, dass man etwas falsch gemacht hat - nur so bekommst du vom Lehrer eine halbwegs realistische Rückmeldung. Kannst dir später die Abi-Klausur ja auch nicht noch einmal aushändigen lassen, um Fehler zu korrigieren;)

Außerdem freut man sich so über gute Noten viel mehr, wenn man weiß, dass es wirklich die eigene Leistung ist. Und wenn man schlecht abschneidet, bekommt man von einigen Lehrern ganz hilfreiche Tipps/Literautempfehlung - auch etwas, was man verpassen würde, wenn man "schummelt".

 

Eine Abifeier (nicht unbedingt ein Ball;)) hat mir damals auch gefehlt... einfach eine kleine Feier im Gebäude des ILS, an einem Wochenende ein paar Wochen nachdem der jeweilige "Halbjahrgang" mit den Prüfungen durch ist, das wäre echt nett gewesen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@abitierchen Ja, da halte ich mich auch an deine Vorgehensweise aus deinem Blog, setze mir ein Zeitfenster und versuche die EA unter "Klausurbedingungen" zu schaffen :) Von den Gruppenbeiträgen werde ich auch weiterhin vor EA's die Finger lassen :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?