Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    40
  • Aufrufe
    896

Zeitmanagement - Abschlussbericht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hermine Granger

144 Aufrufe

Es ist geschafft. 3 Stunden und 43 Minuten vor Abgabeschluss habe ich meine EAs eingereicht. Jetzt bin ich total erledigt. Mein Fazit: Reife Leistung meinerseits. Ich habe den Kurs in 4 Tagen anstatt in 4 Wochen erledigt. Allerdings sicher mit Defiziten. In so kurzer Zeit kann man einfach nicht richtig lernen, sondern schaufelt sich nur das nötigste rein. Daher werde ich die Unterlagen im Laufe des Semester sicher immer wieder mal rausholen und durcharbeiten.

Der Kurs ist absolut empfehlenswert. Ich kann ihn nur jedem empfehlen, der sich für die Jade HS entscheidet.

Ich habe viel über mich selbst und meinen Umgang mit Zeit gelernt, bin deutlich organisierter und strukturierter unterwegs und frage mich nicht mehr wo meine Zeit geblieben ist. Sie war ja da, ich hab sie nur nicht (richtig) genutzt.

Natürlich kann ich nicht alles wiedergeben, was in dem Kurs gelehrt wurde. Dabei habe ich auch ein wenig Bedenken, wenn es um Urheberrechte geht. Aber ich hoffe, ich konnte einen kleinen Einblick geben. Zeitmanagement spielt sicher nicht nur bei mir eine Rolle.

Im Gesamten habe ich für den Kurs nicht ganz so lange gebraucht, wie angeben war. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass man den reinen Stoff auch in einer Woche gut lernen kann, wenn man nur will. An meinen Posts kann man das gut erkennen. Ich habe sie immer dann veröffentlich, wenn ich mit einer Lerneinheit fertig war.

Die Umsetzung des Gelernten braucht allerdings deutlich länger. Besonders, wenn man ein eigenes Planungssystem entwickeln möchte, wie es empfohlen wird.

Auch die Ausführung der Aufgaben, zu denen man aufgefordert wird, braucht Zeit.

Einsendearbeiten sind einzureichen, wenn man ein Zertifikat möchte. Es gibt sieben Aufgaben, wobei diese nicht dem entsprechenden Kapitel zugeordnet werden können. Die ersten drei Aufgaben sind Pflicht, aus den anderen kann man zwei wählen. Insgesamt müssen mindestens fünf Einsendearbeiten eingereicht werden.

Ich habe 7 eingereicht. Einfach, weil ich Spaß dran hatte sie zu bearbeiten und gespannt bin was dabei rauskommt.

Für diesen Kurs habe ich insgesamt zwei Tage gelernt und zwei Tage gebraucht, um die Einsendearbeiten fertig zu stellen.

Durch Probleme beim Abspielen der Videos auf dem Oncampus habe ich einige Tage vertan. Als Antwort kam von der Jade Hochschule, dass der Fehler seit längerem bekannt ist, die Videos aber nicht relevant sind für den Kurs. Da ich das nicht wusste, habe ich natürlich versucht die Videos zum Laufen zu bringen und wertvolle Zeit in den Sand gesetzt. Das war bislang das Einzige, was mich geärgert hat. Man hätte das auch einfach kommunizieren können. Auf dem neuen Oncampus gibt es solche Probleme (angeblich) nicht mehr.

Meine Learnings aus dem Kurs…
…Zeit ist eine begrenzte Ressource, mit der man bewusst umgehen sollte.
…Zielsetzung und Planung tun nicht weh.
…Zeitmanagement „verschafft einem mehr Zeit“.
…Selbstreflexion ist ein nicht zu verachtender Bestandteil des Zeitmanagements und sollte nicht unterschätzt werden.
…Zeitmanagement kann, wenn richtig angewandt, das Leben zum Positiven verändern.

Wie es mir damit geht…
…in meinem Kopf herrscht mehr Ordnung.
…beim ins Bett gehen habe ich nicht mehr das Gefühl nichts geschafft zu haben.
…es bleiben deutlich weniger unerledigte Aufgaben liegen.
…es tut gut zu wissen, was wirklich wichtig ist.

Alles in Allem war es eine echt anstrengende Sache. Aber es hat mir auch gezeigt, dass ich kann, wenn ich nur will.


Inhaltsverzeichnis zum Blog *Tourismuswirtschaft – Jade Hochschule*

eine Übersicht all meiner Blogs

 


1 Person gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Da bist du ja wirklich im Turbo durchmarschiert und hast wohl doch einiges mitgenommen, was dann jetzt nach und nach in den Alltag eingebaut werden kann. Wobei du ja wohl sogar schon einiges umsetzen konntest und davon profitieren konntest 😃.

 

Zitat

 Dabei habe ich auch ein wenig Bedenken, wenn es um Urheberrechte geht.

 

Ja, das kann bei Zusammenfassungen, die sehr ausführlich sind bzw. sich sehr nah an dem Original-Text halten in der Tat zu einem Problem werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hermine Granger

Geschrieben

Ich habe aus dem Originaltext nichts übernommen, es sei denn es sind Zitate, die man eh überall nachlesen kann. Ansonsten handelt es sich um Zusammenfassungen mit meinen eigenen Worten. Ich habe die Inhalte aber auch nur angeschnitten, sonst wäre es einfach viel zu viel geworden. Ich denke nicht, dass es auf diese Weise Probleme geben wird.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?