Zum Inhalt springen

  • Einträge
    97
  • Kommentare
    356
  • Aufrufe
    15.799

Nicht schön, gar nicht schön...


Marmotte

530 Aufrufe

 Teilen

Hallo ihr Lieben!

 

Es war mal wieder Klausurwochenende an der SRH Riedlingen. Ich war gestern morgen dran mit Molekularbiologie. Zunächst war meine Klausur nicht da, wurde aber innerhalb von 5 Minuten organisiert. Die Aufgaben waren in etwa wie erwartet. Das Beantworten hatte beim Üben schon immer 1h 45 min gedauert, in der Klausur habe ich jetzt bis zur lezten Minute geschrieben. Was für mich eher ungewöhnlich ist, worauf mich sogar die Betreuerinnen angesprochen haben. Aber im Ergebnis bin ich ganz zufrieden. Ein paar Details wusste ich nicht, aber im Großen und Ganzen sollte gut gelungen sein.

 

Jetzt zu dem was nicht so schön war an diesem Klausurwochenende:


Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an diesen Blogeintrag.

https://www.fernstudium-infos.de/blogs/entry/14916-freude-über-eine-dicke-klausurmappe-das-gibts-wohl-auch-nicht-alle-tage/

 

Da geht es um die Hilfsmittel in der Pharmarechtklausur. Aus allem (Aufgabenstellung, Prüfungsbeschreibung und meinen mails mit der Professorin) geht konkludent hervor, dass der Klausurapparat in der Klausur mitgereicht wird, aber in der offiziellen Hilfsmittelliste steht er nicht drin. Mir ist damals ein Stein vom Herzen gefallen, als ich die dicken Klausurunterlagen bekam. Einige Kommilitoninnen hatten da weniger Glück.

Sie haben die Klausur in Berlin ohne schreiben müssen. Ein Anruf vom Studienzentrum in Riedlingen brachte auch nichts. Am Studienzentrum war man ganz überrascht über dieses Hilfsmittel was die Studentinnen haben wollte, steht ja schliesslich nicht in der Liste. Ich brauche euch wahrscheinlich nicht zu erklären was das mit einem macht. Man hat die ganze Vorbereitung darauf aufgebaut, dass man diese Gesetztestexte bekommt und alles was man da nachlesen kann nicht weiter in den Kopf gehämmert. Neben der Klausurnervosität nun auch noch das. Ich kann mir vorstellen, dass sowas jemamden, der eh schon Panik hat, voll aus der Bahn wirft.

Ich frage mich auch, wen man da in Riedlingen angerufen hat. Die Verwaltung oder die Professorin?

 

Und es ist auch nicht das erste mal das sowas passiert. Meine erste Klausur war Mathe, auch da fehlte die Formelsammlung zunächst, wurde aber nachgereicht (nach 15 Minuten glaube ich). Dann wieder Mathe, die Statistikformelsammlung fehlte. Wurde auch nicht nachgereicht und alle haben die Punkte für die entsprechenden Fragen bekommen. Jetzt Pharmarecht. Ich bin gespannt wie damit umgegangen wird bei der Benotung.

 

Wir müssen uns 4-6 Wochen vor dem Prüfungstermin anmelden, bzw. da endet die Anmeldefrist. Man sollte es in der Zeit doch schaffen die Klausuren komplett zusammen zu stellen. Oder man überlässt es den Studenten und kontrolliert dann nur ob die Hilfsmittel ohne eigene Notizen sind. So ist dann jeder selbst Schuld wenn er sich nicht richtig vorbereitet.

 

Wie auch immer: Der Klausurapparat gehört in die Hilfsmittelliste und müsste bei Fehlen zu Beginn der Klausur eben schnell noch ausgedruckt werden. Kann ja eigentlich nicht so schwer sein!

 

Wahrscheinlich rege ich mich hier mehr auf, weil es auch meine Freundin betrifft, ich bitte um Nachsicht. Ich wurde für die Klausur übrigens in Berlin erwartet, weshalb meine Klausur zunächst nicht da war :7_sweat_smile:

 

Jetzt aber genug, ich wünsche allen einen schönen Sonntag!

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager

Hm, das klingt nach einem organisatorischen Problem, das sich da ja scheinbar schon ziemlich lange hinzieht und die Hochschule hoffentlich in den Griff bekommt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...