Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    40
  • Aufrufe
    963

Zeitmanagement - LE 6 Realisation und Kontrolle

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hermine Granger

157 Aufrufe

Zeitmanagement kann zu Beginn recht anstrengend und mühsam sein. Besonders, wenn man darin gar keine Übung hat, so wie ich. Durch Training erlangt man irgendwann eine gewisse Routine und Sicherheit im Zeitmanagement, die dann in einen Automatismus übergeht.

Tipps zur Realisierung des Zeitmanagements:
Rechtzeitig aufstehen, damit man genug Zeit für alle morgendlichen Tätigkeiten hat. Ein entspannter Start in den Tag ist sehr wichtig.
Genug Zeit für den Weg zur Arbeit einzuplanen ist ebenso wichtig, um stressfrei zu bleiben.
Bei der Arbeit  entspannt, aber nicht trödelnd starten. Also nicht gleich den ersten Termin auf eine Viertelstunde nach Eintreffen legen.
Termine mit Kollegen und Mitarbeitern abstimmen und den eigenen Tagesplan überprüfen.

Dann startet man mit allen A-Aufgaben (A-B-C-Analyse). Das sind die wichtigsten Dinge, die erledigt werden müssen. Dafür ist es am besten, wenn man seinLeistungshoch nutzt.

Im Anschluss folgen die B-Aufgaben, von denen man möglichst viele erledigen oder auch welche delegieren soll. Die schwächeren Phasen in der Leistungskurve eignen sich hier gut.

Zum Schluss folgen die C-Aufgaben. Diese werden delegiert. Bleibt doch etwas übrig, eigenen sie sich für die Tiefphasen der Leistungskurve.

Um eine Aufgabe zu erledigen, sollte man alle Arbeitsmaterialien, Geräte, kurz alles was man für sie benötigt, parat liegen haben.

Besonders für A-Aufgaben sollte eine störungsfreie Zeit gefunden werden. Dann, wenn im Unternehmen gerade etwas Ruhe einkehrt zum Beispiel.
Angefangene Aufgaben sollen, nach Möglichkeit, bis zum Ende bearbeitet werden, bevor eine neue begonnen wird. Ist dies nicht möglich, sollte man versuchen die Aufgaben mit einem sinnvollen Zwischenergebnis bei Seite zu legen.

Wenn es möglich ist zwei Aufgaben miteinander zu kombinieren, sollte man dies auch unbedingt tun. Oft ergänzen oder überschneiden sich Aufgaben und man kann Zeit bei ihrer Erledigung sparen.

Nein sagen lernen! Ganz wichtig! Immer vorab prüfen, ob eine Aufgabe für einen selbst relevant ist. Ist sie dies nicht, übernimmt man häufig Aufgaben, die andere ebenfalls erledigen könnten oder sogar sollten. Das kann so weit gehen, dass es einen komplett aus dem eigenen Zeitplan wirft.

Pausen sollten dringend gemacht werden. Das kann gar nicht oft genug gesagt werden. Sie sind nötig, um zu regenerieren, Kraft zu tanken oder auch mal ein wenig zur Ruhe zu kommen. Daher gilt: Pausen nicht am Arbeitsplatz machen!

Zum Ende des Arbeitstages soll man sich seinen Terminkalender nicht zu voll packen. Lieber kleine Aufgaben erledigen, als große anzufangen und sie dann doch liegen zu lassen.

Zum Schluss den Tag noch einmal Revue passieren lassen und einen Tagescheck machen.

Eine Planung für den kommenden Tag ist zu Arbeitstagsende recht sinnvoll. So schreibt man auf was liegengeblieben ist und muss nicht mehr an alles denken, wenn man zu Hause gemütlich auf der Couch sitzt. Es können auch schon Aufgaben delegiert werden, indem man zum Beispiel Arbeitsanweisung in die Eingangskörbe seiner Mitarbeiter und Kollegen legt.

Den Heimweg sollte man möglichst so stressfrei begehen, wie man den Hinweg zurückgelegt hat.

Das eigene Zeitmanagement immer wieder zu kontrollieren und optimieren gehört einfach dazu. Es findet sich immer mal wieder etwas, was nicht so ganz passte oder zu knapp geplant war. Mit der Zeit bekommt an immer mehr ein Gespür dafür wie es funktioniert. Wo man besser planen muss, weil die Zeit nicht reichte oder wo Zeit übrig war.


Inhaltsverzeichnis zum Blog *Tourismuswirtschaft – Jade Hochschule*

eine Übersicht all meiner Blogs

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung