Zum Inhalt springen

  • Einträge
    40
  • Kommentare
    142
  • Aufrufe
    6.361

Das warten hat ein Ende...


Steffen85

579 Aufrufe

 Teilen

Nach exakt 8 Wochen hat mich gestern dann doch noch das Klausurergebnis vom Modul Informationstechnologie (quasi alles was mit Netzwerktechnik zu tun hat) erreicht.

Die lange Wartezeit war echt übel, seit zwei Wochen frage ich nun schon beim Prüfungsamt nach und habe bestimmt 30x am Tag mein Postfach bei Studi-Online kontrolliert.

Es ist tatsächlich eine 2,0 geworden (meine Erwartung lag ja bei 1,7 bis 2,7) und damit bin ich super zufrieden. Insgesamt war das bestimmt die finanziell teuerste Prüfung, wenn ich die ganzen Stunden zusammenzähle und gegenrechne, die ich während des Sommerurlaubes auf Mallorca mit lernen verbracht habe. Aber gelohnt hat es sich letzten Endes ja doch.

Nun sitze ich hier wieder vor meinen Lernheften und Aufzeichnungen und lerne für die nächste und letzte Klausur Medienkompetenz am 3.12.

Zusätzlich schreibe ich noch nächsten Montag eine Schulaufgabe Netzwerktechnik (größtenteils CISCO-Konfigurationsbefehle auswendig wissen + VLSM) und Dienstag eine Kurzarbeit über YAML ... es ist also gerade echt viel zu tun und meine Motivation ist (trotz der ITI-Note) massiv im Keller.

Die Woche vor der Klausur ist dann nochmal eine Kurzarbeit über App-Entwicklung in der Technikerschule geplant und so geht das dann noch den ganzen Dezember / Januar hindurch weiter.

Insofern bin ich mega glücklich, wenn ich hoffenlich vom Studium her in zwei Wochen Scheinfrei bin und von der Seite Ruhe habe. Juhu!

 

Dem Bachelor so nahe, frage ich mich tatsächlich gerade warum ich mir den ganzen Stress mit der Technikerschule überhaupt antue.

Aber egal, einmal angefangen ziehe ich das jetzt auch noch durch - muss ja am Ende keine 1,0 im Zeugnis stehen :-).

Im Vergleich zu einer 40h Woche + 3h tägliche Pendlerei ist das ja alles noch relativ entspannt - das muss ich mir nur immer wieder vergegenwärtigen.

 

Euch noch ein schönes (hoffentlich lernfreies ;-)) Wochenende!

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Danke euch! Ja, 8 Wochen ist bis jetzt auch der absolute Spitzenwert. Nur die RAI-Klausur letztes Jahr hat mit 7 Wochen Korrekturzeit ähnlich lang gebraucht - war aber auch der gleiche Korrektor :-/.

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...