Zum Inhalt springen

  • Einträge
    63
  • Kommentare
    342
  • Aufrufe
    6.658

1 a Klausur ich glaub ich habe Mist gebaut....


csab8362

857 Aufrufe

 Teilen

Ich warte noch immer auf die Ergebnisse meiner allerersten Klausur. Und jetzt kommt sie heiße Phase. Acht Wochen sind vorbei, zwischen acht und zehn Woche sollte es laut FernUni dauern, und es gehen einem so viele Gedanken durch den Kopf, von ich glaub ich habs eh ganz gut gemacht bishin ich muss alles nochmal machen es hat nicht gereicht. Ein auf und ab der Gefühle. Mir fällt es oft recht schwer die gestellten Fragen zu verstehen und die darauf richtige Antwort zu formulieren, also keine Ahnung wie ich mich selbst bewerten sollte.

Aber jetzt zu meiner gebauten Sch.... Ich habe letzte Woche erst gecheckt, dass ich mich für die Prüfung nicht angemeldet habe. Wie kann das sein werden sich jetzt einige fragen, ganz einfach man muss sich einmal in Hagen und einmal in Österreich für die gleiche Prüfung anmelden, also zwei mal. Es steht zwar bei der Uni Hagen dass man sich da noch extra in ausländischen Studienzentren anmelden muss. Aber Österreich ist ja für mich kein Ausland ;). Ich habe sogar auf gelesen und verstanden geklickt bei der Prüfungsanmeldung, weil es den Button gelesen aber nicht verstanden leider nicht gibt.

Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken und hoffen, dass sich das alles irgendwie regelt....

 Teilen

9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager

Hm, deine Klausur war doch im Prüfungszentrum vorhanden, oder? Hat dich da jemand angesprochen, dass es irgendwelche Probleme geben würde?

 

Zumindest bist du jetzt für die nächsten Prüfungsanmeldungen gerüstet. 

Link zu diesem Kommentar
Gast

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn deine Klausurunterlagen aus Hagen für dich im Regionalzentrum in Österreich bereit lagen, warst du doch angemeldet?

 

Wenn du dir mit den Klausuranmeldungen für zukünftige Klausuren nicht sicher bist wie das genau geht und was du beachten musst, könntest du bei der Studienberatung der FernUni nachfragen. Die sind da ganz bemüht, einem weiterzuhelfen. Oder bei deinem Regionalzentrum nachfragen, wie der Ablauf ist.

Bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar

Zuerst einmal HURRA ich habe bestanden...... Ich freue mich gerade riesig. Da hat sich die Mühe schon ausgezahlt. Ich habe ja schon geschrieben, dass ich einfach immer wieder vom Thema abkam, weil BiWi Einführung einfach so vielschichtig ist.

Vielleicht ist auch Modul 1a für mich das einfachste weil es mehr theoretisch als praktisch ist. Ich wäre wahrscheinlich eine schlechte Erzieherin, Pädagogin, weil ich auch sehr introvertiert bin, darum war und bin ich ein Fan von Rosseau der zwar den Kindern eine Kindheit zugestanden hat (früher waren es kleine Erwachsene) aber selbst seine Kinder nicht großziehen konnte.

Gedanken über alle möglichen Situationen und Gegebenheiten mache ich mir gern.

Ja meine Klausur lag für mich bereit, ich verstehe auch nicht ganz warum ich mich da nochmals in Österreich extra anmelden muss, wahrscheinlich weil man dann die 70 Euro Verwaltungskosten bezahlen muss. Aber die sind es echt wert, es war eine chillige Klausur in gemütlicher Atmosphäre. Ausserdem gibt es für die Össis so einige Zusatzangebote wie Englisch, Mathematik oder eben kommende Woche startet der Online Kurs für 1b. Der besteht aus vier Einheiten, letztes Jahr waren wir bei 1a fünf Leute, das ist wie eine Lerngruppe nur eben mit einer Tutorin oder Dozentin. Das hat mir für 1a wirklich sehr viel gebracht und ich denke, dass es mir auch für 1b helfen wird.

Mit meiner Studienbetreuerin habe ich auch alles geklärt, sie meint es sei nicht so schlimm, wichtig ist dass ich in Hagen angemeldet war und alles andere wird geregelt. Und das nächste mal mache ich es richtig, nach dem Motto: Jeden Tag ein Fehler aber nie den gleichen.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Glückwunsch :89_clap: - schön, dass du bestanden hast un die Klausur auch gewertet wird :).

 

Zitat

 Ich wäre wahrscheinlich eine schlechte Erzieherin, Pädagogin, weil ich auch sehr introvertiert bin

 

Stelle ich mir besonders schwierig vor mit den vielen Kindern gleichzeitig als Erzieherin, weil dann sehr schnell sehr viele Eindrücke auf einen einprasseln und schnelle Reaktionen notwendig sind. Vielleicht eher mit älteren Kindern oder Settings mit einer Einzelbetreuung oder Kleingruppen?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...