Zum Inhalt springen

B.Sc. Informatik (WBH) und sgT

  • Beiträge
    40
  • Kommentare
    142
  • Aufrufe
    6.772

Da war es nur noch eine...


Steffen85

830 Aufrufe

 Teilen

Heute habe ich tatsächlich schon meine vorletzte Klausur KIS in Pfungstadt geschrieben. Schon Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht und die ToDo-Liste schrumpft... irgendwie surreal das Ganze.

Die Klausur war absolut fair und machbar - auch ohne Rep, welches ich gestern trotzdem noch besucht habe. Mit einigen Fragestellungen hatte ich so meine Probleme (das ging mir aber auch in der Probeklausur auch schon so) und habe da vermutlich auch Punkte liegen lassen.

Leider ging es mir gestern den ganzen Tag nicht sonderlich gut und ich habe mich mit Aspirin durch das Rep und den Tag gequält - intensives lernen war somit nicht mehr drin. Aber egal, bestanden sollte die Klausur sein und jetzt geht es an das Lernen zu Medienkompetenz (MKO).

Ich habe mich ja für den Termin Anfang Dezember angemeldet und war jetzt eigentlich schon wieder fast soweit, den Termin zu verschieben - durch die nahenden Kurzarbeiten, Referate und Projektphase der Technikerschule bin ich doch gut ausgelastet.

Andererseits gibt es nicht viele Ausweichmöglichkeiten der Klausur. Im Januar gibt es noch einen Prüfungstermin in Pfungstadt und dann erst wieder im März in Nürnberg - pünktlich zur Projektabgabe. Der Termin ist also noch wesentlich ungünstiger als der im Dezember. Der Folgetermin im Juni kollidiert dann mit den Abschlussprüfungen der Technikerschule und dann gibt es erst wieder einen Termin im Sommer. 

Es hilft also nichts: Ich haue nochmal rein und schreibe die Klausur im Dezember. Im worst case nehme ich eben den Zweitversuch im Januar mit (wenn die Klausur bis dahin schon korrigiert ist :-/).

 

Dann wäre auch der Klausurdruck des Fernstudiums raus und ich kann mich voll auf die Technikerschule + Projekt fokussieren.

Falls das Projekt gut läuft, könnte ich dann sogar vor dessen Fertigstellung mit der Bachelorarbeit beginnen und nahtlos anschließen - das wäre dann wie gehabt der best case. Mal sehen ob mein Körper da mitspielt, inzwischen habe ich mich wieder ganz gut erholt und das Projekt läuft aktuell besser als gedacht und ich bin noch voll im Zeitplan.

 

Na mal sehen, was die nächsten Wochen bringen, ich bin eigentlich ganz guter Dinge :o).

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Das Ende naht :).

 

Wofür steht denn KIS und MKO?

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden, Markus Jung sagte:

Das Ende naht :).

 

Wofür steht denn KIS und MKO?

Na ein bisschen wird die Bachelorarbeit wohl auch noch dauern ;-).

Die Bedeutung der Abkürzungen stehen doch in den Blogdetails gut sichtbar am Rand des Blogs ... oh Moment - nein! Sie stehen ganz versteckt auf der Blogstartseite im Pulldown-Reiter *hust* :P

MKO = Medienkompetenz II, KIS = Kommunikations- und Informationssysteme in der Logistik

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Die Bedeutung der Abkürzungen stehen doch in den Blogdetails gut sichtbar am Rand des Blogs ... oh Moment - nein! Sie stehen ganz versteckt auf der Blogstartseite im Pulldown-Reiter *hust* :P

 

Jaja, früher war alles besser ;) - ich schäme mich ja auch, dass ich dort nicht nachgeschaut habe und danke dir für die Aufklärung ;):).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...