Springe zum Inhalt
  • Einträge
    22
  • Kommentare
    80
  • Aufrufe
    1.944

1. Klausur "Wissenschaftliches Arbeiten" erledigt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mamawuschel

671 Aufrufe

So die erste Klausur ist erledigt. Eine 1 wird es nicht, ich schätze mich zwischen 3 und 4 ein. Also bestanden ist sie :). Obwohl ich alles aus den Tutorien und das meiste des Skriptes runterbeten konnte, glaube ich nicht das es gut gelaufen ist. Bei den MC Aufgaben habe ich zwei falsch. Dann hat es mich völlig aus dem Konzept gebracht das in der Klausur ein Text fehlte. Allerdings war das wohl ein allgemeines Problem. Auf dem Arbeitsblatt stand was von Text einordnen (Exzerpt/Abstrakt) nur leider fehlte der Text. Die Aufgabe hätte 10 Punkte gebracht. Aber wie auch immer entweder bekommen wir 10 Punkte geschenkt oder für die Klausur werden nur 80 statt 90 Punkte vergeben. Bei den offenen Fragen kam eine solch unerwartete Fragestellung .... Warum kann man in der BWL nicht von Wahrheit sprechen (oder so ähnlich) . Da war mal was erwähnt im Skript aber ich habe es wichtiger erachtet andere Dinge zu lernen. Ich hab einfach mal alles hingeschrieben im Bezug auf Intersubjektivität transmissibilität und Co :). Eine weitere Frage war zum aktiven zuhören, hier hab ich auch noch was gewusst. An die weitere Frage erinnere ich mich schon gar nicht aber ich hab eine ganze Seite geschrieben ;) 

 

Leider bin ich in den letzten 14 Tagen nicht dazu gekommen in Mikro weiterzumachen. Vorhin habe ich mal reingeschaut und festgestellt das ich schon wieder völlig raus bin aus der Materie also alles noch einmal!

 

Um aus dem Denkkreis bezüglich Wirtschaftspolitik (Hausarbeit oder Klausur) herauszukommen, habe ich mich vorhin für die Klausur im Oktober angemeldet. Ich werde mir einfach die Kapitel nochmal durchlesen, die Musterklausur ansehen, die Vodcasts schauen und die Clixtests machen und dann auf gut Glück in die Klausur gehen. Die Tutorien fand ich jetzt im Nachhinein betrachtet nicht so den Brüller. 

 

Ansonsten brühte ich seit gestern noch eine Grippe aus, was mich ebenfalls veranlasst hat WiPo zu wählen, da ich davon ausgehe das ich in 1 -2 Tagen ganz flach liege und da hab ich keinen Kopf für Micro. Natürlich werde ich mir Mühe geben um die Klausur in WiPo bestmöglich zu bestehen aber mit einer 4 bin ich voll und ganz zufrieden. 

WiPo ist einfach mein Horrorfach und ich glaube wenn ich dies abgeschlossen habe, ist mein Kopf frei für die interessanten Fächer :).

 

Obwohl es erst 19:23 Uhr ist, gehe ich jetzt ins Bett ich bin einfach bums alle, mein Mann wollte mich heute morgen sogar zur Klausur fahren weil ich so kränklich bin ? aber ich habe es noch allein geschafft. 

 

Ich hoffe bei allen anderen die heute geschrieben haben, ist es richtig gut gelaufen :)

 

 

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Bestanden ist doch schon mal gut. Dann kannst du dich den nächsten Aufgaben zuwenden.

 

Gute Besserung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gute Besserung erstmal! Erst erholen, dann lernen. B) Der Prüfungsleiter in München hat zwischendurch bekannt gegeben, dass der Text wohl in allen Studienzentren fehlt. Meine Klausur in IT-Compliance war auch nicht vollständig. Da war wohl wirklich der Wurm drin. Aber was solls, es kann somit nur besser werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung