Zum Inhalt springen

  • Einträge
    210
  • Kommentare
    1.067
  • Aufrufe
    22.692

Dezente Panik macht sich breit


Vica

780 Aufrufe

 Teilen

IMG-20170107-WA0001[1448].jpg

Nanu, was ist das? Der Mount Everest vielleicht?
Nein, es sind über 300 Seiten Statistik-Skripte aus MM1, die mir (inklusive die dazugehörigen Onlinevorlesungen) noch fehlen - bis Ende Januar. Nun ja, theoretisch würde bis Ende Februar ja ausreichen, denn die Klausur ist erst am 3.März. Aber daraus wird nichts, weil ich diesen Zeitraum für die Hausarbeit aus MM2 brauche. Als Vollzeit-Studi hat man ja gerade mal 3 Wochen Zeit, diese zu bewältigen :( In 2 Wochen ist auch noch die dazugehörige Präsenzphase zur Hausarbeit vor Ort in Hagen. Glücklicherweise ist Hagen ja nur 1 Stunde Zugfahrt von hier entfernt - dennoch gibt es zum Teil nur mysteriöse Verbindungen dorthin. Teilweise habe ich schon überlegt, dort ein Hotel zu buchen, aber nee, ich mag nicht. 

Irgendwie schade. Man klotzt, und klotzt, und klotzt....ran und wird doch nie fertig bzw. erreicht nie einen Modus, in dem man sich sicher genug für die PRüfung fühlt. Selbst wenn ich die Statistik noch ganz durch bekomme, bleibt keine Zeit, diese Unmengen an Skripten (es gibt ja noch mehr, nämlich die, die ich schon bearbeitet habe!) nochmal zu wiederholen. 
Immerhin sitzen mal wieder alle in einem Boot, auch in anderen Foren ist zurzeit überall Panik wegen des Zeitdrucks ausgebrochen. Wenigstens hab ich zwei von 5 Kursen schon ganz abgeschlossen und ein weiterer ist nicht prüfungsrelevant, wenn auch Teil der Hausarbeit (wird aber reichen, sich währenddessen gezielt mit Fragestellungen daraus zu beschäftigen).
Trotzdem ist da wieder dieses blöde Gefühl der Unvollständigkeit, des Zeitdrucks und des ganzen Oh-nein-ich-schaffs-nichts!. Wenigstens schweigt das schlechte Gewissen, denn ich kann wirklich behaupten, an jeder freien Minute dran zu sitzen.

Muss man jetzt durch.  

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Oh, diese Situation kenne ich allzu gut! Nur hatte ich damals nicht auch noch MM2 an der Backe. Dennoch: Für MM1 fühlt man sich nie wirklich gut vorbereitet.

 

Meines Erachtens ist es wichtig, irgendwann mit Altfragen weiterzumachen. Zumindest ein Teil der Statistik ergibt dann Sinn. ?

Link zu diesem Kommentar

Neues Jahr, nicht mit negativen Gedanken starten, positiv ran gehen. Dieses Jahr schaffst Du alles was du Dir vornimmst *chacka*!

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Du nutzt die Zeit, die dir zur Verfügung steht - mehr kannst du nicht tun. Ein paar Tipps, wo du die Schwerpunkte setzen kannst, hast du ja schon bekommen. Und ich denke es ist auch bewusst so, dass der Stoff hier umfangreicher ist, als er im Detail erlernt werden kann, wie ja auch die vielen anderen Meldungen in den Foren zeigen.

 

Am Ende dann rein in die Prüfung und schauen, was möglich ist.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...