• Einträge
    8
  • Kommentare
    36
  • Aufrufe
    1.101

Wirtschaftsinformatik - 5 Anbieter, 1 Entscheidung

SirDerpington

528 Aufrufe

Die fünf Kandidaten

  • AKAD
  • Fernuni Hagen
  • IUBH
  • WBH
  • WINGS HS Wismar

 

Erweiterte Auswahl

Die folgenden zwei Hochschulen sind letztendlich in der erweiterten Auswahl schon ausgeschieden.

 

Fernuni Hagen

aufmerksam geworden durch: Arbeitskollegen, Bekannte eines Freundes

Entscheidung: Recht schnell dagegen. Mein Kollege hat mir recht ausgiebig die Unterschiede zwischen der Fernuni und einer teureren Fernhochschule erklärt und von seinen Erfahrungen berichtet (die waren laut ihm gut). Das Studienmaterial ist nicht so komprimiert, das bedeutet mehr Arbeit für einen selbst. Ich hatte zwei Studienskripte von besagtem Kollegen - das waren schon echte Schinken. Es hat mich einfach nicht angesprochen. Es ist dafür aber im Vergleich spottbillig. 

 

WINGS HS Wismar

aufmerksam geworden durch: fernstudiumcheck.de

Auch hier kann ich es recht kurz machen: Start nur im Sommer- oder Wintersemester. Zum Zeitpunkt als ich mich informiert habe, konnte ich nicht sagen, ob das für mich dann hinhaut. Hätte es. Allerdings war mir das "damals" zu vage. Eine Online-Infoveranstaltung habe ich, wortwörtlich, verschlafen. Außerdem gab es kein Prüfungszentrum in meiner direkten Nähe.

 

Engere Auswahl

Bis in Runde zwei haben es geschafft...

 

Wilhelm-Büchner Hochschule

aufmerksam geworden durch fernstudiumcheck.de

Entscheidung: Die erste Hochschule, bei der ich Infomaterial angefordert habe. Sehr detailliert, ansprechend gestaltet und formuliert. Ich hatte 1-2 Wochen E-Mail-Kontakt mit der Hochschule. Mir hat eigentlich alles gefallen. Die zwei Knackpunkte für mich: Nur ~60 Studis in Wirtschaftsinformatik B.Sc.. Das kann denke ich Vor- als auch Nachteil sein - vor allem zwecks Betreuung. In erster Linie dachte ich hierbei daran, dass der Austausch mit Kommilitonen dann schwierig werden dürfte und in der direkten Umgebung wahrscheinlich eh niemand ist. Durch den Kontakt mit der Hochschule habe ich allerdings auch erfahren, dass auf der Online-Plattform keine Videos, Podcasts, ...  zur Unterstützung beim Lernen angeboten werden. Das war mir aber sehr wichtig. Zudem gibt es "nur" 4 (6?) Prüfungstermine pro Jahr. 

 

AKAD

aufmerksam geworden durch: Bekannte eines Freundes, fernstudiumcheck.de

Entscheidung: Hier hätte ich mich noch viel mehr informieren können. In dem Zeitraum als ich mich informiert habe, gab es leider keine Online Veranstaltung. Durch die Bekannte hatte ich einige Erfahrungen aus erster Hand. Das hörte sich alles sehr ordentlich an. Hier wird auch mit sämtlichen Möglichkeiten gelernt. Sprich Videos und Co. zu den Unterlagen. Irgendwie hat mich dann aber doch das Studienprogramm noch nicht ganz angesprochen. Bspw. hätte ich mir definitiv C++ aneignen müssen. Damit habe ich kurzzeitig schon mal gearbeitet und fand die Syntax sehr gewöhnungsbedürftig. Nicht falsch verstehen, C++ ist ne echt mächtige Programmiersprache, aber ich wurde damit zumindest nicht warm. Einen Testzugang zur Online-Plattform gibt es nur, wenn man sich auch schon zum Studium anmeldet.

Na ja, ich war wohl auch schon zu fokussiert auf...

 

Die Entscheidung

...die IUBH.

aufmerksam geworden durch: fernstudiumcheck.de

Entscheidung. Ja!

Hier hat für mich einfach vieles gepasst. Das Infomaterial ist eher überschaubar gehalten. Das Programm allerdings hat mich angesprochen. Vor allem die Möglichkeiten der Spezialisierungen (u.a. Fremdsprachen). Zudem lehrt man Java. Das hatte ich schon mal und im Gegensatz zu C++ finde ich die Syntax einfach eingängiger. Der Kontakt war sehr freundlich. Die Online Veranstaltung informativ, aber vor allem wurden die aufgekommenen Fragen in der anschließenden Fragerunde sehr kompetent beantwortet. Das macht Eindruck.

Zudem werden mir aller Voraussicht nach schon ECTS durch meine Ausbildung anerkannt. Dadurch erhoffe ich mir einen leichteren Einstieg, weil ich so im 1. Semester weniger Klausuren schreiben muss. Zugang zu den Online Lerninhalten hat man bei den anerkannten Modulen aber dennoch - mindestens den Studienskripten soweit ich weiß.

Die Anzahl der Studierenden liegt in meinem Studiengang bei ~400 soweit ich das in Erinnerung habe. Das spricht für mich auch ein wenig für die Popularität. Ich hoffe für die Betreuung hat das keine großen Auswirkungen. Aber es liest sich zumindest nicht so unter den Studenten ;) 

Es gibt zudem jeden Monat einen Prüfungstermin und das Prüfungszentrum, zu dem ich sehr wahrscheinlich fahren werde, ist für mich keine halbe Stunde entfernt. Im Vorfeld hab ich zur Online Plattform Clix ein bisschen Kritik gelesen. Die freigeschalteten Kurse mit dem Testaccount fand ich aber ansprechend. Was ich zudem noch richitg klasse fand: Auf dem Youtube-Kanal der IUBH gibt es noch viel mehr Videos. Sich diese mal anzuschauen, half mir auch sehr meinen Eindruck zu formen.

Ach und natürlich spielte das iPad mini auch eine Rolle. Ich bin kein großer Apple Fan, aber einem geschenkten Gaul usw...

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das iPad da eine sinnvolle Unterstützung ist. Um darauf zu zocken ist es eh zu schwach auf der Brust ;)

 

Sehr wahrscheinlich gingen mir beim Entscheidungsprozess noch viel mehr Gedanken im Kopf herum. Letztendlich habe ich aber auch auf mein Bauchgefühl gehört.


3 Personen gefällt das


5 Kommentare


Die Fernuni Hagen habe ich mal über 5 Jahre lang gemacht und war sehr zufrieden mit dem Paket. Es ist dort viel schwerer gewesen als an einer privaten FH, aber das kann man ja der FernUni nicht anlasten ;-). Die Skripte, die ich an der WBH (Wilhelm Büchner) im Bachelor hatte waren auch alle nicht taufrisch...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
SirDerpington

Geschrieben

Nein, das kann man ihr wirklich nicht anlasten. Mein Kollege war auch zufrieden. Wenns für einen persönlich passt, ist ja alles gut. 

Dass die Unterlagen nicht immer brandaktuell sind, habe ich schon öfters gelesen. Eigentlich bei jeder Hochschule schon mal. Solange es sich in Grenzen hält, muss man das wohl aushalten. Wenn es durch die Bank durch so wäre, wäre das allerdings schon ärgerlich. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Sehr interessant, deinen Entscheidungsprozess so nachzuvollziehen.

 

Was mich als Betreiber von Fernstudium-Infos.de darüber hinaus interessiert: Du schreibst, dass du auf alle Anbieter bis auf die FernUni Hagen über fernstudiumcheck.de aufmerksam geworden bist. An welcher Stelle in deinem Entscheidungsprozess hast du denn Fernstudium-Infos.de gefunden und weist du auch noch, wie du auf die Seite hier aufmerksam geworden bist?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
SirDerpington

Geschrieben

Hi Markus,

 

das war definitiv auch recht früh. Also noch bevor ich irgendwelche "Favoriten" gepickt habe. Ich bilde mir ein, dass ich schlichtweg nach "<Name der Fernhochschule> Erfahrungen" gegoogled habe und dann sehr fix bei Fernstudium-Infos.de gelandet bin. Mir gings dabei einfach drum die Erfahrungen, die ich auf fernstudiumcheck.de gelesen habe, nochmal zu bestätigen oder einen möglichst breiten Pool an Erfahrungen zu haben. Bin immer ein bisschen skeptisch was so Bewertungen angeht, nachdem bezahlte Erfahrungsberichte, Rezensionen, ... nichts mehr allzu ungewöhnliches sind und das teils gar nicht, teils eher schlecht zu erkennen ist.

 

Registriert habe ich mich letztendlich, weil ich zu dem damaligen Zeitpunkt die WBH favorisiert hatte und gesehen habe, dass man bis zu 10% Rabatt bekommt, wenn man sich gemeinsam mit anderen meldet. So dann auch mein 1. Post im Forum hier.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Vielen Dank für diese Infos. Das ist sehr interessant für mich und sagt mehr aus als viele Zugriffsstatistiken. 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?