Springe zum Inhalt
  • Einträge
    71
  • Kommentare
    200
  • Aufrufe
    5.979

Noch ein Update zu Weihnachten

obreien

359 Aufrufe

Hallo zusammen,

noch ein kleines Update zu Weihnachten.

Wie im letzten Eintrag schon geschrieben bin ich mit der Jahresleistung nicht so wirklich überzeugt. Das Ziel wenigstens noch eine B-Aufgabe zu schaffen rückt auch langsam aus dem Zeitfenster. Zudem verunsichert mich ein wenig die neue Verfahrensweise der WBH mit der Beantragung der B-Aufgaben und der fest gelegten Bearbeitungszeit ein wenig. Die Eingrenzung der erforderlichen Hefte auf der Beantragungsseite für die B-Aufgabe für Wissenschaftliches Arbeiten verunsichert mich gerade. Es sind laut der Auflistung nur 2 von 8 Heften und eine CD erforderlich. Das verhältnis kommt mir nicht geheuer vor. Klar werde ich die anderen Hefte / Bücher auch lesen und bearbeiten aber wenn nicht erforderlich nicht in der Tiefe außer ein Thema interessiert mich brennend.

 

Statistik wird bei mir auch nicht besser. Ich bekomme es einfach nicht hin bei einer Aufgabenstellung raus zu bekommen, welchen Rechenweg ich anwenden muss. Youtube war bisher auch nicht der Schalter für die Erleuchtung.

 

Für den Plan Anfang des Jahres Physik zu schreiben habe ich auch noch nichts getan.

 

Derzeit dreh ich mich im Kreis. Habe jetzt 4 Module angefangen aber nichts mit einem wirklichen Ziel.

 

Auch die noch bestehende Ungewissheit ob die Klausur Grundlagen der Informatik bestanden ist machts nicht besser.

 

Neben den oben genannten Kriegsschauplätzen habe ich noch ein neues Nebenprojekt begonnen. "Verbessern der Handschrift"! Da man ja doch noch die ein oder andere Weihnachtskarte schreibt und die Freundin ne super Sauklaue hat musste ich es richten. In Vergleich zu manch anderer Schrift denk ich (insbesondere für einen Mann) eine recht ordentliche Handschrift zu haben. Aber auch da sehe ich derzeit Verbesserungsbedarf. Somit ist das ein laufendes Nebenprojekt. Ein etwas besserer Füller ist schon seit gut zwei Monaten in Benutzung und auf eine Ordentliche Schrift und Handhaltung wird geachtet. Nun will ich immer mal wieder in einem guten alten Schulheft mit Führungslinien die Handschrift weiter verbessern. Bissle Youtube als Anregung und Unterstützung zur Aufzeigung von Fehlern und Lösungsmöglichenkeiten ist auch dabei.

 

Nun aber für die Feiertage genug. Ich wünsche euch allen ruhige Feiertage mit Familie und Freunden.



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

Ich bekomme es einfach nicht hin bei einer Aufgabenstellung raus zu bekommen, welchen Rechenweg ich anwenden muss. 

 

Da würde ich dann empfehlen, deinen Tutor anzusprechen und so lange zu "nerven" bis es für dich verständlich wird. Dafür ist er da. 

 

Sehr löblich, was die Handschrift angeht winking face. Ich habe das bei mir mittlerweile aufgegeben. Da ich nur noch ganz wenig handschriftlich schreibe, wird es nach meinem Eindruck eher schlimmer als besser. Wobei es schon geht, wenn ich mich sehr konzentriere - allerdings dauert es dann auch sehr lange, bis selbst eine kurze Karte fertig ist.

 

Brauchst du das denn (außer vor Weihnachten) im Alltag? - Ansonsten kann das ja auch schnell zu einer Prokrastination führen.... winking face

Bearbeitet von Markus Jung

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja Handschrift und leserlich schreiben ist bei mir wichtig für Prüfvermerke und auch Mitschriften in Meetings. Das ist ein bekanntes Problem auch bei meinen Kollegen.

Das Verbessern der Handschrift erfolgt wirklich nur parallel und im Zuge der Modulbearbeitung. Ein Aufschub ist nicht mehr gewünscht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung