Zum Inhalt springen

  • Einträge
    30
  • Kommentare
    72
  • Aufrufe
    12.197

Angeschaut: Die Gymglish Android App


Markus Jung

623 Aufrufe

 Teilen

Heute möchte ich euch die Android-App zu Gymglish vorstellen, die ihr alternativ zur Webversion benutzen könnt. Ich habe dafür ein Video erstellt, in dem die Funktionen vorgestellt werden. Die App entspricht weitgehend dem, was auch in der Web-Variante zu sehen ist und soweit ich das gesehen habe, sind auch alle Einstellungen und Informationen dort vorhanden.

 

Was ich mich dabei gefragt habe: Wie wird Gymglish eigentlich ausgesprochen bzw. wie würdet ihr es aussprechen? Als "Gümglisch", so wie ich es gemacht habe? - Oder eher wie eine Kombination der englischen Wörter gymnastics und english, also "dschümglisch" ;)

 

Hier aber erstmal das Video:

 

Hinweis: Fernstudium-Infos.de ist eine Kooperation mit Gymglish eingegangen, so dass ihr euch direkt hier für eine kostenlose Probezeit anmelden könnt: https://www.fernstudium-infos.de/gymglish/

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Jetzt hatte ich auch etwas Zeit mir dein Video anzusehen. Die App scheint sich wirklich gut bedienen zu lassen. Vielleicht probiere ich das auch mal. Allerdings würde ich mir die Audiotexte nicht unterwegs anhören, da könnte ich mich nicht ausreichend drauf konzentrieren. Daher liegt die Benutzung der Desktop-Variante für mich einfach näher.

 

Ich bin etwas genervt von den Wiederholungen am Anfang der Lektion. Wenn dann zum dritten Mal ein Fehler besprochen wird, der eigentlich nur ein Tippfehler war, dann klicke ich das weg. Auch wenn die Wiederholungen immer abwechslungsreich und informativ sind. Aber ich will doch in diesem Moment die neue Lektion bearbeiten! Persönlich fände ich die Fehlerdurchsprache am Ende angenehmer. Pädagogisch ist das vielleicht weniger sinnvoll, aber davon versteht meine Ungeduld recht wenig.;)

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Ich finde die Wiederholungen zu Beginn okay, allerdings auch nur, wenn es ein oder zwei Themen sind - sonst geht es mir ähnlich wie dir - gerade wenn dann noch ellenlange Erklärungen kommen ;).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...