Zum Inhalt springen

  • Einträge
    40
  • Kommentare
    152
  • Aufrufe
    6.715

VWL fast geschafft, Labore Bio und GrLMT upcoming


Polypropylen

556 Aufrufe

 Teilen

Am 15.10.16 hatte ich meine erste Klausur - ich schrieb Allgemeine Volkswirtschaft am Studienzentrum Hannover. Das Studienzentrum in der Prinzenstraße ist sehr gut zu erreichen, es liegt fußgangbar in Bahnhofsnähe. Die Organisatorin des Studienzentrums war sehr freundlich, ruhig und erklärte für Neulinge alles Stück für Stück. Es waren ca. 20 Studenten aus unterschiedlichen Fächern und Semestern da, ich war die einzige, die neu war. Aber ich war nicht die einzige, die aufgeregt war :)

Dadurch, dass die "Betreuerin" so souverän handelte, beruhigt einen das selber, denn der Stressfaktor ist durch die Prüfungssituation hoch genug. Es gab gratis Äpfel, Wasser (Stilles und Sprudel) und Traubenzucker am Platz. Die Klausurfragen waren fair gestellt, aber auch nicht 'geschenkt', meiner Ansicht nach. Ohne viel zu lernen, würde man "bestehen". Um eine gute Note zu bekommen, sollte man die 2 prüfungsrelevanten Hefte mehrmals bearbeitet haben. Je nach Vorbildung, steckt der eine oder andere mehr Aufwand rein. Ich habe mich intensiver mit der Materie beschäftigt. Die Hauptthemen belaufen sich auf die beiden Wirtschaftstheorien Mikroökonomie und Makroökonomie "for Beginners". Die deskriptive Statistik ist zu diesem Zeitpunkt kein Prüfungsbestandteil. (dies ist ebenfalls ein Studienheft zur aVWL gehörend)

Man lernt viele interessante und für die allgemeine Bildung wichtige Sachverhalte zu volkswirtschaftlichen Lehrmeinungen: z.B. was unser Wirtschaftssystem ausmacht, was die Kernpunkte einer Marktwirtschaft und einer Zentralverwaltungswirtschaft sind, was Bedürfnisse sind, was ein (Produktions)gut ist, warum Wirtschaftssubjekte konsumieren, sparen, eine Arbeitsleistung gegen Entgelt anbieten; warum Unternehmen produzieren, wie das Ausland mit reinspielt, warum wir eine Zentralbank benötigen, was ein 2 bis 5 poliger Wirtschaftskreislauf ist und natürlich der Arbeitsmarkt und Geldmarkt im Besonderen. Außerdem wird noch auf zwei Hauptlehrmeinungen eingegangen: der Klassischen Ökonomie und der Keynes Denkrichtung. Im Kopf geblieben ist mir noch, dass Stuart Mill, ein britischer Ökonom im 19. Jhd., eine sehr frauenfreundliche Haltung vertrat und an seinen Zeitgenossen scheiterte. Ohne die "Klassik", wäre ich nie auf Mill zu hören gekommen :) 

In der Klausur war freilich nicht die Rede von Mills The Subjection of Women, doch ist es dieser Seitenblick nach links und rechts, den ich immer mit Studieren verband. Die Lehrhefte der SRH zu aVWL sind jedenfalls auf den Punkt aufbereitet und sollten gut auf die Klausur vorbereiten. Man sollte nicht nur Stichpunkte schreiben, sondern -keynesianisch ausgedrückt- Kreislaufzusammenhänge sehen. Ich habe nicht alles perfekt beantwortet, und eine Frage "verhauen" die sich auf die Wirtschaftsunion der EU beschränkte, aber dennoch hoffe ich, ein befriedigendes Ergebnis zu bekommen. Dafür vergesse ich jetzt erstmal nicht, was die Maastrich Konvergenzkriterien sind ;)

Mit einem Bestehen der Klausur wäre aVWL für mich abgehakt und ich komme näher zu meinen eigentlich Kernfächern.

 

Dieses Wochenende 21.-22.10.16 wird das Labor für Biologie in Ellwangen stattfinden. Wir werden Abklatschproben nehmen, DNA Isolieren, Agar Nährböden gießen, vorher Autoklavieren, Gelplatten für Gelelektrophorese selber gießen, den Reinheitsgrad der DNA bestimmen, mit der PCR arbeiten (polymerase chain reaction, DNA "schneiden" und detektivmäßig herausfinden, ob in der Wurst Schwein oder Rind, oder womöglich Pferd ist) und auch Versuche zur Enzymaktivität durchführen. Die letzte Biopräsenz September hat mir sehr gut gefallen. Vor allem das Gymnasium, das man besucht, ist sehr modern ausgestattet und hat dennoch eine 300 Jahre alte Tradition vorzuweisen.

Ellwangen selber ist eine kleine Stadt, ich fühle mich recht wohl, auch, wenn ich abends alleine Essen gehe. Einzig der schwäbische Dialekt ist mir neu, da muss ich öfter genauer hinhorchen :)

Bis bald!

VWL done.jpg

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...