Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    40
  • Aufrufe
    896

*TWO* - Modulbelegung 1. Semester - und plötzlich waren es vier

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hermine Granger

162 Aufrufe

Die Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht. Es waren aber auch so viele tolle Module, die zur Auswahl standen. Man kann pauschal sagen, zum Wintersemester können alle Module des 1., 3. und 5. Semesters belegt werden.

Man kann ein Modul kostenfrei noch zweimal wiederholen. Da ich arge Probleme mit Mathe habe, aber wissen möchte was dran kommt, werde ich Wirtschaftsmathe 1 belegen. Die Prüfung kann ich im darauffolgenden Wintersemester schreiben. Habe also noch ein Jahr Zeit, mich darauf vorzubereiten. Das Jahr werde ich auch ganz sicher brauchen.

Dann habe ich mich noch für Rechnungswesen 1 entschieden. Ganz einfach, weil mir Rewe nicht fremd ist und ich hoffe, da ganz gut durch zu kommen.

Als Drittes habe ich mich für Spanisch entschieden. Eine Fremdsprache ist Pflicht. Die Alternative war Englisch. Da Englisch nicht so das Problem ist für mich und ich schon einen Kurs in Business Englisch hatte, möchte ich noch etwas ganz Neues lernen. Darum jetzt Spanisch statt Englisch.

Man mag es kaum glauben, aber ich habe noch einen vierten (!) Kurs belegt. Ja, ich bin bekloppt. ABER!! Der Kurs wird quasi vor Studienbeginn angeboten. Dabei handelt es sich um Zeitmanagement. Das Modul ist kostenfrei, bringt keine ECTS und eine Prüfung ist auch nicht vorgesehen. Man muss Einsendearbeiten einreichen, für den Fall, dass man im Anschluss ein Zertifikat bekommen möchte. Das ist dann aber auch schon alles.

Der Kurs hat am 22.8. begonnen. An dem Tag habe ich meine Unterlagen zur HS Zwecks Immatrikulation geschickt. Ich bin also echt spät dran. Am 18.9. müssen alle EAs eingereicht sein, damit der Kurs als bestanden gilt. Das kriege ich sicher noch hin.

Die Modulbelegung selbst ging super leicht. Man loggt sich ein (die Daten hat man per Email bekommen), schaut wo der Punkt Modulbuchung auftaucht und dann geht’s auch schon los. Es werden alle Kurse aufgelistet, die im jeweiligen Semester belegt werden können. Dahinter steht der Preis. Am Preis macht man ein Häkchen bei den Modulen, die man bestellen möchte. Dann klickt man auf weiter. Es folgt eine Kontrollauflistung, die man mit „verbindlich buchen“ bestätigt. Danach kommt ein Fenster mit der Berechnung der Gebühren und den Bankdaten. Man überweist direkt an Oncampus. Nach Zahlungseingang, frühestens jedoch zum 15.9. werden die gebuchten Module freigeschaltet und erscheinen im Moodle.
So einfach und schnell kann es gehen.

Ich werde mich jetzt mal durch Zeitmanagement kämpfen.



Inhaltsverzeichnis zum Blog *Tourismuswirtschaft – Jade Hochschule*

eine Übersicht all meiner Blogs

 


1 Person gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Bei dem was du so vorhast kann ein Modul Zeitmanagement sicher nicht schaden 😉.

 

Wie viele Module wären denn regulär vorgesehen pro Semester?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hermine Granger

Geschrieben

Also für Teilzeit sind regulär 3 Module vorgsehen, für Vollzeit 6.

 

Zeitmanagement schadet sicher nicht. 😁 Da das Modul nur 4 Wochen geht, zählt es für mich nicht mit zur normalen Modulbelegung.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ich denke auch, Zeitmanagement ist ja eher etwas Anleitung/Handwerkszeug für das restliche Studium und daher etwas Anderes als die "normalen" Module. 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?