• Einträge
    54
  • Kommentare
    267
  • Aufrufe
    2.656

Bald geht's los

Vica

196 Aufrufe

So, bald wird’s ernst :)  Am 4.10. ist hier Startschuss und ich sitze schon volle Kanne in den Startlöchern. Noch überambitioniert, wie das am Anfang eines Moduls so ist :) 

Derzeit versuche ich, mich ein wenig in Statistik einzuarbeiten, was so weit ganz gut klappt. Was ich auch tue, ich kann mir einfach nie merken, wie das mit SPSS ging, ich stehe bei jedem Mal wieder da wie der Ochs vorm Berg! Noch dazu habe ich SPSS bisher doch relativ wenig genutzt, außer bei den paar Experimenten der OU, die aber auch schon eine Weile zurückliegen. Mangels Lizenz hat man dann ja auch nicht die Möglichkeit, mal ein wenig im Programm herumzustöbern. Darum lese ich mich schon mal ein bisschen in „SPSS for dummies“ ein, obwohl ich denke, dass das im Endeffekt nicht nötig sein wird – ich bin da ein enormer Typ „learning by doing!“ und wenn ich etwas machen muss (insbesondere, wenn ich mal wieder ins Hintertreffen geraten bin :D ), dann ist es doch erstaunlich, wie schnell ich dann doch wieder reinfinde.

Etwas Probleme habe ich noch mit moodle. Das kommt mir auf den ersten Blick etwas unübersichtlich vor und ich habe noch keinen roten Faden gefunden. Das gilt auch für den virtuellen Studienplatz ansich. Muss da noch ziemlich lange suchen, bis ich ans Ziel komme. Erinnere mich aber zu gut, dass ich das bei „Student Home“ (der Entsprechung der OU!) damals auch so empfunden habe. Später hat es dann problemlos geklappt.

In den Foren tummeln sich schon viele Leute :-) Da wird mein Geselligkeitsbedürfnis wieder tangiert und ich habe Lust, mich ins Getümmel zu stürzen. Eine Lerngruppe habe ich für meine Region noch nicht gefunden, aber da ich tagsüber praktisch 0 Zeit habe für Treffen mangels Mobilität, werde ich zu einer Onlinegruppe stoßen, denke ich :)

Ich habe mal das kostenlose Einführungs-Modul genutzt, welches die FUH mir angeboten hat. Das ist eigentlich für den Bachelorstudiengang gedacht, aber mit der Thematik um das Lernen und Zeitmanagement im Fernstudium omnipräsent. Für solche Module hat man im laufenden Studium ohnehin keine Zeit mehr, und so habe ich mir hier ein wenig durchgearbeitet und mich damit befasst, welche Gehirnregion für welche Aktion beim Lernen aktiv ist.
Laut Testauswertung bin ich außerdem ein „visueller Typ“ sowie ein „sozialer Typ“, was Wissensakquise angeht, d.h. ich lerne am besten, wenn ich einen Film über etwas schaue oder mit anderen drüber diskutiere (was nur leider beides ja nicht immer parat steht).

Der Studentenstatus freut auch den Geldbeutel. Noch bevor es losgeht, komme ich die Hälfte billiger in den Zoo, zum Spottpreis ins Schwimmbad oder kann „Amazon Student“ nutzen. Nicht nur das, auch in der Warteliste für die Kinderbetreuung rücke ich wieder auf (Anmerkung für Nicht-Eltern aus Münster: Die Kitaplatzvergabe ist noch mysteriöser und schwerer als die Masterplatzvergabe).
Schade nur, dass man als FUH-Student kein Semesterticket bekommen kann, da ich sehr viel in Öffis unterwegs bin. Aber laut FernUni wird es auch keine Ermäßigung für den öffentlichen Nahverkehr geben, was auch bloß logisch ist, weil man für’s Studium ja nicht täglich zur Uni fahren muss.

Letztlich fehlt eigentlich nur noch eines für das richtige Studentengefühl :D : Die Studienunterlagen! Ja, freilich sind die Lehrbriefe auch alle online verfügbar. Aber dieses unbeschreibliche Gefühl, wenn endlich der Karton da ist und man ihn zum ersten Mal öffnet, um in frisch bedruckten Heften herumzustöbern. Unbezahlbar!
Online ist einsehbar, dass für’s Wintersemester 16/17 alles am 13.9. verschickt worden sein soll, aber bisher keine Spur davon ;). Tja, da heißt es dann, sich in Geduld üben.


3 Personen gefällt das


5 Kommentare


Ich warte auch noch auf mein Material. Leider kommt es nicht im Karton, wie bei der OU, sondern in Folie eingeschweißt. Aber das ist auch okay. 😉

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kenne das auch zu gut, gerade aus einer anstrengenden Klausur gekommen, aber schon mal mit viel Freude in die neuen Unterlagen schauen.....eigentlich total verrückt! Obwohl ich genau weiß, dass in diesen neuen Unterlagen unglaublich viel Arbeit steckt und mir das Ganze viele Nerven kosten wird. So ist das wohl einfach 😇

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 16.9.2016 at 14:59 , TomSon sagte:

Ich warte auch noch auf mein Material. Leider kommt es nicht im Karton, wie bei der OU, sondern in Folie eingeschweißt. Aber das ist auch okay. 1f609.png


Lach, ich konnte mir das jetzt gar nicht vorstellen - aber tatsächlich ist es gestern dann noch eingetrudelt, eingeschweißt wie der Ottokatalog :D Faszinierend, was man da alles unterbringen kann :D Eintrag folgt! 

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 6 Stunden, jennys sagte:

Ich kenne das auch zu gut, gerade aus einer anstrengenden Klausur gekommen, aber schon mal mit viel Freude in die neuen Unterlagen schauen.....eigentlich total verrückt! Obwohl ich genau weiß, dass in diesen neuen Unterlagen unglaublich viel Arbeit steckt und mir das Ganze viele Nerven kosten wird. So ist das wohl einfach 1f607.png


Ja, da gibt es ja diesen schönen Spruch: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" :) 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab auch so meine Schwierigkeiten mit den ganzen Plattformen 😨

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?