Zum Inhalt springen

  • Einträge
    63
  • Kommentare
    342
  • Aufrufe
    6.656

Fernstudium heißt sich mit Technik auseinanderzusetzen. Tolle Angebote für Computer von der Fernuni.


csab8362

512 Aufrufe

 Teilen

Mittlerweile bin ich (zumindest offiziell) im dritten Semester BiWi in Hagen und ganz ehrlich mit der Technik stehe ich noch immer auf Kriegsfuß. 

Da wäre mal zuerst Moodle wo ich immer noch nicht so ganz durchblicke, da es für mich alles ein wenig unübersichtlich ist und ich davon ein wenig reizüberflutet bin und oft über mein Nichtwissen entsetzt bin, weil die Mitstudierenden oft schon so schrecklich viel wissen.

Dann Adobe Connect unser virtueller Klassenraum, eigentlich auch eine super Sache.

Und nun habe ich noch zwei kleine Leckerbissen entdeckt... Als Student der Fernuni kann man sich Microsoft Office um einen kleinen Betrag (ca.5€) herunterladen. Es hat zwar etwas gebraucht und ich habe es nur mit Hilfe meines Mitbewohners geschafft aber jetzt habe ich Office auf dem Computer.

Und auch Citavi gibt es für Fernstudenten der Uni Hagen gratis. Ganz blicke ich noch nicht durch, das wird noch brauchen, aber für Hausaufgaben und Seminare und später die Bacchelorarbeit scheint Citavi eine coole Sache zu sein.

Ein Danke an die FernUni Hagen. 

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schau Dir unbedingt auch das Angebot "Video2Brain" an, da werden Dir ganz viele Programme anhand von Videos erklärt. Gerade für Office etc. wirklich toll gemacht!

Link zu diesem Kommentar

Ich bin ja schon einige Jahre in Hagen.

 

Was Moodle angeht: da finden sich ja einige Unterordner, wie Perspektiven, Bibberarium usw. Dort tauschen sich ja in der Regel Kommilitonen aus. Aber so wirklich etwas verpassen tut man ja nicht, wenn man länger nicht dort hinein geschaut hat. Kunz gesagt; es ist ganz nett aber dennoch entbehrlich. Und bei der Lernumgebung muss man eben darauf achten, dass man oberhalb das richtige Semester stehen hat.

 

Citavi konnte ich mir nicht auf meinem Rechner laden. Mein Rechner hat wohl ein altes Programm. Aber ich bin auch bisher ohne Citavi klar gekommen. Auch bei meiner Masterarbeit bin ich ohne Citavi klar gekommen.

 

Das einzig unentbehrlich finde ich, ist die Unibib. Ohne die wäre ich völlig aufgeschmissen gewesen, sowohl bei meinen Hausarbeiten als auch bei meinen Abschlussarbeiten.

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden, CrixECK sagte:

Schau Dir unbedingt auch das Angebot "Video2Brain" an, da werden Dir ganz viele Programme anhand von Videos erklärt. Gerade für Office etc. wirklich toll gemacht!

Vielen Dank. Das muss ich mir unbedingt anschauen. Bin ohnehin eine Office Niete, wollte mir ja Windows Office runterladen, was meine Mitbewohner zum lachen brachte, weil es ein Microsoft Office gibt und Windows das Betriebssystem ist, oder so ähnlich. Wie gesagt ich bin sehr schlecht bei Technik Sachen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...