Mein 2. Studium: BWL an der IUBH

  • Einträge
    27
  • Kommentare
    85
  • Aufrufe
    2.197

Vorbereitung Klausur und Ausbilderschein

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Stefania85

334 Aufrufe

Am Samstag schreibe ich die Klausur in Unternehmensführung. Lernzettel sind schon komplett fertig, jetzt geht es nur noch ums Wiederholen. Das Thema bzw. vielmehr das Skript ging so gar nicht an mich... Da fällt mir das Lernen und mich Motivieren extrem schwer... Hoffe, dass die Note mind. mal befriedigend sein wird. Mehr will ich gar nicht. 😶 Mathe läuft weiterhin nebenbei, was ganz gut funktioniert. Da stresse ich mich nicht mehr.

 

Ich habe mir ja vorgenommen, den ADA Schein parallel oder zumindest kurz nach dem Studium zu machen. Nun gibt es in meiner Stadt die Möglichkeit diesen ab 08.10. zu machen. Dieser wäre 2 Monate lang Montag- und Mittwochabends sowie Samstagvormittag bei der IHK. Da ich dieses Jahr nur noch eine bis zwei Klausuren und das Planspiel habe, wäre es eine Möglichkeit. Die Kosten belaufen sich auf 460 €, zzgl. Prüfgebühr (170€). Allerdings wollte ich die Samstage auch nutzen, um für die Thesis zu recherchieren. Ich werde es mir die nächsten Tage überlegen, denn 2017 gibt es in meiner Stadt nur nochmal die Vollzeit-Variante oder halt das Ausweichen zur anderen IHK. Eine Vorbereitung per Fernkurs möchte ich hingegen nicht.

 

Ich wünsche euch erst einmal eine schöne Woche und allen die eine Klausur schreiben, viel Erfolg beim Lernen.


3 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Mit dem Modul Unternehmensführung hast du recht, das Skript ist wirklich furchtbar unverständlich & umständlich geschrieben. Ich schreibe am Samstag auch die Klausur im gleichen Modul, drück uns die Daumen :thumbup1:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Das wären bestimmt zwei ziemlich harte Monate. Andererseits sind zwei Monate auch ein überschaubarer Zeitraum und du hättest es dann dieses Jahr noch hinter dir. Gerade, wo es dann ab 2017 diese Möglichkeit nicht mehr geben wird und du dann vermutlich mehr fahren müsstest etc. vermutlich wirklich eine Überlegung wert.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden, Markus Jung sagte:

Das wären bestimmt zwei ziemlich harte Monate. Andererseits sind zwei Monate auch ein überschaubarer Zeitraum und du hättest es dann dieses Jahr noch hinter dir. Gerade, wo es dann ab 2017 diese Möglichkeit nicht mehr geben wird und du dann vermutlich mehr fahren müsstest etc. vermutlich wirklich eine Überlegung wert.

Ich denke, ich werde mich in den nächsten 2 Wochen entscheiden... was man hat, hat man und 2017 wird definitiv ruhiger laufen :-)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?