Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    40
  • Aufrufe
    822

Zeitmanagement - LE 8 Teamarbeit

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hermine Granger

112 Aufrufe

Dynamik in Gruppen und meine Rolle im Team

LE 8 besteht nur aus Pdf-Dokumenten.

Dokument 1 ist eine Einführung in die Teamarbeit.

Es gibt zeitlich befristete Teams und undbefristete Team.
Jedes Team weist jedoch die gleichen Merkmale auf.

Es besteht aus einer bestimmten Anzahl von Teammitgliedern.
Diese arbeiten für einen festgelegten Zeitraum miteinander.
Sie agieren miteinander und schaffen dabei gemeinsame Normen und Werte.
Jedes Teammitglied hat eine bestimme Rolle.
Alle haben gemeinsame Ziele und entwickeln einen starken Zusammenhalt.

In Dokument 2 geht es um einen Selbsttest. Dabei geht es um die Bestimmung der eigenen Rolle in einem Team.

Nach Auswertung des Test ist klar, ich bin ein Erfinder, Macher und Spezialist. Okay, damit kann ich leben.

Darunter steht, dass ein Team aus Menschen bestehen sollte, die in folgende Kategorien passen:
1.    handlungsorientiert
2.    kommunikationsorientiert
3.    wissensorientiert

Wobei nicht jeder in alle Kategorien fallen muss. Ich selbst falle in die 1. und 3. Kategorie, wenn ich die höchsten drei Punktzahlen ansehe. Genau genommen sieht es so aus:
Ich bin an erster Steller Erfinder, dicht gefolgt von Macher und Spezialist (mit gleicher Punktzahl). Ziehe ich die anderen Punkte auch noch heran, bin ich  an dritter Stelle Teamarbeiter und an vierter Stelle Umsetzer und Beobachter. Was ich dem Test zu folge gar nicht bin ist ein Koordinator, ein Weichensteller/Wegbereiter und ein Perfektionist.

Aus dem Nähkästchen:
Nun meine persönliche Einschätzung.
Ich koordiniere sehr gern, mag es Pläne umzusetzen, wenn es drauf ankommt, kann ich schnell Improvisieren, also erfinden. Ich beobachte meine Umwelt schon sehr genau, was aber eher an meiner Hochsensibilität liegt. Wenn es ans Machen geht bin ich gern dabei, schließlich bringen Erfolge ein gutes Gefühl. Ich bin Wegbereiter/Weichensteller. Ich mag Teamarbeit, auch wenn ich das nicht immer haben muss. Ich spezialisiere mich gern in der Form, dass ich mich zwar für viele Themen stark interessiere, das ein oder andere dann aber doch intensiver bearbeite. Und Perfektionistin bin ich auch. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass dieser Punkt die höchste Punktzahl erreichen würde, denn mein Hang zur Perfektion steht mir grundsätzlich immer im Weg.

Natürlich geht es in dem Test darum zu zeigen welche Stärken in einem besonders ausgeprägt sind, um ein Team entsprechend zusammen stellen zu können.

Dokument 3 beinhaltet eine Liste mit Grundsätzen und Spielregeln für die Gruppenarbeit.
Was muss organisiert werden?
Wer hat die Leitung?
Und so weiter.


Inhaltsverzeichnis zum Blog *Tourismuswirtschaft – Jade Hochschule*

eine Übersicht all meiner Blogs

 


1 Person gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Interessant, dass dieser Test hinsichtlich Perfektionismus ein ganz anderes Ergebnis hat, als du es selbst eingeschätzt hast. Hast du eine Idee, woran das liegen könnten von den Fragen des Tests her? - Die anderen Ergebnisse scheinen ja recht gut zutreffend zu sein.

 

An deinen Blogbeiträgen gefällt mir, dass du stets auch aus dem Nähkästchen plauderst, also darüber schreibst, was das Thema für dich persönlich bringt 😃.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hermine Granger

Geschrieben

Ich glaube, dass man sich selbst immer anders sieht, als Außenstehende. Also auch anders, als solche Tests. Dieser Test hatt nicht sonderlich viele Fragen. Zudem musste man selbst für die einzelnen Antworten Punkte vergeben. Also eine Frage, 7 Antworten Und auf die konnte man 10 Punkte verteilen. Allerdings stand schon in der Aufgabenstellung, dass der Test ungenauer wird, wenn man die Punkte über zu viele Antworten verteilt. Ich glaube, dass mich das auch beeinflusst hat. Schließlich möchte man eine genaue Beurteilung haben. Ich denke, ich hätte anders gewertet, wenn diese Anweisung nicht dort gestanden hätte.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?